Mi 30.12. 2020 22:10Uhr 44:57 min

Diskoszene in der DDR
Diskoszene in der DDR Bildrechte: Bildschirmrepro: MDR/DRA
MDR FERNSEHEN Mi, 30.12.2020 22:10 22:55

1-2-tip für immer – Disko in der DDR

1-2-tip für immer – Disko in der DDR

Film von Marcus Fitsch und Titus Richter

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ist es tatsächlich schon mehr als dreißig Jahre her, dass ein ganzes Land an jedem Wochenende meist schon ab 19 Uhr beschallt wurde mit Diskobeats und Rock'n Roll? Zum Ende der DDR unterhielten mehr als 7.000 offiziell zugelassene DJs, damals Schallplattenunterhalter genannt, ihr tanzverrücktes Publikum. Überall im Osten, in Kulturhäusern, Dorfgasthöfen, Jugendklubs, Hotels und Betriebskantinen wurde wahlweise wild gehüpft oder im Discofox - Eins, Zwei, Tip - herumgekreiselt.

"Disko", das war die Lieblingsbeschäftigung fast aller jugendlichen Ostdeutschen zwischen Anfang der siebziger und Ende der achtziger Jahre. Der Film spürt diesem Lebensgefühl nach, von dem mindestens eine Generation DDR-Bürger geprägt wurde. Was war die Disko, nur ein Ort des Halli Galli oder ein Stück Freiheit mitten in einem Land, dessen Alltag eigentlich durchreglementiert war? Und wie ging man um mit der immer wieder bis auf den Tanzboden durchsickernden Gängelei, dem Verdikt des 60/40 (nur 40 Prozent Westmusik sollten gespielt werden) und dem immer wieder propagierten, aber unbeliebten Kulturprogramm für die Diskos?

Welche Erinnerungen haben Diskogänger und Schallplattenunterhalter an ihre Jugend, welche Musik wurde gespielt und was passierte wirklich nach der Langsamtanzrunde? Dabei sammelt der Film nicht nur Anekdoten, sondern nimmt seine Zuschauer mit auf einen Trip durch ein Stück Kulturgeschichte, dessen Wert für die Prägung so vieler Menschen bis heute unterschätzt wird. Und überhaupt: Gab es denn ein offeneres Einfallstor für die westliche Popkultur in die Herzen der ostdeutschen Jugend?

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Martin Luther und der Teufel: Julian Sengelmann lässt sich von Nino Dell die Geschichte des Tintenklecks erklären.
Martin Luther und der Teufel: Julian Sengelmann lässt sich von Nino Dell die Geschichte des Tintenklecks erklären. Bildrechte: MDR/EIKON Nord
MDR FERNSEHEN So, 16.05.2021 07:30 08:00
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Janett Eger im MDR-Zeitreise-Studio
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 16.05.2021 22:00 22:30

75 Jahre DEFA MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Großes Kino?! Was bleibt von der DEFA?

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Alena und Jesse
Alena und Jesse Bildrechte: MDR/NDR
MDR FERNSEHEN Do, 20.05.2021 22:40 23:10

Lost in Corona

Lost in Corona

Film von Judith Heinze, Cosima Jagow-Duda, Hans Jacob Rausch

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ich, 23, Priester mit Video
Bildrechte: MDR/Florian Friedrich
MDR FERNSEHEN Sa, 22.05.2021 18:00 18:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
polizeiruf-logo
Bildrechte: ARD
MDR FERNSEHEN Sa, 22.05.2021 20:15 21:45

50 Jahre Polizeiruf 110 Legenden

Legenden

Polizeiruf 110 - die Krimidokumentation

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Exquisit - Mode made in GDR
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 23.05.2021 22:00 22:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Tina Turner one of the living
Tina Turner one of the living Bildrechte: MDR/DOKfilm GmbH
MDR FERNSEHEN So, 23.05.2021 22:45 23:35