Do 03.12. 2020 23:10Uhr 29:30 min

Gunter Schoß
Gunter Schoß Bildrechte: MDR/doc-station
MDR FERNSEHEN Do, 03.12.2020 23:10 23:40

Zum 80. Geburtstag von Gunter Schoß Gunter Schoß - Der Geschichtenerzähler

Gunter Schoß - Der Geschichtenerzähler

Film von Winifred König

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Er ist bekannt wie der sagenhafte "bunte Hund": der Schauspieler Gunter Schoß. Er war 24, als mit dem DEFA-Film "Egon und das achte Weltwunder" seine Karriere begann. Doch mehrere Jahre und einige Filme später spielte er die Hauptrolle in dem Film, der für seine Entwicklung prägend sein sollte: "Die Bilder des Zeugen Schattmann" nach dem Buch des jüdischen Schriftstellers und KZ-Überlebenden Peter Edel.

Gunter Schoß, auf dessen Familiengeschichte ein dunkler Fleck lag, identifizierte sich tief und nachhaltig mit dem Thema um Schuld und Verantwortung. Die Geschichte wird ihn von nun an nie mehr loslassen, nicht privat und nicht als Schauspieler. Er spielt in beinahe allen historischen Filmen mit, ist Scharnhorst und Bebel, der polnische Graf Sulkowski in "Sachsens Glanz und Preußens Gloria".

Für die großen politischen Filme wie "Thälmann" oder "Liebknecht" wählt man ihn indes nicht aus. Zu kritisch, zu unverblümt, zu unsicher scheint der Mann, dessen Bruder in den Westen "abgehauen" war und der einen aufmüpfigen Brief an Kurt Hager verfasst hatte, unbekümmert ob der möglichen Konsequenzen.

Aber ohnehin, so sagt Gunter Schoß selbst, waren ihm die kleinen Geschichten oft viel wichtiger. Nach dem Untergang der DDR aber bricht dieser Teil seiner Karriere ab. Es sind andere Rollen, die man ihm nun anbietet: distinguierte Ärzte, Professoren mit sonorer Stimme, der Staatsanwalt in "Rosa Roth". Nicht, dass es ihn nicht ernährte, doch seine Leidenschaft für die Geschichte bleibt unbefriedigt.

Bis sich ihm ein neues Betätigungsfeld auftut: Wenn im Fernsehen seine tiefe, unverwechselbare Stimme zu hören ist, kann man mit großer Sicherheit annehmen, dass es sich um ein historisches Thema handelt. Er moderierte 16 Jahre die Reihe "Geschichte Mitteldeutschlands", ab 2007 auch das Geschichtsmagazin des MDR, gibt seine Stimme Dokumentationen und Hörbüchern.

Auch wenn er die fünfundsiebzig längst hinter sich gelassen hat, kann er sich aussuchen, woran ihm etwas liegt und was er besser lässt. Und sein Erfolg rührt zu einem guten Teil wohl auch daher, dass es ihm ernst ist mit dem, was er da spricht und dass sich genau das seinem Publikum mitteilt.

Zum 80. Geburtstag von Gunter Schoß

MDR FERNSEHEN Mo, 30.11.2020 23:10 00:35

Zum 80. Geburtstag von Gunter Schoß Egon und das achte Weltwunder

Egon und das achte Weltwunder

Fernsehfilm DDR 1964

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR FERNSEHEN Di, 01.12.2020 00:35 01:55

Zum 80. Geburtstag von Gunter Schoß Der Staatsanwalt hat das Wort: Meine Frau

Der Staatsanwalt hat das Wort: Meine Frau

Fernsehfilm DDR 1978

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • Untertitel
Binnenschiffer Wiechert übernimmt für die Wintermonate einen wichtigen Auftrag, obwohl seine Frau kurz vor der Entbindung steht. Im Arbeitsablauf gibt es für die Besatzung keine Unklarheiten, jeder hat seinen festen Platz. Doch im privaten Bereich kommt es zu Spannungen. So führen Unehrlichkeit und zu hoher Alkoholkonsum am Ende zu einer Katastrophe, an der alle Beteiligten mitschuldig sind. - Bootsmann Hubert Göpfert (Gunter Schoß)
Binnenschiffer Wiechert übernimmt für die Wintermonate einen wichtigen Auftrag, obwohl seine Frau kurz vor der Entbindung steht. Im Arbeitsablauf gibt es für die Besatzung keine Unklarheiten, jeder hat seinen festen Platz. Doch im privaten Bereich kommt es zu Spannungen. So führen Unehrlichkeit und zu hoher Alkoholkonsum am Ende zu einer Katastrophe, an der alle Beteiligten mitschuldig sind. - Bootsmann Hubert Göpfert (Gunter Schoß) Bildrechte: MDR/rbb/DRA/Klaus Mühlstein
MDR FERNSEHEN Di, 01.12.2020 22:55 00:05

Zum 80. Geburtstag von Gunter Schoß Polizeiruf 110: Die letzte Fahrt

Polizeiruf 110: Die letzte Fahrt

Kriminalfilm DDR 1979

  • Mono
  • Untertitel
Eine edel gekleidete Frau schaut durch ein Fernglas beim Pferderennen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 02.12.2020 00:05 01:30
MDR FERNSEHEN Mo, 30.11.2020 23:10 00:35

Zum 80. Geburtstag von Gunter Schoß Egon und das achte Weltwunder

Egon und das achte Weltwunder

Fernsehfilm DDR 1964

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR FERNSEHEN Di, 01.12.2020 00:35 01:55

Zum 80. Geburtstag von Gunter Schoß Der Staatsanwalt hat das Wort: Meine Frau

Der Staatsanwalt hat das Wort: Meine Frau

Fernsehfilm DDR 1978

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • Untertitel
Binnenschiffer Wiechert übernimmt für die Wintermonate einen wichtigen Auftrag, obwohl seine Frau kurz vor der Entbindung steht. Im Arbeitsablauf gibt es für die Besatzung keine Unklarheiten, jeder hat seinen festen Platz. Doch im privaten Bereich kommt es zu Spannungen. So führen Unehrlichkeit und zu hoher Alkoholkonsum am Ende zu einer Katastrophe, an der alle Beteiligten mitschuldig sind. - Bootsmann Hubert Göpfert (Gunter Schoß)
Binnenschiffer Wiechert übernimmt für die Wintermonate einen wichtigen Auftrag, obwohl seine Frau kurz vor der Entbindung steht. Im Arbeitsablauf gibt es für die Besatzung keine Unklarheiten, jeder hat seinen festen Platz. Doch im privaten Bereich kommt es zu Spannungen. So führen Unehrlichkeit und zu hoher Alkoholkonsum am Ende zu einer Katastrophe, an der alle Beteiligten mitschuldig sind. - Bootsmann Hubert Göpfert (Gunter Schoß) Bildrechte: MDR/rbb/DRA/Klaus Mühlstein
MDR FERNSEHEN Di, 01.12.2020 22:55 00:05

Zum 80. Geburtstag von Gunter Schoß Polizeiruf 110: Die letzte Fahrt

Polizeiruf 110: Die letzte Fahrt

Kriminalfilm DDR 1979

  • Mono
  • Untertitel
Eine edel gekleidete Frau schaut durch ein Fernglas beim Pferderennen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 02.12.2020 00:05 01:30

Menschen & Geschichten

Heinz Florian Oertel mit Video
Bildrechte: MDR/Heinrich
MDR FERNSEHEN So, 17.01.2021 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Katrin Müller mit ihrer Tochter Nora (re.). Sie leidet seit über zehn Jahren an Magersucht. Wenn ihr Zustand in den vergangenen Jahren lebensbedrohlich wurde, erfolgte eine Zwangseinweisung. Die erzwungenen Klinikaufenthalte und Therapien hat die heute 26-jährige Nora als "lebensrettend, aber auch als traumatischen Eingriff" wahrgenommen. Ihre Mutter weiß wie freiheitsliebend ihre Tochter ist, aber sie muss auch immer wieder um ihr Leben bangen.
Katrin Müller mit ihrer Tochter Nora (re.). Sie leidet seit über zehn Jahren an Magersucht. Wenn ihr Zustand in den vergangenen Jahren lebensbedrohlich wurde, erfolgte eine Zwangseinweisung. Die erzwungenen Klinikaufenthalte und Therapien hat die heute 26-jährige Nora als "lebensrettend, aber auch als traumatischen Eingriff" wahrgenommen. Ihre Mutter weiß wie freiheitsliebend ihre Tochter ist, aber sie muss auch immer wieder um ihr Leben bangen. Bildrechte: MDR/Schulz & Wendelmann Film
MDR FERNSEHEN Mo, 18.01.2021 02:15 02:45

Zwangseinweisungen in die Psychiatrie

Zwangseinweisungen in die Psychiatrie

Fürsorge oder Freiheitsberaubung?

Film von Ulli Wendelmann

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Selbstbestimmt-Reportage: Zukunft für Emma und Clara
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 18.01.2021 02:45 03:15

Selbstbestimmt - Die Reportage Zukunft für Emma und Clara

Zukunft für Emma und Clara

Wie neue Forschung helfen kann

Film von Thomas Bernd

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mach mal Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 21.01.2021 01:10 01:40

Mach mal...!

Mach mal...!

Das Azubimagazin

Augen auf

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Plattenbaublock mit Video
Plattenbaublock Bildrechte: MDR/Mia Media/Leo Hingst
MDR FERNSEHEN Do, 21.01.2021 19:50 20:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Lebensretter - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 21.01.2021 20:15 21:00

Lebensretter

Lebensretter

Flucht im Ballon

Mit Sven Voss

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Grabstein der Tochter mit Video
Grabstein der Tochter Bildrechte: MDR/Farbfilmer
MDR FERNSEHEN Do, 21.01.2021 22:40 23:10

Die innere Kraft

Die innere Kraft

Können wir Resilienz lernen?

Film von Dinah Münchow und Stephan Liskowsky

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Reinhard Lakomy
Reinhard Lakomy Bildrechte: MDR/Heinrich
MDR FERNSEHEN Do, 21.01.2021 23:10 23:40

Lebensläufe Heute bin ich allein – Reinhard Lakomy

Heute bin ich allein – Reinhard Lakomy

Film von Heike Stejskal und Hans-Jürgen Teske

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand