Fr 20.11. 2020 12:30Uhr 88:31 min

Drei mecklenburgische Nordlichter: Bauer Johannes Becker (Ernst Stötzner, li.) mit Sohn Felix (Christoph Schechinger) und Exfrau Katrin (Katharina Thalbach).
Drei mecklenburgische Nordlichter: Bauer Johannes Becker (Ernst Stötzner, li.) mit Sohn Felix (Christoph Schechinger) und Exfrau Katrin (Katharina Thalbach). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Thorsten Jander
MDR FERNSEHEN Fr, 20.11.2020 12:30 13:58

ARD-Themenwoche #WieLeben Zwei Bauern und kein Land

Zwei Bauern und kein Land

Spielfilm Deutschland 2017

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Als eine gewaltige Abwasserrechnung ins Haus flattert, scheint der Wille des eigenbrötlerischen Landwirts Johannes Becker gebrochen. Er verkauft sein Land an seinen Erzrivalen Fuchs. Da taucht nach Jahren der Funkstille auf einmal Johannes' verloren geglaubter Sohn Felix auf, der seinem Vater mitteilt, dass er Bauer werden will.

Bilder zur Sendung

Nachrichten

Bilder zur Sendung

Johannes (Ernst Stötzner) zeigt seinem Sohn Felix (Christoph Schechinger) die hofeigenen Felder.
Als Felix Becker (Christoph Schechinger, re.) nach Jahren der Funkstille plötzlich vor der Tür seines Vaters Johannes (Ernst Stötzner) steht, müssen sich die beiden Dickschädel erst wieder aneinander gewöhnen. Felix ist aus der Großstadt aufs Land zurückgekehrt, weil er nun neue Zukunftspläne hat: Er möchte in Johannes' Fußstapfen treten und Landwirt werden. Bildrechte: ARD Degeto/Thorsten Jander
Johannes (Ernst Stötzner) zeigt seinem Sohn Felix (Christoph Schechinger) die hofeigenen Felder.
Als Felix Becker (Christoph Schechinger, re.) nach Jahren der Funkstille plötzlich vor der Tür seines Vaters Johannes (Ernst Stötzner) steht, müssen sich die beiden Dickschädel erst wieder aneinander gewöhnen. Felix ist aus der Großstadt aufs Land zurückgekehrt, weil er nun neue Zukunftspläne hat: Er möchte in Johannes' Fußstapfen treten und Landwirt werden. Bildrechte: ARD Degeto/Thorsten Jander
Johannes (Ernst Stötzner) steht breitbeinig, mit Händen in den Hosentaschen und ernstem Blick auf einem Feld.
Eigentlich würde Johannes sich über den überraschenden Sinneswandel seines Sohns freuen - wäre da nicht ein Deal, den er vor kurzem mit seinem Erzrivalen, dem Großgrundbesitzer Fuchs (Hans-Uwe Bauer), abgeschlossen hat. Weil Johannes eine gewaltige Abwasserrechnung nicht bezahlen konnte und geglaubt hatte, sowieso keine Nachfolge zu finden, hat er sein Land aufgegeben und die drei Felder an Fuchs verkauft. Dieses Geheimnis behält Johannes erst einmal für sich. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Thorsten Jander
Katrin (Katharina Thalbach) reagiert mit verwundertem Blick auf den Blumenstrauß, den ihr Johannes (Ernst Stötzner) mitgebracht hat.
Johannes hofft auf die Hilfe der Dorfbürgermeisterin (Katharina Thalbach), die Fuchs unterstützt. Außerdem ist Kathrin Johannes' Ex-Frau und Felix' Mutter. Sie nimmt Johannes das Versprechen ab, Felix die Wahrheit über den Verkauf zu sagen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Thorsten Jander
Felix (Christoph Schechinger) ist entsetzt als er erfährt, dass sein Vater Johannes (Ernst Stötzner, li.) die Felder verkauft hat.
Schließlich kann sich Johannes überwinden und beichtet Felix den Verkauf der Felder. Dieser ist entsetzt. Nach einem saftigen Streit raufen sich Vater und Sohn jedoch zusammen, um dem gierigen Fuchs die Stirn zu bieten. Bildrechte: MDR/Degeto/Thorsten Jander
Johannes (Ernst Stötzner, Mitte), Kiepke (Andreas Schmidt) und Rudi (Thomas Kügel) machen sich auf einen ungewöhnlichen Beutezug.
Gemeinsam mit den Freunden Kiepke (Andreas Schmidt) und Rudi (Thomas Kügel) machen sich Felix und Johannes auf einen ungewöhnlichen Beutezug, um Fuchs ein Schnippchen zu schlagen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Thorsten Jander
Drei mecklenburgische Nordlichter: Bauer Johannes Becker (Ernst Stötzner, li.) mit Sohn Felix (Christoph Schechinger) und Exfrau Katrin (Katharina Thalbach).
"Zwei Bauern und kein Land" ist eine unterhaltsam-skurrile Geschichte, vor dem Hintergrund ernster Themen wie Landflucht und Grundstücksspekulation. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Thorsten Jander
Alle (6) Bilder anzeigen
Wie der Vater so der Sohn: Der Bauer Johannes Becker (Ernst Stötzner) und sein Stammhalter Felix (Christoph Schechinger) machen selten große Worte. Als der verlorene Sohn nach Jahren der Funkstille plötzlich vor der Tür steht, müssen sich die beiden Dickschädel erst wieder aneinander gewöhnen. Johannes sollte eigentlich froh sein, dass Felix aus der Großstadt zurückgekehrt ist, um in seine Fußstapfen als Landwirt zu treten. Ganz selbstverständlich repariert er den Mähdrescher und fährt ohne zu fragen raus auf die Felder.

Was Felix nicht weiß: Johannes hat sein Land verkauft - und zwar ausgerechnet an seinen Erzrivalen Fuchs (Hans-Uwe Bauer). Der hat nicht nur Großes damit vor, sondern weiß auch ausgerechnet Johannes' Exfrau Katrin (Katharina Thalbach), die Bürgermeisterin des Dorfes, hinter sich. Sie kennt ihren wortkargen Exgatten und nimmt ihm das Versprechen ab, dem gemeinsamen Sohn unverzüglich die Wahrheit über den Verkauf zu sagen. Der bringt es aber nicht übers Herz, denn Felix findet sichtlich Gefallen an seinem Neuanfang. Als der Jungbauer jedoch erfährt, dass die Felder nicht mehr der Familie gehören, knallt es wie früher. Diesmal raufen sich Vater und Sohn jedoch zusammen, um dem gierigen Fuchs die Stirn zu bieten. Gemeinsam brechen sie auf ihren verkauften Weizenfeldern zu nächtlichen Beutezügen auf, die schon bald durch ihre Dreistigkeit für Aufsehen sorgen. Denn wer sät, soll auch ernten.

Die norddeutsche Komödie erzählt eine launige Vater-Sohn-Geschichte: Die Titelhelden Ernst Stötzner und Christoph Schechinger führen eine schelmische Verschwörung an, mit der mecklenburgische Bauern einem Großgrundbesitzer ein Schnippchen schlagen möchten. An ihrer Seite spielt Katharina Thalbach eine Bürgermeisterin, die beherzt gegen das Ausbluten ihres Dorfes kämpft – aber leider auf den Falschen gesetzt hat.

Wie in der erfolgreichen "Eifelpraxis"-Reihe lässt Regisseurin Sibylle Tafel in das Leben einer ebenso schönen wie abgelegenen Region eintauchen und erzählt diesmal eine unterhaltsam-skurrile Geschichte vor dem Hintergrund ernster Themen wie Landflucht und Grundstücksspekulation.
Mitwirkende
Musik: Michael Klaukien, Andreas Lonardoni
Kamera: Klaus Merkel
Buch: Jakob Hein, Robert Krause
Regie: Sibylle Tafel
Darsteller
Johannes Becker: Ernst Stötzner
Katrin Becker: Katharina Thalbach
Felix Becker: Christoph Schechinger
Marie Lenicki: Theresa Scholze
Günter Fuchs: Hans-Uwe Bauer
Rudi Kruse: Thomas Kügel
Kiepke: Andreas Schmidt
Heidi Bank: Petra Kleinert
Gerd: Andreas Birkner
Botin: Rainer Reiners
Thomas Benthin: Johannes Richard Voelkel
Brügge: Holger Franke
Postbotin: Manuela Wisbeck
Hebamme: Inga Dietrich
Kripobeamter: Florian Anderer
Harti: Patrick Kalupa
und andere

Sendungen zur ARD-Themenwoche

Modell einer Erde dampft und ist mit Pflastern beklebt mit Video
Bildrechte: MDR Wissen
MDR FERNSEHEN So, 15.11.2020 22:00 22:45
Armes Schwein, fettes Geschäft: für unser Billigfleisch im Supermarkt leiden nicht nur die Schweine.
Armes Schwein, fettes Geschäft: für unser Billigfleisch im Supermarkt leiden nicht nur die Schweine. Bildrechte: MDR/TVNTV
MDR FERNSEHEN So, 15.11.2020 22:45 00:15

ARD-Themenwoche #WieLeben Armes Schwein - fettes Geschäft

Armes Schwein - fettes Geschäft

Der wahre Preis des Billigfleischs

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Fred auf dem Trecker
Fred auf dem Trecker Bildrechte: MDR/42film/Joachim Blobel
MDR FERNSEHEN Mo, 16.11.2020 00:15 01:35

ARD-Themenwoche #WieLeben Heinz und Fred

Heinz und Fred

Film von Mario Schneider

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Jana (Inka Friedrich) und Opa Charly (Ulrich Pleitgen) begutachten das zum Verkauf stehende Anwesen des Wissenschaftlers Thomas (Tobias Oertel, re.).
Jana (Inka Friedrich) und Opa Charly (Ulrich Pleitgen) begutachten das zum Verkauf stehende Anwesen des Wissenschaftlers Thomas (Tobias Oertel, re.). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Johannes Krieg
MDR FERNSEHEN Mo, 16.11.2020 12:30 13:58

ARD-Themenwoche #WieLeben Immer Ärger mit Opa Charly

Immer Ärger mit Opa Charly

Spielfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Fakt ist! - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 16.11.2020 22:15 23:15

ARD-Themenwoche #WieLeben Fakt ist! Aus Dresden

Fakt ist! Aus Dresden

Einsamkeit. Ein Gefühl, das krank macht

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Hamburger Rechtsanwältin Corinna Jacobs (Maria Furtwängler) verliebt sich in den Umweltschützer Dr. Jens Groote (Christian Kohlund), gegen den sie einen Gerichtsprozess führen soll.
Die Hamburger Rechtsanwältin Corinna Jacobs (Maria Furtwängler) verliebt sich in den Umweltschützer Dr. Jens Groote (Christian Kohlund), gegen den sie einen Gerichtsprozess führen soll. Bildrechte: MDR/ARD/Degeto/Ines Gellrich
MDR FERNSEHEN Di, 17.11.2020 12:30 13:58

ARD-Themenwoche #WieLeben Das Glück ist eine Insel

Das Glück ist eine Insel

Spielfilm Deutschland 2000

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Umschau - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 17.11.2020 20:15 21:00

Umschau

Umschau

MDR-Magazin

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Viktor Fischbach (Cornelius Obonya, links), Hubert Fischbach (Harald Krassnitzer, Mitte) und Rüssler (Gerhard Liebmann)  - mit einer Kamera - blicken nach oben.
Viktor Fischbach (Cornelius Obonya), Hubert Fischbach (Harald Krassnitzer), Rüssler (Gerhard Liebmann) v.l. Bildrechte: MDR/ORF/Petro Domenigg
MDR FERNSEHEN Do, 19.11.2020 12:30 13:58

ARD-Themenwoche #WieLeben Der Wettbewerb

Der Wettbewerb

Fernsehfilm Österreich/Deutschland 2012

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Voss & Team - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 19.11.2020 20:15 21:00
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hauptsache Gesund - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 19.11.2020 21:00 21:45

Hauptsache gesund

Hauptsache gesund

Moderation: Carsten Lekutat

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR KULTUR | artour - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 19.11.2020 22:10 22:40

artour

artour

Das Kulturmagazin des MDR

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild mit Video
"Fröhlich lesen"-Moderatorin Susanne Fröhlich Bildrechte: MDR/ Marco Prosch
MDR FERNSEHEN Do, 19.11.2020 23:40 00:25

ARD-Themenwoche #WieLeben Fröhlich lesen

Fröhlich lesen

Autoren zu Gast bei Susanne Fröhlich

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die 11-jährige Lola (Tabea Hanstein) sitzt auf dem Hausboot, das den Namen „Erbse“ trägt.
Bildrechte: MDR/Sabine Finger
MDR FERNSEHEN Sa, 21.11.2020 05:40 07:10

ARD-Themenwoche #WieLeben Lola auf der Erbse

Lola auf der Erbse

Spielfilm Deutschland 2014

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Mit seinen großen Geschwistern Marlene (li.) und Götz-Henrik (re.) versteht sich Felix (vorn) sehr gut. mit Video
Mit seinen großen Geschwistern Marlene (li.) und Götz-Henrik (re.) versteht sich Felix (vorn) sehr gut. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 21.11.2020 07:10 07:35

ARD-Themenwoche #WieLeben Felix aus dem Ökodorf

Felix aus dem Ökodorf

Dokumentarfilm von Claudia Berge

Deutschland 2018

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Glaubwürdig - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 21.11.2020 18:45 18:50
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Felix (Patrick Heyn) und Julia (Mirjam Weichselbraun) stehen voreiner Treppe.
Der Geschäftsmann Felix (Patrick Heyn) ist überrascht, da seine Frau Julia (Mirjam Weichselbraun) gerade mit ihrem Designerkleid in den Hotelpool gesprungen ist, um ein Kind vor dem Ertrinken zu retten. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Sandra Hoever
MDR FERNSEHEN Sa, 21.11.2020 23:50 01:20

ARD-Themenwoche #WieLeben Verloren auf Borneo

Verloren auf Borneo

Spielfilm Deutschland 2012

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Filme

Gruppe junger Leute sitzt um einen deeckten Holztisch im Freien. Ein älterer Mann steht am Tisch und spricht.
Bildrechte: DRA Babelsberg, Hoeftmann, Hans-Jürgen
MDR FERNSEHEN Do, 22.04.2021 23:40 00:55

Zum 100. Geburtstag von Horst Schulze Altes Herz geht auf die Reise

Altes Herz geht auf die Reise

Fernsehfilm DDR 1987

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Tobias Baumann (Frederick Lau) und  Nicole (Luise Küpper) schauen sich grimmig in die Augen
Bildrechte: MDR/Kinderfilm GmbH/Wolfsberg
MDR FERNSEHEN Fr, 23.04.2021 12:30 13:58
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
In Belorussland gerät der Soldat Hartung (Manfred Krug, r.) in sowjetische Gefangenschaft.
In Belorussland gerät der Soldat Hartung (Manfred Krug, r.) in sowjetische Gefangenschaft. Bildrechte: MDR/Defa/Klaus Zähler
MDR FERNSEHEN Sa, 24.04.2021 00:05 01:35
  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die junge Wirtin Kathrein (Marianne Hold) hat sich in ihren vermeintlichen neuen Geschäftsführer verliebt. Sie ahnt nicht, daß er in Wirklichkeit der berühmte Operettentenor Clemens Hagen (Gerhard Riedmann) ist.
Bildrechte: MDR/Degeto
MDR FERNSEHEN Sa, 24.04.2021 05:40 07:05
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Gaby (Fritzi Haberlandt)
Gaby (Fritzi Haberlandt) Bildrechte: MDR/NDR/Theo Lustig
MDR FERNSEHEN Sa, 24.04.2021 07:55 09:15

Kissenkino Quatsch und die Nasenbärbande

Quatsch und die Nasenbärbande

Spielfilm Deutschland 2013

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
In Kooperation von  SWR, WDR, BR, ARD Degeto und MDR sollen die Ereignisse um die NSU Morde aus verschiedenen Blickwinkeln in drei 90minütigen Fernsehfilmen erzählt werden.
In Kooperation von SWR, WDR, BR, ARD Degeto und MDR sollen die Ereignisse um die NSU Morde aus verschiedenen Blickwinkeln in drei 90minütigen Fernsehfilmen erzählt werden. Bildrechte: MDR/SWR/Stephan Rabold
MDR FERNSEHEN So, 25.04.2021 00:10 01:55

Mitten in Deutschland: NSU

Mitten in Deutschland: NSU

Die Täter - Heute ist nicht alle Tage

Fernsehfilm Deutschland 2016

Folge 1 von 3

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand