Mi 30.12. 2020 22:10Uhr 44:58 min

Diskoszene in der DDR
Diskoszene in der DDR Bildrechte: Bildschirmrepro: MDR/DRA
MDR FERNSEHEN Mi, 30.12.2020 22:10 22:55
MDR FERNSEHEN Mi, 30.12.2020 22:10 22:55

1-2-tip für immer – Disko in der DDR

1-2-tip für immer – Disko in der DDR

Film von Marcus Fitsch und Titus Richter

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zum Film: 1-2-tip für immer – Disko in der DDR

Bilder zum Film: 1-2-tip für immer – Disko in der DDR

Jugendliche stehen in Karl-Marx-Stadt nach Disko Eintrittskarten an
An jedem Wochenende, meist schon ab 19 Uhr, konnten sich die jungen Erwachsenen der DDR mit Diskobeats und Rock'n Roll beschallen lassen. Das taten viele von ihnen nur zu gern, wie zum Beispiel die lange Schlange vor eine Disko in Karl-Marx-Stadt zeigt (Bild). Bildrechte: imago images / HärtelPRESS
Jugendliche stehen in Karl-Marx-Stadt nach Disko Eintrittskarten an
An jedem Wochenende, meist schon ab 19 Uhr, konnten sich die jungen Erwachsenen der DDR mit Diskobeats und Rock'n Roll beschallen lassen. Das taten viele von ihnen nur zu gern, wie zum Beispiel die lange Schlange vor eine Disko in Karl-Marx-Stadt zeigt (Bild). Bildrechte: imago images / HärtelPRESS
Jugendliche auf der Tanzfläche während eines Jugendtreffs im Palast der Republik in Ost-Berlin.
Zum Ende der DDR unterhielten mehr als 7.000 offiziell zugelassene DJs, damals Schallplattenunterhalter genannt, ihr tanzverrücktes Publikum.  Bildrechte: dpa
Tanzende Paare in der Disko des Kulturpalastes im Rahmen des Internationalen Schlagerfestivals in Dresden
Überall im Osten, in Kulturhäusern, Dorfgasthöfen, Jugendklubs, Hotels und Betriebskantinen wurde wahlweise wild gehüpft oder im Discofox - Eins, Zwei, Tip - herumgekreiselt. Bildrechte: imago images / Ulrich Hässler
Diskoszene in der DDR
Dabei sammelt der Film nicht nur Anekdoten, sondern nimmt seine Zuschauer mit auf einen Trip durch ein Stück Kulturgeschichte, dessen Wert für die Prägung so vieler Menschen bis heute unterschätzt wird. Bildrechte: Bildschirmrepro: MDR/DRA
Alle (4) Bilder anzeigen
Ist es tatsächlich schon mehr als dreißig Jahre her, dass ein ganzes Land an jedem Wochenende meist schon ab 19 Uhr beschallt wurde mit Diskobeats und Rock'n Roll? Zum Ende der DDR unterhielten mehr als 7.000 offiziell zugelassene DJs, damals Schallplattenunterhalter genannt, ihr tanzverrücktes Publikum. Überall im Osten, in Kulturhäusern, Dorfgasthöfen, Jugendklubs, Hotels und Betriebskantinen wurde wahlweise wild gehüpft oder im Discofox - Eins, Zwei, Tip - herumgekreiselt.

"Disko", das war die Lieblingsbeschäftigung fast aller jugendlichen Ostdeutschen zwischen Anfang der siebziger und Ende der achtziger Jahre. Der Film spürt diesem Lebensgefühl nach, von dem mindestens eine Generation DDR-Bürger geprägt wurde. Was war die Disko, nur ein Ort des Halli Galli oder ein Stück Freiheit mitten in einem Land, dessen Alltag eigentlich durchreglementiert war? Und wie ging man um mit der immer wieder bis auf den Tanzboden durchsickernden Gängelei, dem Verdikt des 60/40 (nur 40 Prozent Westmusik sollten gespielt werden) und dem immer wieder propagierten, aber unbeliebten Kulturprogramm für die Diskos?

Welche Erinnerungen haben Diskogänger und Schallplattenunterhalter an ihre Jugend, welche Musik wurde gespielt und was passierte wirklich nach der Langsamtanzrunde? Dabei sammelt der Film nicht nur Anekdoten, sondern nimmt seine Zuschauer mit auf einen Trip durch ein Stück Kulturgeschichte, dessen Wert für die Prägung so vieler Menschen bis heute unterschätzt wird. Und überhaupt: Gab es denn ein offeneres Einfallstor für die westliche Popkultur in die Herzen der ostdeutschen Jugend?

Jetzt im MDR-Fernsehen

Menschen bei einer Demonstration. mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 25.05.2022 20:45 21:15
MDR FERNSEHEN Mi, 25.05.2022 20:45 21:15

Exakt - Die Story Die Freien Sachsen

Die Freien Sachsen

Die letzten Freunde Putins, Impfgegner, Querdenker

Film von Thomas Datt und Nina Böckmann

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Echt - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 25.05.2022 21:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mi, 25.05.2022 21:15 21:45

Echt

Echt

Geraubt, erpresst oder gekauft

Wie afrikanische Schätze nach Sachsen kamen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 25.05.2022 21:45 22:10
MDR FERNSEHEN Mi, 25.05.2022 21:45 22:10

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Ehrlicher (Peter Sodann, li) versucht mit Boris (Michael Markfort) und Anastasia (Katja Woywood) nach dem Absturz von Vladimir zu reden.
TANZ AUF DEM HOCHSEIL Bildrechte: MDR/WDR
MDR FERNSEHEN Mi, 25.05.2022 22:10 23:40
MDR FERNSEHEN Mi, 25.05.2022 22:10 23:40

Tatort: Tanz auf dem Hochseil

Tatort: Tanz auf dem Hochseil

Kriminalfilm Deutschland 1998

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Maren Kroymann
Maren Kroymann Bildrechte: MDR/Radio Bremen/Joseph Strauch
MDR FERNSEHEN Mi, 25.05.2022 23:40 00:10
MDR FERNSEHEN Mi, 25.05.2022 23:40 00:10

Kroymann

Kroymann

Sketch-Comedy mit Maren Kroymann

Folge 4

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Tan Caglar
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 26.05.2022 00:10 00:55
MDR FERNSEHEN Do, 26.05.2022 00:10 00:55

Das Comedy Festival

Das Comedy Festival

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Der allein erziehende Vater Dr. Peter Grainernapp (Heio von Stetten) macht mit seinen beiden Kindern Jennifer (Gina Sehlmeyer) und Philipp (Alexander Seidel) einen Badeausflug im neuen Luxusauto. mit Video
Bildrechte: MDR/Degeto/Sandor Domonkos
MDR FERNSEHEN Do, 26.05.2022 06:00 07:30
MDR FERNSEHEN Do, 26.05.2022 06:00 07:30

Ein Hauptgewinn für Papa

Ein Hauptgewinn für Papa

Spielfilm, Deutschland 2006

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Protagonist Andreas Kärmer (33) bei Baumfäll- und Sägearbeiten auf dem elterlichen Hof.
Protagonist Andreas Kärmer (33) bei Baumfäll- und Sägearbeiten auf dem elterlichen Hof. Bildrechte: MDR/Sinnfilm
MDR FERNSEHEN Do, 26.05.2022 07:30 08:00
MDR FERNSEHEN Do, 26.05.2022 07:30 08:00

Männerleben

Männerleben

Zwischen Familie, Fußball und Karriere

Film von Tilo Gläßer und Katrin Thomas

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Matthias Prasse
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 26.05.2022 08:00 08:05
MDR FERNSEHEN Do, 26.05.2022 08:00 08:05

Glaubwürdig: Matthias Prasse

Glaubwürdig: Matthias Prasse

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Dorit Gäbler (Susi)
Bildrechte: MDR/DRA/Maria Steinfeldt
MDR FERNSEHEN Do, 26.05.2022 08:05 09:25
MDR FERNSEHEN Do, 26.05.2022 08:05 09:25

Gib acht auf Susi!

Gib acht auf Susi!

Fernsehfilm, DDR 1968

  • Mono
  • Untertitel
Rumpelstilzchen (Siegfried Seibt)
Rumpelstilzchen (Siegfried Seibt) Bildrechte: MDR/PROGRESS
MDR FERNSEHEN Do, 26.05.2022 09:25 10:35
MDR FERNSEHEN Do, 26.05.2022 09:25 10:35

Rumpelstilzchen oder Das Zaubermännchen

Rumpelstilzchen oder Das Zaubermännchen

Märchenfilm, DDR 1960

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Tatarische Volkstanzgruppe mit Video
Tatarische Volkstanzgruppe Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 26.05.2022 12:15 14:05
MDR FERNSEHEN Do, 26.05.2022 12:15 14:05

Grenzgeschichten

Grenzgeschichten

Von Polen bis ans Schwarze Meer

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mann mit Regenbogenflagge beim CSD Berlin
Bildrechte: imago images/Seeliger
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 23:00 23:45
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 23:00 23:45

Gemeinsam sind wir Vielfalt Wer hat Angst vorm Regenbogen?

Wer hat Angst vorm Regenbogen?

Queer in Osteuropa

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ana, eine Aktivistin aus Georgien im Gespräch mit Polizisten
Ana, eine Aktivistin aus Georgien im Gespräch mit Polizisten Bildrechte: MDR/Wintergarten Film
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 23:45 00:50
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 23:45 00:50

Gemeinsam sind wir Vielfalt Coming Out

Coming Out

Film von Denis Parrot

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mara Klein im Gespräch mit Autorin Marie Landes. Mara ist nicht-binär und engagiert trotzdem sich in der katholischen Kirche.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 01.06.2022 20:45 21:15
MDR FERNSEHEN Mi, 01.06.2022 20:45 21:15

Exakt - Die Story Jung, gläubig, ostdeutsch - Im Land der Atheisten

Jung, gläubig, ostdeutsch - Im Land der Atheisten

Ein Film von Marie Landes

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mara Klein im Gespräch mit Autorin Marie Landes. Mara ist nicht-binär und engagiert trotzdem sich in der katholischen Kirche.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 02.06.2022 02:55 03:25
MDR FERNSEHEN Do, 02.06.2022 02:55 03:25

Exakt - Die Story Jung, gläubig, ostdeutsch - Im Land der Atheisten

Jung, gläubig, ostdeutsch - Im Land der Atheisten

Ein Film von Marie Landes

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Monika Stadler Bildrechte: MDR/Koberstein Film/Marcus Winterbauer
MDR FERNSEHEN Do, 02.06.2022 22:10 22:40
MDR FERNSEHEN Do, 02.06.2022 22:10 22:40

Bauhausfrauen

Bauhausfrauen

Film von Susanne Radelhof

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sandra Norak mit Gesetzestexten
Sandra Norak mit Gesetzestexten Bildrechte: MDR/BR/IKARUS-Filmproduktion/Max Kronawitter
MDR FERNSEHEN Do, 02.06.2022 22:40 23:10
MDR FERNSEHEN Do, 02.06.2022 22:40 23:10

Vom Bordell ins Jurastudium

Vom Bordell ins Jurastudium

Sandras Kampf gegen Menschenhandel

Film von Max Kronawitter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel