Mi 27.01. 2021 22:20Uhr (VPS 22:10) 88:51 min

Tatort: Die Zeit ist gekommen

Kriminalfilm Deutschland 2020

Komplette Sendung

Kommissarin Karin Gorniak 89 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 27.01.2021 22:20 23:50
Das junge Elternpaar Anna und Louis Bürger will sein Leben endlich auf die Reihe bringen - feste Arbeit für beide, keine Partys mehr, keine Drogen und ein schönes Zuhause für ihren 12-jährigen Sohn Tim. Doch als ein Wohnungsnachbar, der Polizist Jan Landrock, vor ihrem Haus erschlagen aufgefunden wird und die Dresdener Kommissarinnen Gorniak und Winkler ermitteln, gerät der vorbestrafte Louis schnell unter Tatverdacht.
Er kann Anna überreden, ihn aus der Untersuchungshaft zu befreien. Gemeinsam mit Tim, der sich in Obhut des Jugendamtes befindet, wollen sie ins Ausland fliehen und dort ganz von vorn anfangen.

Als sie aber Tim im Kinderheim abholen wollen, kommen ihnen die Ermittlerinnen zuvor. Der Fluchtversuch entwickelt sich zur ungeplanten Geiselnahme. Louis und Anna verschanzen sich mit Tim, der Heimleiterin Lehmann und dem 17-jährigen Nico in der Küche des Heims. Winkler, Gorniak und Kommissariatsleiter Schnabel arbeiten fieberhaft an einer Strategie, die Situation zu deeskalieren und Louis zum Aufgeben zu bewegen. Doch solange der wahre Mörder von Landrock nicht gefasst wird, ist Louis zum Äußersten bereit. Kommissarin Winkler dringt in das Heim ein und setzt ihr Leben aufs Spiel.
Mitwirkende
Musik: Dürbeck & Dohmen
Kamera: Michael Kotschi
Buch: Stefanie Veith, Michael Comtesse
Regie: Stephan Lacant
Darsteller
Oberkommissarin Karin Gorniak: Karin Hanczewski
Oberkommissarin Leonie Winkler: Cornelia Gröschel
Kommissariatsleiter Peter Michael Schnabel: Martin Brambach
Louis Bürger: Max Riemelt
Anna Bürger: Katja Fellin
Tim Bürger: Claude Heinrich
Ella Lehmann, Heimleiterin: Anita Vulesica
Holger Schanski: Karsten Antonio Mielke
Lilly Schanski: Bea Brocks
Nico: Emil Belton
Larissa: Paula Donath
Verena: Emilia Pieske
Lorenz, Leiter des SEK: Johann Fohl
Polizistin: Nadja Stübiger
Erzieher: Daniel Fries
Krankenpfleger: Ali Aykar
und andere

Bilder zum Film

Programmtipp: Cornelia Gröschel bei MDR um 4

Cornelia Gröschel, 2019
Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN Mi, 27.01.2021 16:30 17:00

MDR um 4

MDR um 4

Gäste zum Kaffee

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Krimis

Ihr Erscheinen löst Unruhe aus: Was will Claudia Lorenz (Julia Thurnau) in der Stadt?
Ihr Erscheinen löst Unruhe aus: Was will Claudia Lorenz (Julia Thurnau) in der Stadt? Bildrechte: MDR, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Mo, 12.04.2021 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Nach 17 Jahren wird ein lebenslänglich Verurteilter begnadigt. Er findet Arbeit und eine Partnerin. Ein Neuanfang scheint möglich - da trifft der Mann durch Zufall seinen ehemaligen Kumpel und Mittäter wieder, der damals untergetaucht war. Er hat inzwischen Karriere gemacht, Erfolg und Ansehen errungen, während der Häftling allein für die gemeinsam begangene Tat gebüßt hat. Nun fordert er "Vergeltung". Uwe Zerbe als Eberhard Gantzer (li), Reimar J. Baur als Gunter Söhnl.
Nach 17 Jahren wird ein lebenslänglich Verurteilter begnadigt. Er findet Arbeit und eine Partnerin. Ein Neuanfang scheint möglich - da trifft der Mann durch Zufall seinen ehemaligen Kumpel und Mittäter wieder, der damals untergetaucht war. Er hat inzwischen Karriere gemacht, Erfolg und Ansehen errungen, während der Häftling allein für die gemeinsam begangene Tat gebüßt hat. Nun fordert er "Vergeltung". Uwe Zerbe als Eberhard Gantzer (li), Reimar J. Baur als Gunter Söhnl. Bildrechte: mdr/rbb/DRA/Herbert Schulze
MDR FERNSEHEN Di, 13.04.2021 22:55 00:15
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hauptkommissar Finn Kiesewetter und Kriminaldirektor Lars Englen
Hauptkommissar Finn Kiesewetter und Kriminaldirektor Lars Englen Bildrechte: ARD-Foto
MDR FERNSEHEN Mi, 14.04.2021 00:15 01:05

Morden im Norden

Morden im Norden

Tod unter Palmen

Fernsehserie Deutschland 2013

Folge 23

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Brasch (Claudia Michelsen;re) und Drexler (Sylvester Groth;li) gehen den Fall durch. Brasch zweifelt an Drexler‘s Objektivität.
Bildrechte: MDR/Oliver Feist
MDR FERNSEHEN Mi, 14.04.2021 22:10 23:40
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Carmen (Anja Nejarri), die schöne Freundin des Clubbesitzers Henry Borst.
Carmen (Anja Nejarri), die schöne Freundin des Clubbesitzers Henry Borst. Bildrechte: MDR/Junghans
MDR FERNSEHEN Mo, 19.04.2021 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Bei einem Raubüberfall stirbt eine alte Frau in ihrer Wohnung. Der Einbrecher hatte sie, als sie sich wehrte, zu Boden geworfen und sie verblutete an einer Kopfwunde. Oberleutnant Dillinger und sein Kollege Zimmermann suchen nun bereits seit zwei Jahren nach dem Mann. Doch ein Foto bringt sie erneut auf eine Spur!
Bei einem Raubüberfall stirbt eine alte Frau in ihrer Wohnung. Der Einbrecher hatte sie, als sie sich wehrte, zu Boden geworfen und sie verblutete an einer Kopfwunde. Oberleutnant Dillinger und sein Kollege Zimmermann suchen nun bereits seit zwei Jahren nach dem Mann. Doch ein Foto bringt sie erneut auf eine Spur! Bildrechte: mdr/rbb/DRA/Herbert Kroiß
MDR FERNSEHEN Di, 20.04.2021 22:55 00:15
Finn Kiesewetter (Sven Martinek, l.) und Sandra Schwartenbeck (Marie-Luise Schramm, r.) müssen den Mord an Kuno Denzer, dem Inhaber eines Schlüsseldienstes in Lübeck aufklären.
Finn Kiesewetter (Sven Martinek, l.) und Sandra Schwartenbeck (Marie-Luise Schramm, r.) müssen den Mord an Kuno Denzer, dem Inhaber eines Schlüsseldienstes in Lübeck aufklären. Bildrechte: MDR/ARD/Georges Pauly
MDR FERNSEHEN Mi, 21.04.2021 00:15 01:05

Morden im Norden

Morden im Norden

Jackpot

Fernsehserie Deutschland 2013

Folge 24

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Tatort - Logo
Bildrechte: WDR
MDR FERNSEHEN Mi, 21.04.2021 22:10 23:40

Tatort: Todesschütze

Tatort: Todesschütze

Kriminalfilm Deutschland 2012

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand