So 29.11. 2020 22:20Uhr 29:07 min

Russland und wir MDR Zeitreise

Was wurde aus den "Freunden"?

Russland und wir damals und heute

Komplette Sendung

Soldaten 31 min
Soldaten Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN So, 29.11.2020 22:20 22:50

Beiträge aus der Sendung

Der "Großer Bruder" oder "die Freunde" – so wurden die Menschen der Sowjetunion in der DDR oft genannt. Von den Parteifunktionären vollkommen ernsthaft, in der Bevölkerung eher ironisch. Denn im Alltag war die Freundschaft eher ein Zwang: schulisch erwünschte Brieffreundschaften, angeordnete Kultur-Treffen und auch die Wirtschaftsbeziehungen liefen alles andere als auf Augenhöhe.

Doch inzwischen hat sich der Blick auf den einstigen großen Bruder im Osten gewandelt. Russland fasziniert durch Stärke und Opposition gegen die Weltmacht USA. Russland - in seiner widerspenstigen Rauheit - wird manches nachgesehen. Und auch die erhaltenen oder wiederbelebten Wirtschaftsbeziehungen nach Osten spielen in unserem Alltag inzwischen wieder eine Rolle. Das Verhältnis der Ostdeutschen zum einstigen Waffenbruder wirkt inniger denn je. Es scheint, dass der "Homo socialisticus" in einer Welt ohne Eisernen Vorhang das schafft, was zuvor nur von bei offiziellen Versammlungen und im DDR-Fernsehen behauptet wurde: eine späte Bruderliebe.

Russland und wir

Tajura ist einer von zahllosen Weilern und Dörfern in der Taiga Russlands, die weit abseits der Städte existieren. Oftmals sind sie im Sommer nur per Boot und in Winter über Simniks (Winterstraßen) erreichbar. In Tajura (Gesamteinwohnerzahl: 12) leben Galina und Rudolf. Ein Rentnerpaar jenseits der 80. Die Gastfreundschaft ist hier so wie im ganzen Land unbeschreiblich herzlich. mit Video
Tajura ist einer von zahllosen Weilern und Dörfern in der Taiga Russlands, die weit abseits der Städte existieren. Oftmals sind sie im Sommer nur per Boot und in Winter über Simniks (Winterstraßen) erreichbar. In Tajura (Gesamteinwohnerzahl: 12) leben Galina und Rudolf. Ein Rentnerpaar jenseits der 80. Die Gastfreundschaft ist hier so wie im ganzen Land unbeschreiblich herzlich. Bildrechte: MDR/Thomas Junker
MDR FERNSEHEN So, 22.11.2020 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sergej Lochthofen mit Video
Sergej Lochthofen Bildrechte: MDR/Hoferichter&Jacobs
MDR FERNSEHEN Do, 26.11.2020 20:15 21:45

Russland und wir Wie russisch ist der Osten?

Wie russisch ist der Osten?

Film von Jan N. Lorenzen und Michael Schmidt

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Puhdys am Rohr Talnoje 1977
Puhdys am Rohr Talnoje 1977 Bildrechte: MDR/Dietmar Schürtz
MDR FERNSEHEN So, 29.11.2020 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Heiko Sternberg mit Video
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN So, 29.11.2020 22:50 23:20

Russland und wir Die Spur der Ahnen

Die Spur der Ahnen

Anastasia B. – der rätselhafte Tod meiner Großmutter

Film von Galina Breitkreuz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Christine Waschwill sucht ihren Vater Iwan
Christine Waschwill sucht ihren Vater Iwan Bildrechte: Dinah Münchow
MDR FERNSEHEN So, 29.11.2020 23:20 23:50

Russland und wir Die Spur der Ahnen

Die Spur der Ahnen

Schicksal Russenkind

Film von Stephan Liskowsky

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Jüngere Frau stützt sich auf ein Bild.
Mein liebster Krieg“ ist ein persönlicher, animierter Dokumentarfilm, der die Geschichte der Kindheit der Filmemacherin erzählt – aufgewachsen in Lettland, damals ein Teil der Sowjetunion in den Jahren 1970 bis 1990. Bildrechte: MDR/Ilze Burkovska Jacobsen
MDR FERNSEHEN So, 29.11.2020 23:50 01:10

Russland und wir Mein liebster Krieg

Mein liebster Krieg

Eine Kindheit hinter dem Eisernen Vorhang

Film von Ilze Burkovska Jacobsen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Glockenspielunterricht in russischer Schule in St.Petersburg mit Video
Glockenspielunterricht in russischer Schule in St.Petersburg Bildrechte: MDR/neueartfilm/Florian Bentele
MDR FERNSEHEN Mo, 30.11.2020 01:10 01:55
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kamilla trägt das Textplakat auf einer Protestdemonstration mit folgendem Inhalt: "Die Kindheit meiner Oma: Tauwetter. Die Kindheit meiner Mama: Perestrojka, freies Russland. Meine Kindheit: Terrorakte, politische Morde."
Die Protagonistin Kamilla trägt das Textplakat auf einer Protestdemonstration mit folgendem Inhalt: "Die Kindheit meiner Oma: Tauwetter. Die Kindheit meiner Mama: Perestrojka, freies Russland. Meine Kindheit: Terrorakte, politische Morde." Bildrechte: MDR/WDR/Lichtfilm GmbH
MDR FERNSEHEN Mo, 30.11.2020 01:55 03:25

Russland und wir Russlands Millenniumskinder

Russlands Millenniumskinder

Film von Irene Langemann

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Tajura ist einer von zahllosen Weilern und Dörfern in der Taiga Russlands, die weit abseits der Städte existieren. Oftmals sind sie im Sommer nur per Boot und in Winter über Simniks (Winterstraßen) erreichbar. In Tajura (Gesamteinwohnerzahl: 12) leben Galina und Rudolf. Ein Rentnerpaar jenseits der 80. Die Gastfreundschaft ist hier so wie im ganzen Land unbeschreiblich herzlich. mit Video
Tajura ist einer von zahllosen Weilern und Dörfern in der Taiga Russlands, die weit abseits der Städte existieren. Oftmals sind sie im Sommer nur per Boot und in Winter über Simniks (Winterstraßen) erreichbar. In Tajura (Gesamteinwohnerzahl: 12) leben Galina und Rudolf. Ein Rentnerpaar jenseits der 80. Die Gastfreundschaft ist hier so wie im ganzen Land unbeschreiblich herzlich. Bildrechte: MDR/Thomas Junker
MDR FERNSEHEN So, 22.11.2020 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sergej Lochthofen mit Video
Sergej Lochthofen Bildrechte: MDR/Hoferichter&Jacobs
MDR FERNSEHEN Do, 26.11.2020 20:15 21:45

Russland und wir Wie russisch ist der Osten?

Wie russisch ist der Osten?

Film von Jan N. Lorenzen und Michael Schmidt

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Puhdys am Rohr Talnoje 1977
Puhdys am Rohr Talnoje 1977 Bildrechte: MDR/Dietmar Schürtz
MDR FERNSEHEN So, 29.11.2020 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Heiko Sternberg mit Video
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN So, 29.11.2020 22:50 23:20

Russland und wir Die Spur der Ahnen

Die Spur der Ahnen

Anastasia B. – der rätselhafte Tod meiner Großmutter

Film von Galina Breitkreuz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Christine Waschwill sucht ihren Vater Iwan
Christine Waschwill sucht ihren Vater Iwan Bildrechte: Dinah Münchow
MDR FERNSEHEN So, 29.11.2020 23:20 23:50

Russland und wir Die Spur der Ahnen

Die Spur der Ahnen

Schicksal Russenkind

Film von Stephan Liskowsky

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Jüngere Frau stützt sich auf ein Bild.
Mein liebster Krieg“ ist ein persönlicher, animierter Dokumentarfilm, der die Geschichte der Kindheit der Filmemacherin erzählt – aufgewachsen in Lettland, damals ein Teil der Sowjetunion in den Jahren 1970 bis 1990. Bildrechte: MDR/Ilze Burkovska Jacobsen
MDR FERNSEHEN So, 29.11.2020 23:50 01:10

Russland und wir Mein liebster Krieg

Mein liebster Krieg

Eine Kindheit hinter dem Eisernen Vorhang

Film von Ilze Burkovska Jacobsen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Glockenspielunterricht in russischer Schule in St.Petersburg mit Video
Glockenspielunterricht in russischer Schule in St.Petersburg Bildrechte: MDR/neueartfilm/Florian Bentele
MDR FERNSEHEN Mo, 30.11.2020 01:10 01:55
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kamilla trägt das Textplakat auf einer Protestdemonstration mit folgendem Inhalt: "Die Kindheit meiner Oma: Tauwetter. Die Kindheit meiner Mama: Perestrojka, freies Russland. Meine Kindheit: Terrorakte, politische Morde."
Die Protagonistin Kamilla trägt das Textplakat auf einer Protestdemonstration mit folgendem Inhalt: "Die Kindheit meiner Oma: Tauwetter. Die Kindheit meiner Mama: Perestrojka, freies Russland. Meine Kindheit: Terrorakte, politische Morde." Bildrechte: MDR/WDR/Lichtfilm GmbH
MDR FERNSEHEN Mo, 30.11.2020 01:55 03:25

Russland und wir Russlands Millenniumskinder

Russlands Millenniumskinder

Film von Irene Langemann

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand