Mo 23.11. 2020 12:30Uhr 88:44 min

Immer wieder anders

Spielfilm Deutschland 2014

Komplette Sendung

Jan (Barnaby Metschurat) und seine Freundin Aimee (Laura de Boer) sind stolz auf ihren kleinen Sohn Luca (Finley Alexander Kuhlmann). 89 min
Jan (Barnaby Metschurat) und seine Freundin Aimee (Laura de Boer) sind stolz auf ihren kleinen Sohn Luca (Finley Alexander Kuhlmann). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/NDR/Georges Pauly
MDR FERNSEHEN Mo, 23.11.2020 12:30 13:58

Zwar sind Katja und Jan gerade frisch geschieden, doch kommen die beiden nicht voneinander los. Allerdings, kaum ist die Lehrerin für einen Neuanfang bereit, da lässt ihr Exmann sich auf eine Kellnerin ein - und als ihm klar wird, dass Katja die Frau seines Lebens ist, steckt sie in einer Beziehung zu einem Kollegen.

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Jan (Barnaby Metschurat, links) und Katja (Katharina Wackernagel, 2.v. rechts) mit ihren beiden Kindern Jakob (Mindor Behrens) und Elisa (Marleen Quentin) vor ihrem neu gebauten Haus.
Nachdem Katja und Jan monatelang ihr Haus umgebaut haben, könnte nun eigentlich alles perfekt sein. Kurz nach dem Einzug reicht Katja jedoch die Scheidung ein, als sie erfährt, dass Jan eine Affäre hat. Obwohl beide von da an eigene Wege gehen, kommen sie nie wirklich voneinander los. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/NDR/Georges Pauly
Jan (Barnaby Metschurat, links) und Katja (Katharina Wackernagel, 2.v. rechts) mit ihren beiden Kindern Jakob (Mindor Behrens) und Elisa (Marleen Quentin) vor ihrem neu gebauten Haus.
Nachdem Katja und Jan monatelang ihr Haus umgebaut haben, könnte nun eigentlich alles perfekt sein. Kurz nach dem Einzug reicht Katja jedoch die Scheidung ein, als sie erfährt, dass Jan eine Affäre hat. Obwohl beide von da an eigene Wege gehen, kommen sie nie wirklich voneinander los. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/NDR/Georges Pauly
Jan (Barnaby Metschurat) und seine neue Freundin Aimee (Laura de Boer) mit ihrem Sohn Luca (Finley Alexander Kuhlmann).
Es folgt ein jahrelanges Hin und Her. Beide lassen sich auf andere Partner ein und gestalten ihr Leben neu. Jan schmeißt seinen alten Job hin, pachtet ein Restaurant und wird nochmals Vater –  Katja verliebt sich in ihren Kollegen Bernhard, der ihr bald darauf einen Heiratsantrag macht. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/NDR/Georges Pauly
Auch Katja (Katharina Wackernagel) verliebt sich erneut: in ihren langjährigen Kollegen Bernhard (Sebastian Bezzel).
Kurz vor ihrer Hochzeit mit Bernhard wird Jan allerdings bewusst, wie sehr er noch an Katja hängt. Er beschließt, etwas zu unternehmen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/NDR/Georges Pauly
Alle (3) Bilder anzeigen
Fast könnte man glauben, zwei Frischverliebte würden sich hier zärtlich küssen. Tatsächlich kommen Jan (Barnaby Metschurat) und Katja (Katharina Wackernagel) aber gerade vom Scheidungsrichter, der beendete, was vielversprechend begonnen hatte - ein harmonisches, ausgefülltes Ehe- und Familienleben. Der gemeinsame Hausbau war jedoch zu viel für ihre Beziehung.

Während für Katja ein Traum in Erfüllung ging, war der Bau für Jan eine reine Qual. Er entzog sich immer mehr und begann eine Affäre. Als Katja hinter den Seitensprung kommt, gibt es für sie nur noch eine Konsequenz: Scheidung. Komischerweise ist das Tischtuch zwischen den beiden nach der Scheidung aber nicht wirklich zerschnitten.

Jan, bislang im ungeliebten Dasein als Steuerberater gefangen, ändert radikal sein Leben und pachtet ein Restaurant. Katja erlebt plötzlich einen "neuen" Jan - und verliebt sich wieder in ihn. Ausgerechnet jetzt beginnt dieser eine Beziehung mit der bezaubernden Kellnerin Aimee (Laura de Boer).

Und so geht das Hin und Her munter weiter. In den kommenden elf Jahren lassen beide sich auf andere Partner ein, scheitern und entdecken ihre Gefühle zueinander neu - dummerweise nie gemeinsam. Ihnen fehlt das rechte Timing, und so steht Katja schließlich vor der Hochzeit mit ihrem soliden Kollegen Bernhard (Sebastian Bezzel). Jan muss etwas unternehmen.

Eine Beziehung bedeutet harte Arbeit, in guten wie in schlechten Zeiten. Das müssen Katharina Wackernagel und Barnaby Metschurat in diesen modernen Szenen einer Ehe jeweils für sich herausfinden. Die unsentimentale Romanze protokolliert das wechselseitige Verfehlen eines Paares, das sich mit seinen Wünschen, Träumen und Enttäuschungen immer wieder direkt an den Zuschauer wendet.

Neben Wackernagel und Metschurat sind Laura de Boer als zartgliedrige Französin, Sebastian Bezzel als sensibler Lehrerkollege und Maren Kroymann als Jans fordernde Mutter zu sehen. Die lebensnahe Geschichte stammt aus der Feder von Sophia Krapoth und wurde von Matthias Steurer inszeniert.
Mitwirkende
Musik: Michael Klaukien, Andreas Lonardoni
Kamera: Maximilian Lips
Buch: Sophia Krapoth
Regie: Matthias Steurer
Darsteller
Katja: Katharina Wackernagel
Jan: Barnaby Metschurat
Beeke: Maren Kroymann
Bernhard: Sebastian Bezzel
Aimee: Laura de Boer
Robert: Oliver Bröcker
Nina: Tina Amon Amonsen
Elisa (als Kind): Marleen Quentin
Jakob (als Kind): Mindor Behrens
Elisa (als Teenager): Sophia Boehme
Jakob (als Teenager): Maximilian Werner
und andere

Filme

Agnes Kraus als Agnes Obermann und Vlastimil Brodsky als Dr. Flanke.
Agnes Kraus als Agnes Obermann und Vlastimil Brodsky als Dr. Flanke. Bildrechte: MDR/RBB/DRA/Bredow
MDR FERNSEHEN Sa, 23.01.2021 16:30 18:00

Aber Doktor

Aber Doktor

Heiterer Fernsehfilm DDR 1980

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Michaela (Gabriela Maria Schmeide) und Heinz Peter Ellerbrook (Michael Wittenborn) sind seit 25 Jahren verheiratet. Er ist Gardinengroßhändler, sie gelernte Hotelfachfrau, deren Traum von einem eigenen kleinen Café nie in Erfüllung gegangen ist: Als Hausfrau und Mutter hat sie ihrem Mann stets den Rücken freigehalten. Nun sind die Kinder aus dem Haus und haben ihren Eltern das Wellness-Wochenende geschenkt. Heinz Peter ist nicht so recht klar, was er mit der Therapeutin eigentlich besprechen soll. Therapie, das sei doch etwas für Leute mit Problemen, und sie selbst hätten keine. Ein Irrtum, wie sich schon bald herausstellen soll.
Michaela (Gabriela Maria Schmeide) und Heinz Peter Ellerbrook (Michael Wittenborn) sind seit 25 Jahren verheiratet. Er ist Gardinengroßhändler, sie gelernte Hotelfachfrau, deren Traum von einem eigenen kleinen Café nie in Erfüllung gegangen ist: Als Hausfrau und Mutter hat sie ihrem Mann stets den Rücken freigehalten. Nun sind die Kinder aus dem Haus und haben ihren Eltern das Wellness-Wochenende geschenkt. Heinz Peter ist nicht so recht klar, was er mit der Therapeutin eigentlich besprechen soll. Therapie, das sei doch etwas für Leute mit Problemen, und sie selbst hätten keine. Ein Irrtum, wie sich schon bald herausstellen soll. Bildrechte: MDR/WDR/Bernd Spauke
MDR FERNSEHEN Sa, 23.01.2021 23:00 00:30

Wellness für Paare

Wellness für Paare

Fernsehfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Diabolisch und schwer zu durchschauen: Der blinde Simon Silver (Robert De Niro) ist der Star der Mentalisten- und Wunderheilern-Szene.
Diabolisch und schwer zu durchschauen: Der blinde Simon Silver (Robert De Niro) ist der Star der Mentalisten- und Wunderheilern-Szene. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Wild Bunch
MDR FERNSEHEN So, 24.01.2021 00:30 02:15

Red Lights

Red Lights

Spielfilm Spanien/USA 2012

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Der Gemeindebeauftragte Mario (Mario Adorf) versucht einen illegalen Angler zu fassen.
Der Gemeindebeauftragte Mario (Mario Adorf) versucht einen illegalen Angler zu fassen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto
MDR FERNSEHEN So, 24.01.2021 02:15 03:45
Fast wie bei Lubitsch: Im Buchladen lernt Sophie (Jeannette Hain) den charmanten Dr. Weiße (Jochen Horst) kennen.
Fast wie bei Lubitsch: Im Buchladen lernt Sophie (Jeannette Hain) den charmanten Dr. Weiße (Jochen Horst) kennen. Bildrechte: MDR/ARD/Degeto
MDR FERNSEHEN So, 24.01.2021 06:00 07:25

Die Westentaschenvenus

Die Westentaschenvenus

Spielfilm Deutschland 2001

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
D'Artagnan (Jean Marais) will von der schönen Isabelle (Claudine Auger) wissen, wo sich der Mann mit der eisernen Maske befindet.
Le masque de fer/L'uomo dalla maschera di ferro Bildrechte: MDR/Tobis, honorarfrei
MDR FERNSEHEN So, 24.01.2021 10:15 12:00

Die eiserne Maske

Die eiserne Maske

Spielfilm Frankreich/ Italien 1962

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Fred Düren (kleiner Klaus)
Fred Düren (kleiner Klaus) Bildrechte: Deutsches Rundfunkarchiv Babelsberg
MDR FERNSEHEN So, 24.01.2021 14:10 15:10
Hexe Confidante (Friederike Kempter) will Ihre Rache. mit Video
Hexe Confidante (Friederike Kempter) will Ihre Rache. Bildrechte: MDR/Radio Bremen-Foto Michael Ihle
MDR FERNSEHEN So, 24.01.2021 15:10 16:13
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand