Do 26.11. 2020 12:30Uhr 87:45 min

Von links nach rechts: Elmar Wepper, Uschi Glas und Fritz Wepper.
Von links nach rechts: Elmar Wepper, Uschi Glas und Fritz Wepper. Bildrechte: MDR/ARD/Degeto/Elke Werner
MDR FERNSEHEN Do, 26.11.2020 12:30 13:58

Drei unter einer Decke

Drei unter einer Decke

Fernsehfilm Deutschland/Österreich 2002

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Nach dem Tod seines Bruders Ludwig versiegt Ottos Interesse an der Schlosswirtschaft Mariabrunn und schon steht Schwester Nane vor der Tür und versucht, Mariabrunn ihrer Hotelkette einzuverleiben. Doch sie stößt bei der resoluten Küchenchefin Annemarie auf Widerstand und der selige Ludwig funkt aus dem Jenseits dazwischen.

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Otto (Fritz Wepper) kann kaum in Ruhe trauern: Schon greift seine geschäftstüchtige Schwester Nane (Heidelinde Weis) ein.
Ludwig ist tot. Und Bruder Otto (Fritz Wepper) kann kaum in Ruhe trauern: Schon greift seine geschäftstüchtige Schwester Nane (Heidelinde Weis) ein. Bildrechte: MDR/ARD/Degeto/Elke Werner
Otto (Fritz Wepper) kann kaum in Ruhe trauern: Schon greift seine geschäftstüchtige Schwester Nane (Heidelinde Weis) ein.
Ludwig ist tot. Und Bruder Otto (Fritz Wepper) kann kaum in Ruhe trauern: Schon greift seine geschäftstüchtige Schwester Nane (Heidelinde Weis) ein. Bildrechte: MDR/ARD/Degeto/Elke Werner
Erfreut stellt Otto (Fritz Wepper, Mitte) fest, dass Annemarie (Uschi Glas) in Franz (Elmar Wepper) einen glühenden Verehrer gefunden hat.
Erfreut stellt Otto fest, dass Annemarie (Uschi Glas) in Franz (Elmar Wepper) einen glühenden Verehrer gefunden hat. Prokurist Franz Geiger ist die rechte Hand von Nane. Bildrechte: MDR/ARD/Degeto/Elke Werner
Von Kurt (Jochen Busse, re.) erhält Otto (Fritz Wepper) den Tipp, einen Geisterbeschwörer anzustellen.
Von Kurt (Jochen Busse, re.) erhält Otto den Tipp, einen Geisterbeschwörer anzustellen. Der selige Ludwig selbst scheint so aus dem Jenseits ins Geschehen einzugreifen. Bildrechte: MDR/ARD/Degeto/Elke Werner
Von links nach rechts: Elmar Wepper, Uschi Glas und Fritz Wepper.
Ein unschlagbares Team: Franz Geiger, Annemarie Pichler und Otto König. Bildrechte: MDR/ARD/Degeto/Elke Werner
Alle (4) Bilder anzeigen
Vieles hat sich geändert in der altehrwürdigen Schlosswirtschaft Mariabrunn: Ludwig ist tot, und sein trauernder Bruder Otto verliert die Lust an der Wirtschaft und - für ihn fast noch schlimmer - seine Manneskraft, auf die er doch immer so stolz war. Seine geschäftstüchtige Schwester Nane, Inhaberin der weltbekannten Sacher-Hotels, macht ihm das Leben auch nicht leichter: Sie versucht, dem unglücklichen Otto seinen Erbanteil abzuschwatzen, um Mariabrunn in ihre Hotelkette einzugliedern. Zur Verstärkung hat sie ihren Prokuristen Franz Geiger mitgebracht, der sich jedoch bald mehr für die Küchenchefin Annemarie Pichler interessiert als für die Übernahme der Schlosswirtschaft.

Nanes ehrgeizige Pläne stoßen nicht nur bei der resoluten Annemarie, die nach Ludwigs Willen das Anwesen eigentlich an Ottos Seite weiterführen sollte, auf heftigen Widerstand; auch von unerwarteter Seite wird gespenstischer Einspruch erhoben: Der selige Ludwig selbst scheint aus dem Jenseits ins Geschehen einzugreifen.

Nane wird ständig Opfer kleinerer Unfälle, die in einem unheimlichen Intermezzo mit einer Flut von Golfbällen gipfeln, und Otto ist fest davon überzeugt, dass der Tote für seine Impotenz verantwortlich ist. Schließlich glaubt er, an dem tragischen Golfballunfall seines Bruders mitverantwortlich zu sein. Der rasch herbeigerufene "Experte für magische Kommunikation", Hartmut Pfähler, soll Kontakt mit dem Toten aufnehmen und diesen besänftigen. Der nimmt auch sofort heftig Kontakt auf - mit der gar nicht abgeneigten Nane.
Mitwirkende
Musik: Chris Walden
Kamera: Charly Steinberger
Buch: Cornelia Willinger
Regie: Peter Weck
Darsteller
Annemarie Pichler: Uschi Glas
Franz Geiger: Elmar Wepper
Nane Faltermeier: Heidelinde Weis
Otto König: Fritz Wepper
Renate Oberweger: Annika Pages
Hartmut Pfähler: August Schmölzer
Kurt Bogner: Jochen Busse
Irmi: Susanne Abel
Rosi: Tine Voggesser
Bernhard: Bernhard Öttl
Simmerl: Stefan Ankert

Filme

Per Anhalter nach Venedig: Veronika (Tanja Wedhorn) und Piet (Heino Ferch) müssen improvisieren. mit Video
Per Anhalter nach Venedig: Veronika (Tanja Wedhorn) und Piet (Heino Ferch) müssen improvisieren. Bildrechte: HR/Degeto/Christine Schröder
MDR FERNSEHEN Mo, 18.01.2021 12:30 13:58

Liebe verjährt nicht

Liebe verjährt nicht

Spielfilm Deutschland 2019

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Agnes Kraus - eine der populärsten Fernsehschauspielerinnen der DDR in "Aber Doktor" (1980).
Agnes Kraus - eine der populärsten Fernsehschauspielerinnen der DDR in "Aber Doktor" (1980). Bildrechte: MDR/RBB/DRA/Roland Dressel
MDR FERNSEHEN Mo, 18.01.2021 20:15 21:45

Aber Doktor

Aber Doktor

Heiterer Fernsehfilm DDR 1980

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Matze (Ronald Zehrfeld, li.) ahnt nicht, dass seine Kollegen Cornelis (Alexander Fehling, Mitte) und Andreas (August Diehl, re.) ihn bespitzeln mit Video
Matze (Ronald Zehrfeld, li.) ahnt nicht, dass seine Kollegen Cornelis (Alexander Fehling, Mitte) und Andreas (August Diehl, re.) ihn bespitzeln Bildrechte: MDR/Degeto/UfaCinema/Gordon Muehle
MDR FERNSEHEN Mo, 18.01.2021 23:20 01:10

Wir wollten aufs Meer

Wir wollten aufs Meer

Spielfilm Deutschland 2012

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
„Korruptes Schwein!“ Gerichtsmedizinerin Brigita Stević (Sarah Bauerett, re.) und Branka (Neda Rahmanian) finden bei der Leiche des Beamten Ribar (Marijan Hinteregger) ein Schreiben. mit Video
„Korruptes Schwein!“ Gerichtsmedizinerin Brigita Stević (Sarah Bauerett, re.) und Branka (Neda Rahmanian) finden bei der Leiche des Beamten Ribar (Marijan Hinteregger) ein Schreiben. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Conny Klein
MDR FERNSEHEN Di, 19.01.2021 01:10 02:40
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Helga Göring (Mathilde Lehmberg), Ingeborg Krabbe (Irmgard Schulze-Knopf) und Marianne Kiefer (Olga Knopf)
Bildrechte: rbb/DRA/Bernd Nickel
MDR FERNSEHEN Di, 19.01.2021 12:30 13:58
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Otto Mellies
Bildrechte: MDR/Prosch
MDR FERNSEHEN Mi, 20.01.2021 00:05 01:35

Zum 90. Geburtstag von Otto Mellies Klassenkameraden

Klassenkameraden

Kriminalfilm DDR 1984

  • Mono
  • VideoOnDemand
Durch einen Irrtum wird Dr. Fritz Hagedorn (Claus Biederstaedt, l.), ein arbeitsloser Werbefachmann und Gewinner eines Preisausschreibens, im Luxushotel mit einem Millionär verwechselt.
Durch einen Irrtum wird Dr. Fritz Hagedorn (Claus Biederstaedt, l.), ein arbeitsloser Werbefachmann und Gewinner eines Preisausschreibens, im Luxushotel mit einem Millionär verwechselt. Bildrechte: SWR/MDR/Degeto/MFA+Filmdistribution
MDR FERNSEHEN Mi, 20.01.2021 12:30 13:58

Drei Männer im Schnee

Drei Männer im Schnee

Spielfilm Österreich 1955

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Szenenbild aus dem Film: "Keine Zeit für Träume"
Bildrechte: MDR/Andreas Wünschirs
MDR FERNSEHEN Do, 21.01.2021 12:30 13:58

Keine Zeit für Träume

Keine Zeit für Träume

Fernsehfilm Deutschland/Österreich 2014

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand