Di 01.12. 2020 21:00Uhr 44:30 min

Entstehung eines Pfefferkuchenhäuschens
Entstehung eines Pfefferkuchenhäuschens Bildrechte: MDR/Dunja Engelbrecht
MDR FERNSEHEN Di, 01.12.2020 21:00 21:45

Der Osten - Entdecke wo du lebst Die Pulsnitzer Pfefferküchler und ihr Geheimrezept

Die Pulsnitzer Pfefferküchler und ihr Geheimrezept

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Pfefferkuchenmännchen wird verziert
Die Tradition des Pulsnitzer Pfefferkuchens reicht 450 Jahre zurück. In der sächsischen Kleinstadt wurden die Rezepte über Generationen weitergegeben und gehütet. Bildrechte: MDR/Jan Mammey
Pfefferkuchenmännchen wird verziert
Die Tradition des Pulsnitzer Pfefferkuchens reicht 450 Jahre zurück. In der sächsischen Kleinstadt wurden die Rezepte über Generationen weitergegeben und gehütet. Bildrechte: MDR/Jan Mammey
Pfefferküchler-Familie Kotzsch
Familie Kotzsch führt in sechster Generation die älteste noch existierende Pfefferkuchen-Bäckerei. Ihr Sohn Martin ist mit 22 Jahren der jüngste Pfefferküchlermeister Deutschlands. Bildrechte: MDR/Jan Mammey
Martin Kotzsch beim Verzieren
Während Martin Kotzsch in der Vorweihnachtszeit durchgehend in der Backstube steht, übernimmt seine Frau Gabriele den Verkauf im kleinen Laden. In der familiären Manufaktur zählt jede Hand. Bildrechte: MDR/Dunja Engelbrecht
Ines Frentzel, Pulsnitzer Lebkuchenfabrik
Auch Ines Frentzel von der Pulsnitzer Lebkuchenfabrik ist es zu verdanken, dass der Pulsnitzer Pfefferkuchen auch nach dem Ende der DDR weit über Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Bildrechte: MDR/Jan Mammey
Entstehung eines Pfefferkuchenhäuschens
Denn wären einige Pulsnitzerinnen und Pulsznitzer nicht so einfallsreich gewesen, hätte der in der DDR noch konkurrenzlose Pfefferkuchen in der Nachwendezeit vielleicht seine Bedeutung verloren. Bildrechte: MDR/Dunja Engelbrecht
Alle (5) Bilder anzeigen
Spitzen, Alpenbrot und Pflastersteine - mehr als 450 Jahre reicht die Tradition der Pulsnitzer Pfefferkuchen zurück. In der sächsischen Kleinstadt haben die Pfefferküchler ihre streng gehüteten Rezepturen über Generationen weitergegeben und waren mit ihren Produkten lange Zeit konkurrenzlos. Ab 1990 wurde das anders. Nun standen die Pulsnitzer im Wettbewerb mit Lebkuchenfabrikanten aus Nürnberg und Aachen. Und der einzigartige Lehrberuf des Pfefferküchlers kam in der Handwerksordnung der BRD nicht mehr vor. Wer weiß, ob man die "Pulsnitzer Pfefferkuchen" und andere Spezialitäten heute noch weit über die Landesgrenzen kennen würde, wären einige Pulsnitzer in der Nachwendezeit nicht so einfallsreich gewesen.

Gabriele und Peter Kotzsch führen in der sechsten Generation die älteste noch existierende Pfefferkuchen-Bäckerei in Pulsnitz. Gegründet wurde sie im Jahre 1813. In der Vorweihnachtszeit steht der Pfefferküchlermeister fast durchgehend in der Backstube. Seine Frau Gabriele übernimmt den Verkauf im kleinen Laden. Sie ist eigentlich gelernte Krankenschwester, doch mit der Verlobung kam alles anders: "Mein Mann hat mich, nachdem wir uns gerade mal sechs Wochen kannten, gefragt, ob ich meinen Beruf aufgeben würde und mit in der Küchlerei arbeite. Da habe ich Ja gesagt." Denn in den kleinen familiären Manufakturen hilft und zählt jede Hand. Nachwuchssorgen haben die Kotzschs zum Glück nicht. Sohn Martin ist mit 22 Jahren der jüngste Pfefferküchlermeister Deutschlands und steht neben dem Vater in der Backstube: "Ich wusste schon mit fünf Jahren, dass ich die Pfefferküchlerei übernehmen möchte."

Zu DDR-Zeiten waren Pulsnitzer Pfefferkuchen, wenn man sie bekam, buchstäblich in aller Munde und konkurrenzlos. Und sie haben bei so manchem Geschäft nachgeholfen. Gabriele Kotzsch vergleicht die Pfefferkuchen hinsichtlich ihres Tauschwerts mit Plauener Spitze.

Mit den richtigen Rezepten gelang es den Pulsnitzern, ihre Handwerkstraditionen bis heute am Leben zu halten. Ihre Geschichten erzählt dieser Film aus der Sendereihe "Der Osten - Entdecke wo du lebst".

Menschen & Geschichten

Heinz Florian Oertel mit Video
Bildrechte: MDR/Heinrich
MDR FERNSEHEN So, 17.01.2021 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Katrin Müller mit ihrer Tochter Nora (re.). Sie leidet seit über zehn Jahren an Magersucht. Wenn ihr Zustand in den vergangenen Jahren lebensbedrohlich wurde, erfolgte eine Zwangseinweisung. Die erzwungenen Klinikaufenthalte und Therapien hat die heute 26-jährige Nora als "lebensrettend, aber auch als traumatischen Eingriff" wahrgenommen. Ihre Mutter weiß wie freiheitsliebend ihre Tochter ist, aber sie muss auch immer wieder um ihr Leben bangen.
Katrin Müller mit ihrer Tochter Nora (re.). Sie leidet seit über zehn Jahren an Magersucht. Wenn ihr Zustand in den vergangenen Jahren lebensbedrohlich wurde, erfolgte eine Zwangseinweisung. Die erzwungenen Klinikaufenthalte und Therapien hat die heute 26-jährige Nora als "lebensrettend, aber auch als traumatischen Eingriff" wahrgenommen. Ihre Mutter weiß wie freiheitsliebend ihre Tochter ist, aber sie muss auch immer wieder um ihr Leben bangen. Bildrechte: MDR/Schulz & Wendelmann Film
MDR FERNSEHEN Mo, 18.01.2021 02:15 02:45

Zwangseinweisungen in die Psychiatrie

Zwangseinweisungen in die Psychiatrie

Fürsorge oder Freiheitsberaubung?

Film von Ulli Wendelmann

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Selbstbestimmt-Reportage: Zukunft für Emma und Clara
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 18.01.2021 02:45 03:15

Selbstbestimmt - Die Reportage Zukunft für Emma und Clara

Zukunft für Emma und Clara

Wie neue Forschung helfen kann

Film von Thomas Bernd

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mach mal Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 21.01.2021 01:10 01:40

Mach mal...!

Mach mal...!

Das Azubimagazin

Augen auf

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Plattenbaublock mit Video
Plattenbaublock Bildrechte: MDR/Mia Media/Leo Hingst
MDR FERNSEHEN Do, 21.01.2021 19:50 20:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Lebensretter - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 21.01.2021 20:15 21:00

Lebensretter

Lebensretter

Flucht im Ballon

Mit Sven Voss

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Grabstein der Tochter mit Video
Grabstein der Tochter Bildrechte: MDR/Farbfilmer
MDR FERNSEHEN Do, 21.01.2021 22:40 23:10

Die innere Kraft

Die innere Kraft

Können wir Resilienz lernen?

Film von Dinah Münchow und Stephan Liskowsky

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Reinhard Lakomy
Reinhard Lakomy Bildrechte: MDR/Heinrich
MDR FERNSEHEN Do, 21.01.2021 23:10 23:40

Lebensläufe Heute bin ich allein – Reinhard Lakomy

Heute bin ich allein – Reinhard Lakomy

Film von Heike Stejskal und Hans-Jürgen Teske

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Auf Entdeckungsreise in Mitteldeutschland

Team mit Familie.
Team mit Familie. Bildrechte: MDR/SWR/Philipp Jester
MDR FERNSEHEN Mo, 18.01.2021 00:20 01:50

MDR DOK Die neuen Kinder von Golzow

Die neuen Kinder von Golzow

Film von Simone Catharina Gaul

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mansfeld von oben
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 18.01.2021 06:15 06:45

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Vom Mansfelder Land in den Unterharz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Das Terrain auf der Zugspitze. Hier baute Bleichert 1926 die erste Seilschwebebahn auf die Zugspitze
Das Terrain auf der Zugspitze. Hier baute Bleichert 1926 die erste Seilschwebebahn auf die Zugspitze Bildrechte: MDR/Dirk Schneider
MDR FERNSEHEN Di, 19.01.2021 21:00 21:45

Der Osten - Entdecke wo du lebst Ein Leipziger Jahrhundertwerk -

Ein Leipziger Jahrhundertwerk -

Seilbahnkönig & Tagebaugigant

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Drohnenaufnahmen Bennungen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 23.01.2021 12:45 13:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unterwegs in Sachsen - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 23.01.2021 18:15 18:45

Unterwegs in Sachsen

Unterwegs in Sachsen

... wo es höher nicht geht

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand