Mi 16.12. 2020 20:45Uhr 29:21 min

Gerdwin Lathan bei sich zuhause. Der ehemalige Versicherungsmakler arbeitet jetzt wieder in einem Metallberuf.
Gerdwin Lathan bei sich zuhause. Der ehemalige Versicherungsmakler arbeitet jetzt wieder in einem Metallberuf. Bildrechte: MDR/Mia Mediav
MDR FERNSEHEN Mi, 16.12.2020 20:45 21:15

Exakt - Die Story Endstation Hartz IV?

Endstation Hartz IV?

Eine Bilanz nach 15 Jahren

Film von Jana Gareis und Stefan Hoge

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Gerdwin Lathan bei sich zuhause. Der ehemalige Versicherungsmakler arbeitet jetzt wieder in einem Metallberuf.
Lang war Gerdwin Lathan auf Hartz IV angewiesen. Der ehemalige Versicherungsmakler arbeitet jetzt wieder in einem Metallberuf. Bildrechte: MDR/Mia Mediav
Gerdwin Lathan bei sich zuhause. Der ehemalige Versicherungsmakler arbeitet jetzt wieder in einem Metallberuf.
Lang war Gerdwin Lathan auf Hartz IV angewiesen. Der ehemalige Versicherungsmakler arbeitet jetzt wieder in einem Metallberuf. Bildrechte: MDR/Mia Mediav
Andrea Illig froh über Festanstellung
Andrea Illig hatte die Hoffnung schon aufgegeben, vom Arbeitsamt fühlte sie sich im Stich gelassen. Bildrechte: MDR/Mia Mediav
Andrea Illig lange langzeitarbeitslos_heute einen festen Job
Andrea Illig arbeitet heute fest bei einem Chemnitzer Busunternehmen. Das Jobcenter hat ihr den Busführerschein bezahlt. Bildrechte: MDR/Mia Mediav
Sabine Howey bezieht EU-Rente
Sabine Howey bezieht seit der Wende Geld vom Staat, kommt so kaum über die Runden. Bildrechte: MDR/Mia Mediav
Sabine Howey bei ihrer Tochter Nicole Howey zuhause -Sabine Howey mit Tochter Nicole und Enkelin
Sabine Howey ist viel bei ihrer Tochter Nicole Howey zu Hause. Ihre Gesundheit verhindert ein Fußfassen im Arbeitsmarkt, ihr Weg aus Hartz IV führte direkt in die Erwerbsunfähigkeitsrente. Bildrechte: MDR/Mia Mediav
Alle (5) Bilder anzeigen
15 Jahre Hartz IV – die größte Sozialreform der deutschen Nachkriegsgeschichte hat das Land gehörig durcheinander gewirbelt und vor allem gespalten. Für die einen gilt Hartz IV als Armutsfalle, für die anderen als Ursache für das deutsche Jobwunder.

In der Tat halbierte sich die Zahl der Arbeitslosen in den vergangenen 15 Jahren.
Doch welchen Anteil daran hat Hartz IV? Und ist es wirklich gelungen, die Langzeitarbeitslosigkeit effektiv zu bekämpfen?

Seit 15 Jahren begleitet exakt-Die Story Hartz-IV-Empfänger bei ihrem regelmäßigen Gang zum Jobcenter, bei ihren Mühen, einen Job zu finden. Haben Sie es geschafft, aus Hartz IV herauszukommen? Wir ziehen Bilanz.
Da ist eine alleinerziehende junge Frau, die schon Jahre vor den Hartz-Reformen staatliche Leistungen bezog und sich im sozialen Hilfenetz eingerichtet zu haben schien. Angedrohte Sanktionen fürchtet sie nicht, auch wenn es immer wieder Ärger mit dem Amt gibt. 2016 dann plötzlich die Wendung in ihrem Leben. Ihr wurde der Busführerschein bezahlt und damit war eine Vollzeitstelle in Aussicht.

Unsere Reporter treffen Menschen, denen der erste Gang zum Amt unendlich schwer fällt, die sich als Bittsteller fühlen. Bringen ihnen die unzähligen Fortbildungen etwas oder haben sie sich aus eigener Kraft zurück in den ersten Arbeitsmarkt gekämpft?

Schneller zurück in einen Job, keine Verfestigung von Arbeitslosenkarrieren – das waren große Ziele der Reform. Was davon geglückt ist, darüber berichten wir ebenso wie über die Gefahr, dass sich Hartz IV-Biografien in den Familien vererben.

Der Film zeigt durch Datenanalyse und vor allem durch die Betroffenen selbst, wie sehr diese Reform Deutschland in den vergangenen 15 Jahren geprägt hat.

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

volles Aktenregal in der BStU
Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Di, 28.09.2021 22:10 22:55

Nazi-Karrieren in der DDR?

Nazi-Karrieren in der DDR?

Film von Claudia Gründer und Christian H. Schulz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Müll an der B189 bei Dolle in der Altmark. Auch hier suchen LKW-Fahrer nach einem Stellplatz und hinterlassen oftmals riesiege Müllberge. mit Video
Müll an der B189 bei Dolle in der Altmark. Auch hier suchen LKW-Fahrer nach einem Stellplatz und hinterlassen oftmals riesiege Müllberge. Bildrechte: MDR/André Strobel
MDR FERNSEHEN Mi, 29.09.2021 20:45 21:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Das Gemälde "Brustbild eines unbekannten Herrn mit Hut und Handschuhen" von Frans Hals mit Video
Bildrechte: Stiftung Schloss Friedenstein
MDR FERNSEHEN Mi, 29.09.2021 21:15 21:45

Echt

Echt

Der Coup von Gotha

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Das Mittelmeer soll den Leichnam mit gefälschten Papieren an Land schwemmen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 30.09.2021 01:35 02:20

Geheimakte Geschichte

Geheimakte Geschichte

Der Spion, der Hitler reinlegte

Film von Heike Nelsen-Minkenberg und Tom Müller

Folge 1 von 3

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
NSA-Mitarbeiter Jeffrey Carney in seiner West-Berliner Unterkunft in Tempelhof.
NSA-Mitarbeiter Jeffrey Carney in seiner West-Berliner Unterkunft in Tempelhof. Bildrechte: MDR/Ast Film/BStU
MDR FERNSEHEN Do, 30.09.2021 02:20 03:05

Mielkes Maulwurf bei der NSA

Mielkes Maulwurf bei der NSA

Die unglaubliche Geschichte des Jeffrey Carney

Film von Jürgen Ast

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Nah dran - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 01.10.2021 02:35 03:05

Gegner von einst

Gegner von einst

Film von Margarethe Steinhausen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Tino Böttcher (r.) im Gespräch mit Olaf Moeller hinter einigen Schafen.
Im Mittelpunkt der 45minütigen Dokumentation stehen die Erlebnisse und Herausforderungen der Menschen in einer Zeit voller Umbrüche. Darüber berichten die Protagonisten im Gespräch mit MDR-Moderator Tino Böttcher. Tino Böttcher (r.) im Gespräch mit Olaf Moeller Bildrechte: MDR/Katja Aischmann
MDR FERNSEHEN Fr, 01.10.2021 15:15 16:00
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand