Mo 25.01. 2021 20:15Uhr 88:36 min

Polizeiruf 110: Die Tote aus der Saale

Kriminalfilm Deutschland 2005

Komplette Sendung

Hauptkommissar Schmücke und Schneider 89 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 25.01.2021 20:15 21:45

Bilder zum Krimi

Bilder zum Krimi

Hauptkommissar Schmücke (Jaecki Schwarz,re) und Gerichtsmediziner Riepe (Klausjürgen Steinmann) sammeln erste Eindrücke.
Eine weibliche Wasserleiche wird in der Saale gefunden. Gerichtsmediziner Riepe (Klausjürgen Steinmann, vorn li.) sammelt erste Eindrücke. Nur mühsam gelingt es den Hauptkommissaren Schmücke (Jaecki Schwarz,re.) und Schneider die Identität der unbekannten Toten zu ermitteln. Die junge Frau wurde vor über zwei Monaten erschossen. Eine Vermisstenanzeige liegt jedoch nicht vor. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Domonkos
Hauptkommissar Schmücke (Jaecki Schwarz,re) und Gerichtsmediziner Riepe (Klausjürgen Steinmann) sammeln erste Eindrücke.
Eine weibliche Wasserleiche wird in der Saale gefunden. Gerichtsmediziner Riepe (Klausjürgen Steinmann, vorn li.) sammelt erste Eindrücke. Nur mühsam gelingt es den Hauptkommissaren Schmücke (Jaecki Schwarz,re.) und Schneider die Identität der unbekannten Toten zu ermitteln. Die junge Frau wurde vor über zwei Monaten erschossen. Eine Vermisstenanzeige liegt jedoch nicht vor. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Domonkos
Nichts entgeht den aufmerksamen Blicken der Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz, re) und Schneider (Wolfgang Winkler).
Schmücke glaubt, er kenne die Tote aus dem Viertel und tippt zunächst auf ein Verbrechen aus Eifersucht. Doch die Ermittlungen von Schmücke und Schneider (Wolfgang Winkler, li.) führen ins Leere. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Domonkos
Kriminalassistentin Rosamunde Weigand (Marie Gruber) bei der Arbeit.
Und auch die Erkenntnisse von Kriminalassistentin Rosamunde Weigand (Marie Gruber) bringen lange keine Klarheit. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Domonkos
Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz, l) und Schneider (Wolfgang Winkler) an einer Hausklingel.
Doch bald ist klar: Das Opfer ist die Buchhalterin Sophie Kehler. Das Überbringen der Todesnachricht ist auch für die gestandenen Polizisten kein leichter Weg. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Domonkos
Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz, re) und Schneider (Wolfgang Winkler, l) im Gespräch mit Steffen Rosinski (Tom Mikulla), (im Hintergrund: Jörg Pankin).
Die Kommissare Schmücke und Schneider beweisen Steffen Rosinski (Tom Mikulla, 2.v.li.), dass er das Opfer besser kannte, als er behauptet. Er war ihr Verlobter. Warum hat er Sophie nicht als vermisst gemeldet? Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Domonkos
Die Mutter des Opfers (Marie Anne Fliegel)
Und wen versucht die Mutter des Opfers (Marie Anne Fliegel) so verzweifelt zu erreichen? Auch sie hatte nach dem Verschwinden ihrer Tochter keine Vermisstenmeldung aufgegeben. Der Fall gibt immer neue Rätsel auf. Wer hatte einen Grund die junge Frau umzubringen? Die Ermittlungen im privaten Kreis bringen kein Ergebnis. Auffällig ist jedoch, dass Sophie Kehler über sehr viel mehr Geld verfügte, als sie als Buchhalterin verdient hat. Erst als Schmücke und Schneider ihre Recherchen auf die letzte Arbeitsstelle der Toten ausdehnen und ermitteln, dass die junge Frau mit ihrer Vergangenheit brechen wollte, stoßen sie auf eine heiße Spur. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Domonkos
Alle (6) Bilder anzeigen
Hauptkommissar Schmücke (Jaecki Schwarz,re) und Gerichtsmediziner Riepe (Klausjürgen Steinmann) sammeln erste Eindrücke.
Eine weibliche Wasserleiche wird in der Saale gefunden. Nur mühsam gelingt es den Hauptkommissaren Schmücke und Schneider die Identität der unbekannten Toten zu ermitteln. Die junge Frau wurde vor über zwei Monaten erschossen. Eine Vermisstenanzeige liegt jedoch nicht vor. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Domonkos
Eine weibliche Wasserleiche wird in der Saale gefunden. Die junge Frau wurde vor über zwei Monaten erschossen. Eine Vermisstenanzeige liegt jedoch nicht vor. Nur mühsam gelingt es den Hauptkommissaren Schmücke und Schneider die Identität der unbekannten Toten zu ermitteln. Was ist geschehen, dass angeblich weder der Verlobte, noch die Mutter der Toten und auch nicht die ehemaligen Arbeitskollegen Sophie Kehler vermisst haben? Wer hatte einen Grund die junge Frau umzubringen?

Die Ermittlungen im privaten Kreis bringen kein Ergebnis. Auffällig ist jedoch, dass Sophie Kehler über sehr viel mehr Geld verfügte, als sie als Buchhalterin verdient hat. Erst als Schmücke und Schneider ihre Recherchen auf die letzte Arbeitsstelle der Toten ausdehnen und ermitteln, dass die junge Frau mit ihrer Vergangenheit brechen wollte, stoßen sie auf eine heiße Spur.
Mitwirkende
Musik: Gast Waltzing
Kamera: Bernd Neubauer
Buch: Clemens Berger, Lutz Schön
Regie: Marco Serafini
Darsteller
Hauptkommissar Herbert Schmücke: Jaecki Schwarz
Hauptkommissar Herbert Schneider: Wolfgang Winkler
Vera Baumbach: Dana Vávrová
Dr. Achim Baumbach: Jörg Schüttauf
Steffen Rosinski: Tom Mikulla
Klaus Weber: Wolfram Koch
Hannelore Kehler: Marie Anne Fliegel
Rosamunde Weigand: Marie Gruber
und andere

Krimis

Ihr Erscheinen löst Unruhe aus: Was will Claudia Lorenz (Julia Thurnau) in der Stadt?
Ihr Erscheinen löst Unruhe aus: Was will Claudia Lorenz (Julia Thurnau) in der Stadt? Bildrechte: MDR, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Mo, 12.04.2021 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Nach 17 Jahren wird ein lebenslänglich Verurteilter begnadigt. Er findet Arbeit und eine Partnerin. Ein Neuanfang scheint möglich - da trifft der Mann durch Zufall seinen ehemaligen Kumpel und Mittäter wieder, der damals untergetaucht war. Er hat inzwischen Karriere gemacht, Erfolg und Ansehen errungen, während der Häftling allein für die gemeinsam begangene Tat gebüßt hat. Nun fordert er "Vergeltung". Uwe Zerbe als Eberhard Gantzer (li), Reimar J. Baur als Gunter Söhnl.
Nach 17 Jahren wird ein lebenslänglich Verurteilter begnadigt. Er findet Arbeit und eine Partnerin. Ein Neuanfang scheint möglich - da trifft der Mann durch Zufall seinen ehemaligen Kumpel und Mittäter wieder, der damals untergetaucht war. Er hat inzwischen Karriere gemacht, Erfolg und Ansehen errungen, während der Häftling allein für die gemeinsam begangene Tat gebüßt hat. Nun fordert er "Vergeltung". Uwe Zerbe als Eberhard Gantzer (li), Reimar J. Baur als Gunter Söhnl. Bildrechte: mdr/rbb/DRA/Herbert Schulze
MDR FERNSEHEN Di, 13.04.2021 22:55 00:15
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hauptkommissar Finn Kiesewetter und Kriminaldirektor Lars Englen
Hauptkommissar Finn Kiesewetter und Kriminaldirektor Lars Englen Bildrechte: ARD-Foto
MDR FERNSEHEN Mi, 14.04.2021 00:15 01:05

Morden im Norden

Morden im Norden

Tod unter Palmen

Fernsehserie Deutschland 2013

Folge 23

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Brasch (Claudia Michelsen;re) und Drexler (Sylvester Groth;li) gehen den Fall durch. Brasch zweifelt an Drexler‘s Objektivität.
Bildrechte: MDR/Oliver Feist
MDR FERNSEHEN Mi, 14.04.2021 22:10 23:40
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Carmen (Anja Nejarri), die schöne Freundin des Clubbesitzers Henry Borst.
Carmen (Anja Nejarri), die schöne Freundin des Clubbesitzers Henry Borst. Bildrechte: MDR/Junghans
MDR FERNSEHEN Mo, 19.04.2021 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Bei einem Raubüberfall stirbt eine alte Frau in ihrer Wohnung. Der Einbrecher hatte sie, als sie sich wehrte, zu Boden geworfen und sie verblutete an einer Kopfwunde. Oberleutnant Dillinger und sein Kollege Zimmermann suchen nun bereits seit zwei Jahren nach dem Mann. Doch ein Foto bringt sie erneut auf eine Spur!
Bei einem Raubüberfall stirbt eine alte Frau in ihrer Wohnung. Der Einbrecher hatte sie, als sie sich wehrte, zu Boden geworfen und sie verblutete an einer Kopfwunde. Oberleutnant Dillinger und sein Kollege Zimmermann suchen nun bereits seit zwei Jahren nach dem Mann. Doch ein Foto bringt sie erneut auf eine Spur! Bildrechte: mdr/rbb/DRA/Herbert Kroiß
MDR FERNSEHEN Di, 20.04.2021 22:55 00:15
Finn Kiesewetter (Sven Martinek, l.) und Sandra Schwartenbeck (Marie-Luise Schramm, r.) müssen den Mord an Kuno Denzer, dem Inhaber eines Schlüsseldienstes in Lübeck aufklären.
Finn Kiesewetter (Sven Martinek, l.) und Sandra Schwartenbeck (Marie-Luise Schramm, r.) müssen den Mord an Kuno Denzer, dem Inhaber eines Schlüsseldienstes in Lübeck aufklären. Bildrechte: MDR/ARD/Georges Pauly
MDR FERNSEHEN Mi, 21.04.2021 00:15 01:05

Morden im Norden

Morden im Norden

Jackpot

Fernsehserie Deutschland 2013

Folge 24

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Tatort - Logo
Bildrechte: WDR
MDR FERNSEHEN Mi, 21.04.2021 22:10 23:40

Tatort: Todesschütze

Tatort: Todesschütze

Kriminalfilm Deutschland 2012

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand