Do 17.12. 2020 12:30Uhr 89:15 min

Förster (Kurt Böwe), Arndt (Rolf Ludwig)
Förster (Kurt Böwe), Arndt (Rolf Ludwig) Bildrechte: MDR/DRA/Hans-Jürgen Hoeftmann
MDR FERNSEHEN Do, 17.12.2020 12:30 13:58

Das Buschgespenst

Das Buschgespenst

Zweiteiliger Fernsehfilm DDR 1986

Folge 1 von 2

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zum zweiteiligen Film

Bilder zum zweiteiligen Film

Förster (Kurt Böwe), Arndt (Rolf Ludwig)
In den Wäldern des Erzgebirges treibt eine Schmugglerbande ihr Unwesen. Plötzlich taucht bei Förster (Kurt Böwe) ein Fremder auf und beginnt mit Nachforschungen zu einem zwanzig Jahre zurück liegenden Mord. Der Fremde ist Franz Arndt, der auf den Goldgräberfeldern Alaskas zu Wohlstand gelangt ist. Bildrechte: MDR/DRA/Hans-Jürgen Hoeftmann
Förster (Kurt Böwe), Arndt (Rolf Ludwig)
In den Wäldern des Erzgebirges treibt eine Schmugglerbande ihr Unwesen. Plötzlich taucht bei Förster (Kurt Böwe) ein Fremder auf und beginnt mit Nachforschungen zu einem zwanzig Jahre zurück liegenden Mord. Der Fremde ist Franz Arndt, der auf den Goldgräberfeldern Alaskas zu Wohlstand gelangt ist. Bildrechte: MDR/DRA/Hans-Jürgen Hoeftmann
Das Buschgespenst - Förster ( Kurt Böwe), 1986.
Der Förster hilft ihm bei seinen Nachforschungen. Auch der Weber Eduard Hauser unterstützt das Vorhaben des Fremden. Doch bald schon wird Hauser das Opfer einer finsteren Intrige. Bildrechte: Cumulus
Das Buschgespenst -  v.l.n.r. Frau Seidelmann ( Barbara Dittus), Fritz Seidelmann (Detlef Gieß), 1986.
Fritz Seidelmann, ein skrupelloser Geschäftemacher, der hinter Hausers Verlobten Angelika her ist, lockt den Weber in in eine Falle. Hauser wird als angebliches Buschgespenst verhaftet. Doch vorerst kann Arndt nichts für ihn tun. Bildrechte: Cumulus
Das Buschgespenst -  v.l.n.r. Arndt (Rolf Ludwig), Fritz Seidelmann (Detlef Gieß), 1986.
Es stellt sich heraus, dass Arndt (l.), einst zu Unrecht für einen Mord verurteilt wurde, den er nicht begangen hat. Er sucht im heimatlichen Erzgebirge nach Spuren der Vergangenheit. Die Ereignisse spitzen sich zu, denn Arndt steht kurz davor, vergangene und gegenwärtige Übeltaten der Familie Seidelmann zu enttarnen. Bildrechte: Cumulus
Alle (4) Bilder anzeigen
In den Wäldern des Erzgebirges, an der Grenze zum Böhmischen, treibt eine Schmugglerbande ihr Unwesen. Wer es wagt, sich ihr entgegenzustellen, wird kaltblütig ermordet. Die Angst vor dem unheilvollen Buschgespenst, das hinter all` dem stecken soll, lähmt die Einheimischen.

Da taucht im abgelegenen Forsthaus ein Fremder auf und beginnt mit Nachforschungen zu einem zwanzig Jahre zurück liegenden Mord. Auf den Goldgräberfeldern Alaskas zu Wohlstand gelangt, sucht Arndt jetzt die Frau, die er einst geliebt hat und deren Meineid ihn unschuldig ins Zuchthaus brachte.

Der Förster und der Weber Eduard Hauser, ein unerschrockener Bursche, helfen ihm bei seinen Nachforschungen. Doch bald schon wird Hauser selbst das Opfer einer finsteren Intrige. Fritz Seidelmann, ein skrupelloser Geschäftemacher, der hinter Hausers Verlobten Angelika her ist, lockt ihn in eine Falle. Hauser wird als angebliches Buschgespenst verhaftet. Vorerst kann Arndt nichts für ihn tun.

(Teil 2 sendet das MDR-Fernsehen am Freitag, 18.12.2020, 12:30 Uhr.)
Mitwirkende
Musik: Uwe Hilprecht
Kamera: Wolfgang Pietsch
Buch: Friedemann Schreiter
Vorlage: nach dem gleichnamigen Roman von Karl May
Regie: Vera Loebner
Darsteller
Arndt/ Brand: Rolf Ludwig
Förster: Kurt Böwe
Frau Seidelmann: Barbara Dittus
Fritz Seidelmann: Detlef Gieß
Frau des Försters: Marianne Wünscher
Angelika: Heike Meyer
Eduard Hauser: Andreas Herrmann
Staatsanwalt: Günter Junghans
Strauch: Ulrich Mühe
Leichengräber: Hermann Beyer
Pfarrer: Peter Bause
und andere

Filme

Ryan (Ludwig Trepte) bringt sein Entführungsopfer in ein entlegenes Tal.
Ryan (Ludwig Trepte) bringt sein Entführungsopfer in ein entlegenes Tal. Bildrechte: ARD Degeto/Gary Moyes
MDR FERNSEHEN Sa, 31.07.2021 23:20 00:50
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Rebecca (Jasmin Gerat) möchte endlich wissen, was vor drei Jahren mit ihrer Freundin passiert ist.
Rebecca (Jasmin Gerat) möchte endlich wissen, was vor drei Jahren mit ihrer Freundin passiert ist. Bildrechte: MDR/Degeto/UFA Fiction/Wolfgang Aichholzer
MDR FERNSEHEN So, 01.08.2021 00:50 02:20
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Pfarrer Braun. mit Video
Pfarrer Braun macht in seiner neuen Pfarrei auf Usedom einen Strandspaziergang. Bildrechte: MDR/Degeto/Reiner Bajo
MDR FERNSEHEN So, 01.08.2021 02:20 03:50
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Eine Berliner Romanze
Eine Berliner Romanze Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung /Waltraut Pathenheimer
MDR FERNSEHEN So, 01.08.2021 05:50 07:10
  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • Untertitel
Ove Sprogoe in der Rolle des Egon Olsen beim knacken des Tresors.
Bildrechte: imago/United Archives
MDR FERNSEHEN So, 01.08.2021 10:15 11:55
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Im Fluss des Lebens
Bildrechte: NDR/ARD Degeto/Nik Konietzny
MDR FERNSEHEN Mo, 02.08.2021 12:30 13:58

Im Fluss des Lebens

Im Fluss des Lebens

Spielfilm Deutschland 2011

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Prinzessin Ella (Laura Maria Heid) fühlt sich getrennt von ihrem Geliebten Jasper sehr einsam. mit Video
Bildrechte: Bild: rbb/Daniela Incoronato
MDR FERNSEHEN Mo, 02.08.2021 15:00 16:00
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Willibald Adrian Metzger (Robert Palfrader) ist vom Fahrrad gestürzt und hat dabei einen abgehackten Finger entdeckt
Bildrechte: MDR/Degeto/Jacqueline Krause-Burberg
MDR FERNSEHEN Di, 03.08.2021 00:15 01:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Filmklassiker

Sendungsbild
Ein schwerer Diebstahl versetzt die Bewohner der Kleingartensiedlung "Uhlenhorst" in helle Aufregung. Friedhelm Kunzes Zuchtkaninchen sind über Nacht aus ihrem Stall verschwunden. Der Verdacht fällt auf einen Fremden, der am Tag zuvor bei Kantinenwirtin Kalkreuth aufgetaucht war. (v.l.n.r.) Fiedler (Jochen Thomas), Spartenvorsitzender Florian Timm (Herbert Köfer) und Tante Kalkreuth (Gudrun Okras). Bildrechte: MDR/rbb/DRA/Wolfgang Rowinski
MDR FERNSEHEN Mo, 02.08.2021 20:15 21:10

Geschichten übern Gartenzaun

Geschichten übern Gartenzaun

Ein warmer Regen

Siebenteilige Fernsehserie DDR 1982

Folge 1 von 7

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Ein schwerer Diebstahl versetzt die Bewohner der Kleingartensiedlung "Uhlenhorst" in helle Aufregung. Friedhelm Kunzes Zuchtkaninchen sind über Nacht aus ihrem Stall verschwunden. Der Verdacht fällt auf einen Fremden, der am Tag zuvor bei Kantinenwirtin Kalkreuth aufgetaucht war. (v.l.n.r.) Fiedler (Jochen Thomas), Spartenvorsitzender Florian Timm (Herbert Köfer) und Tante Kalkreuth (Gudrun Okras). Bildrechte: MDR/rbb/DRA/Wolfgang Rowinski
MDR FERNSEHEN Mo, 02.08.2021 21:10 22:10

Geschichten übern Gartenzaun

Geschichten übern Gartenzaun

Die Bäume schlagen aus

Siebenteilige Fernsehserie DDR 1982

Folge 2 von 7

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Auf der Warschauer Brücke, 13. August 1961: Vollkommen überrascht und ungläubig sehen Eva (Katí Székely, links) und Klaus (Ulrich Thein, rechts), dass sie nicht mehr nach Westberlin fahren können, sondern nun eine Grenze durch Berlin gezogen ist.
Auf der Warschauer Brücke, 13. August 1961: Vollkommen überrascht und ungläubig sehen Eva (Katí Székely, links) und Klaus (Ulrich Thein, rechts), dass sie nicht mehr nach Westberlin fahren können, sondern nun eine Grenze durch Berlin gezogen ist. Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Hans-Joachim Zillmer
MDR FERNSEHEN Sa, 07.08.2021 00:05 01:35
  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Rodeo (Wolf-Dieter Lingk), Monika Zeller (Miroslava Šafránková) und Hannes Mattusch (Hans-Georg Körbel) v.l.
Rodeo (Wolf-Dieter Lingk), Monika Zeller (Miroslava Šafránková) und Hannes Mattusch (Hans-Georg Körbel) v.l. Bildrechte: MDR/DRA/Klaus Winkler
MDR FERNSEHEN Sa, 07.08.2021 09:05 10:05

Jockei Monika

Jockei Monika

Jahreswechsel

Neunteilige Familienserie DDR 1981

Folge 5

  • Mono
  • Untertitel