So 13.12. 2020 13:25Uhr 85:43 min

Der süße Brei

Märchenfilm Deutschland 2018

Komplette Sendung

Szenenbild - Der süße Brei - Jolanthe (Svenja Jung) und Veit von Hammerlitz (Merlin Rose) stehen auf einer Waldlichtung dicht bei einander, umfassen den magischen Topf und blicken sich tief in die Augen. 86 min
Bildrechte: MDR/Kinderfilm GmbH/Anke Neugebauer
MDR FERNSEHEN So, 13.12.2020 13:25 14:53

Bilder zum Film

Bilder zum Film

Jolanthe (Svenja Jung) spricht zur Nebelfrau (Stephanie Lexer).
Eine große Hungersnot herrscht im Land. Deshalb macht sich Jolanthe (Svenja Jung, re.) auf in den Wald, um Essbares zu finden. Dabei begegnet sie der Nebelfrau (Stephanie Lexer). Von ihr bekommt sie eine Tonscherbe überreicht. Bildrechte: MDR/Kinderfilm GmbH/Anke Neugebauer
Jolanthe (Svenja Jung) spricht zur Nebelfrau (Stephanie Lexer).
Eine große Hungersnot herrscht im Land. Deshalb macht sich Jolanthe (Svenja Jung, re.) auf in den Wald, um Essbares zu finden. Dabei begegnet sie der Nebelfrau (Stephanie Lexer). Von ihr bekommt sie eine Tonscherbe überreicht. Bildrechte: MDR/Kinderfilm GmbH/Anke Neugebauer
Jolanthe (Svenja Jung) und Veit von Hammerlitz (Merlin Rose) verteilen den süßen Brei an eine Dorfbewohnerin (Komparse).
Es ist eine ganz besondere Scherbe. Sie gehört zu einem zauberhauften Topf. Der könnte all die Hungersnöte des Volkes für immer lösen. Denn dieser Topf kocht immerzu süßen Brei. Bildrechte: MDR/Kinderfilm GmbH/Anke Neugebauer
Jolanthe (Svenja Jung) und Veit von Hammerlitz (Merlin Rose) reiten auf einem Pferd in das Dorf.
Jolanthe muss also unbedingt diesen Topf finden. Auf ihrer Suche lernt sie den charmanten Veit von Hammerlitz (Merlin Rose) kennen. Bildrechte: MDR/Kinderfilm GmbH/Anke Neugebauer
Jolanthe (Svenja Jung) und Veit von Hammerlitz (Merlin Rose) stehen auf einer Waldlichtung dicht bei einander, umfassen den magischen Topf und blicken sich tief in die Augen.
Was Jolanthe jedoch nicht weiß: Veit ist der Bruder des bösen Grafen, der sein Volk hungern lässt. Veit soll ihr den magischen Topf abjagen. Bildrechte: MDR/Kinderfilm GmbH/Anke Neugebauer
Jolanthe (Svenja Jung) und Veit von Hammerlitz (Merlin Rose) verteilen den süßen Brei an eine Dorfbewohnerin (Komparse).
Spielt Veit ein doppeltes Spiel? Oder kann die Freundschaft über das Böse siegen? Bildrechte: MDR/Kinderfilm GmbH/Anke Neugebauer
Alle (5) Bilder anzeigen
Szenenbild - Der süße Brei - Jolanthe (Svenja Jung) und Veit von Hammerlitz (Merlin Rose) stehen auf einer Waldlichtung dicht bei einander, umfassen den magischen Topf und blicken sich tief in die Augen.
Bildrechte: MDR/Kinderfilm GmbH/Anke Neugebauer
Eine große Hungersnot bedroht das Land. Schuld daran ist auch der gefürchtete Graf Ruben (Roland Wolf). Bevor die Menschen vor Hunger sterben, verwandeln sie sich in Vögel - ebenso die kleine Ida (Luna Arwen Krüger). Deshalb läuft ihre große Schwester Jola (Svenja Jung) verzweifelt in den tiefen Wald, um für die Familie etwas Essbares zu finden. Dort trifft sie auf eine geheimnisvolle Waldfrau, die ihr eine Tonscherbe überreicht.

Diese gehört zum legendären Topf, der einst süßen Brei kochte und alle satt machte, aber seit langem verschwunden ist. Auf der Suche nach den fehlenden Scherben muss Jola abenteuerliche Prüfungen bestehen. Dabei lernt sie den charmanten, aber hochverschuldeten Veit (Merlin Rose) kennen, der sich an ihre Fersen heftet. Was sie nicht weiß: Veit ist der Bruder des Grafen und soll ihr den Topf abjagen.

Inspiriert vom gleichnamigen Märchen der Gebrüder Grimm behandelt der Film die Themen Freundschaft, Vertrauen und Kraft, in der Not etwas zu verändern.
Mitwirkende
Kamera: Bernd Fischer
Drehbuch: Anja Kömmerling und Thomas Brinx
Regie: Frank Stoye
Darsteller
Graf Ruben von Hammerlitz: Roland Wolf
Ida: Luna Arwen Krüger
Jola: Svenja Jung
Veit von Hammerlitz: Merlin Rose
Hauptmann: Marko Dyrlich
Hedwig: Mariella Aumann
Schwarzrabe: Stipe Erceg
Jolas Mutter: Christina Große
Nebelfrau: Stephanie Lexer
Waldfrau Moira: Maria Mägdefrau
Balduin: Lars Rudolph
Nase: Martin Winkelmann
Soldat: Martin Bertram
und andere
und andere

Märchen im MDR

Die Königin (Milena Dvorská, links) möchte, dass Dornröschen (Marie Horáková) und Prinz Georg (Jan Kraus, rechts) heiraten. Dornröschen liebt aber Jemand anderen.
Bildrechte: MDR/WDR/Jitka Bylinská
MDR FERNSEHEN So, 23.05.2021 12:00 13:20
  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Prinz Bajaja (Ivan Paluch) und Prinzessin Slavena (Magda Vasaryova)
Prinz Bajaja Bildrechte: MDR/WDR
MDR FERNSEHEN Mo, 24.05.2021 11:25 12:40

Prinz Bajaja

Prinz Bajaja

Märchenfilm Tschechoslowakei 1971

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der kleine Muck (Thomas Schmidt) ist traurig. Wo soll er bloß nach dem Tod seines Vaters hin?
Der kleine Muck (Thomas Schmidt) ist traurig. Wo soll er bloß nach dem Tod seines Vaters hin? Bildrechte: MDR/RBB/ZDF/Cine Aktuell
MDR FERNSEHEN Mo, 24.05.2021 16:25 18:00
  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand