Sa 16.01. 2021 02:15Uhr 23:48 min

In Martin Menzels Kurzfilm "Sein größter Trick" spielt Christian Grashof den alten, erkrankten Zauberer Tamburini.
In Martin Menzels Kurzfilm "Sein größter Trick" spielt Christian Grashof den alten, erkrankten Zauberer Tamburini. Bildrechte: MDR/Martin Handrow/Sunday Filmproduktions
MDR FERNSEHEN Sa, 16.01.2021 02:15 02:40

Sein größter Trick

Sein größter Trick

Kurzfilm Deutschland 2013

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

 Allein und schwer erkrankt, der alte Zauberer Tamburini (Christian Grashof).
Jakob Marschall ist "Tamburini", ein Zauberkünstler alter Schule. Doch ein Schlaganfall auf offener Bühne sorgt für ein jähes Ende seiner Karriere. Bildrechte: MDR/Martin Handrow/Sunday Filmproduktions
 Allein und schwer erkrankt, der alte Zauberer Tamburini (Christian Grashof).
Jakob Marschall ist "Tamburini", ein Zauberkünstler alter Schule. Doch ein Schlaganfall auf offener Bühne sorgt für ein jähes Ende seiner Karriere. Bildrechte: MDR/Martin Handrow/Sunday Filmproduktions
Christian Grashof, Anna Böttcher in "Sein größter Trick" von Martin Menzel.
Halbseitig gelähmt, wird Jakob Bewohner eines Altenstiftes. Er fügt sich ohne jede Motivation dem täglichen Einerlei aus Essen, Singen, Physiotherapie... Bildrechte: MDR/Martin Handrow/Sunday Filmproduktions
In Martin Menzels Kurzfilm "Sein größter Trick" spielt Christian Grashof den alten, erkrankten Zauberer Tamburini.
Bis die warmherzige Pflegerin Evelyn ihn überzeugt, mit ihrer Hilfe im Heim noch einmal aufzutreten. Bildrechte: MDR/Martin Handrow/Sunday Filmproduktions
Schwester Evelyn (Anna Böttcher) verhilft dem alten Zauberer Tamburini (Christian Grashof) noch einmal zu seinem größten Trick.
Jakob willigt ein, und gibt mit Evelyns Hilfe eine wahrhaft magische Abschiedsvorstellung. Bildrechte: MDR/Martin Handrow/Sunday Filmproduktions
Alle (4) Bilder anzeigen
Jakob Marschall ist "Tamburini", ein Zauberkünstler alter Schule. Doch ein Schlaganfall auf offener Bühne sorgt für ein jähes Ende seiner Karriere. Halbseitig gelähmt, wird Jakob Bewohner eines Altenstiftes.

Er fügt sich ohne jede Motivation dem täglichen Einerlei aus Essen, Singen, Physiotherapie – bis die warmherzige Pflegerin Evelyn ihn überzeugt, mit ihrer Hilfe im Heim noch einmal aufzutreten. Jakob willigt ein, und gibt mit Evelyns Hilfe eine wahrhaft magische Abschiedsvorstellung.
Mitwirkende
Musik: Eike Hosenfeld, Moritz Denis, Tim Stanzel
Kamera: Guntram Franke
Buch: Martin Menzel, Eike Goreczka
Regie: Martin Menzel
Darsteller
Jakob Marschall: Christian Grashof
Schwester Evelyn: Anna Böttcher
Frau Bernhardt: Antje Thiele
Pfleger Philip: Jens Tramsen
Susu: Gisela Wahlberg
Frau Liebig: Marie Anne Fliegel
Herr Professor: Arndt-Michael Schade

Kurzfilme

Henrike von Kuick als Polizistin Elke.
Bildrechte: MDR/Filmuniversität Babelsberg "Konrad Wolf"
MDR FERNSEHEN Sa, 13.03.2021 02:15 02:45

Am Ende der Wald

Am Ende der Wald

Kurzfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein Mann (Florian Erichson) versucht die Klänge eines verlorenen Lebens einzufangen.
Ein Mann (Florian Erichson) versucht die Klänge eines verlorenen Lebens einzufangen. Bildrechte: MDR/Sebastian Hilger
MDR FERNSEHEN Sa, 20.03.2021 02:30 02:35

Call me Back

Call me Back

Kurzfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Ältere Frau und Mann sitzen auf einem Sofa
Bildrechte: MDR/Filmakademie Baden-Württemberg
MDR FERNSEHEN Sa, 20.03.2021 02:35 02:45

Gretas Reise

Gretas Reise

Kurzfilm Deutschland 2014

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Anneliese (87) blickt in einen Spiegel. In der erhobenen linken Hand hält sie einen Apfel.
Anneliese (87) bei den Vorbereitungen zur nächsten Aufführung des Frauentheaters. Bildrechte: MDR/Alina Cyranek
MDR FERNSEHEN Sa, 27.03.2021 02:35 02:55
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand