Do 04.02. 2021 12:30Uhr 87:24 min

Sterne über dem Eis

Spielfilm Deutschland 2009

Komplette Sendung

Sendungsbild 87 min
Martin (Michael Fitz) und Nina (Birge Schade) haben sich am Ende doch wieder zusammengerauft. Bildrechte: ARD Degeto/Svenja von Schultzendorff
MDR FERNSEHEN Do, 04.02.2021 12:30 13:58

Bilder zum Film

Bilder zum Film

Sendungsbild
Eigentlich hat Meeresbiologe Martin (Michael Fitz, li.) gerade nur seine kurz bevorstehende Polarexpedition im Kopf. Doch als es soweit ist, kommt alles anders, als geplant: Zuerst taucht Martins Vater (Horst Sachtleben, re.) an Bord auf. Weil dieser nicht im Pflegeheim bleiben wollte, hatte er sich kurzerhand als Reporter ausgegeben und ist so heimlich auf das Forschungsschiff seines Sohns gelangt. Den freut der Überraschungsbesch so gar nicht - die beiden hatten noch nie ein gutes Verhältnis. Doch auch ohne ihn wäre es nicht möglich, sich voll und ganz auf die Expedition zu konzentrieren... Bildrechte: MDR/Degeto/Svenja von Schultzendorff
Sendungsbild
Eigentlich hat Meeresbiologe Martin (Michael Fitz, li.) gerade nur seine kurz bevorstehende Polarexpedition im Kopf. Doch als es soweit ist, kommt alles anders, als geplant: Zuerst taucht Martins Vater (Horst Sachtleben, re.) an Bord auf. Weil dieser nicht im Pflegeheim bleiben wollte, hatte er sich kurzerhand als Reporter ausgegeben und ist so heimlich auf das Forschungsschiff seines Sohns gelangt. Den freut der Überraschungsbesch so gar nicht - die beiden hatten noch nie ein gutes Verhältnis. Doch auch ohne ihn wäre es nicht möglich, sich voll und ganz auf die Expedition zu konzentrieren... Bildrechte: MDR/Degeto/Svenja von Schultzendorff
Sendungsbild
... Denn Michaels Ex-Frau und frühere große Liebe Nina (Birge Schade, re.) ist wegen ihres Berufs als Wissenschaftsjournalistin ebenfalls auf dem Schiff. Vor 15 Jahren hatten sich die beiden getrennt, nachdem Martin Nina betrogen hatte. Seitdem haben sie sich nicht mehr gesehen. Das unerwartete Zusammentreffen löst in Martin ein Gefühlschaos aus. Dass Nina ein Geheimnis vor ihm verbirgt, weiß er noch nicht. Bildrechte: MDR/Degeto/Svenja von Schultzendorff
Sendungsbild
Wegen ihrer Vergangenheit haben sich Nina und Martin zunächst nicht viel zu sagen. Das liegt auch an Martins Freundin Doreen, die ebenfalls an Bord ist. Doch Martins Vater versucht sich als Kuppler - er mag Nina sehr und setzt alles daran, dass sein Sohn diesmal die richtige Entscheidung für sein Liebesleben trifft. Bildrechte: ARD Degeto/Svenja von Schultzendorff
Sendungsbild
Wegen eines plötzlichen Zwischenfalls muss Martin zurück an Land. Er nutzt seinen Aufenthalt, um Ninas Tochter Julia (Vanessa Krüger, li.) zu besuchen. Dabei kommt ihm ein Verdacht. Nun müssen Nina und ihr Nachbar Gregor (Matthias Klimsa, Mi.) Julia etwas wichtiges erklären. Bildrechte: MDR/Degeto/Svenja von Schultzendorff
Sendungsbild
In diesem aufwendig inszenierten Liebesfilm entdecken Michael Fitz als Polarforscher und Birge Schade in der Rolle einer Journalistin und alleinerziehenden Mutter ihre große Liebe im ewigen Eis. Unterhaltungsspezialist Sigi Rothemund und sein bewährter Kameramann Dragan Rogulj, bekannt durch die Venedig-Krimis nach Donna Leon, filmten unter anderem vor der traumhaften Eismeer-Kulisse bei Spitzbergen. Bildrechte: ARD Degeto/Svenja von Schultzendorff
Alle (5) Bilder anzeigen
Martin Schell (Michael Fitz), Professor für Meeresbiologie, und seine Assistentin Doreen (Franziska Schlattner) sind seit einem halben Jahr ein glückliches Paar. Noch glücklicher wäre Doreen freilich, wenn Martin sie endlich heiraten und eine gemeinsame Wohnung mit ihr beziehen würde.

Doch dem eingefleischten Single ist nicht wohl bei dem Gedanken an eine feste Bindung. Außerdem denkt Martin nur noch an seine große Polarexpedition, für die er überraschend die Genehmigung erhalten hat. Doreen begleitet ihn in der Hoffnung, dass während der mehrwöchigen Reise in die Arktis endlich das Eis bricht.

Danach sieht es aber nicht aus, denn an Bord des Forschungsschiffes trifft Martin überraschend seine große Ex-Liebe Nina (Birge Schade) wieder, die als Journalistin für ein Wissenschaftsmagazin über die Expedition berichtet.

Seit er vor 15 Jahren die Trennung durch einen Seitensprung verschuldete, haben die beiden sich nicht mehr gesehen. Martin weiß bis heute nicht, dass Nina seinerzeit schwanger war. Zunächst hat es den Anschein, als ob die beiden sich nichts mehr zu sagen hätten. Doch Martins Vater Kurt (Horst Sachtleben), der sich als blinder Passagier an Bord schmuggelte, setzt alles daran, dass sein Sohn das Glück nicht noch einmal mit Füßen tritt.

In diesem aufwendig inszenierten Liebesfilm entdecken Michael Fitz als Polarforscher und Birge Schade in der Rolle einer Journalistin und alleinerziehenden Mutter ihre große Liebe im ewigen Eis. Weiterhin zu sehen sind Franziska Schlattner und Vanessa Krüger, Schauspielveteran Horst Sachtleben - populär als Bischof Rossbauer in der erfolgreichen Serie "Um Himmels Willen" - setzt als blinder Passagier komische Akzente.

Unterhaltungsspezialist Sigi Rothemund und sein bewährter Kameramann Dragan Rogulj, bekannt durch die Venedig-Krimis nach Donna Leon, filmten unter anderem vor der traumhaften Eismeer-Kulisse bei Spitzbergen.
Mitwirkende
Musik: Stefan Schulzki
Kamera: Dragan Rogulj
Buch: Henriette Piper
Regie: Sigi Rothemund
Darsteller
Prof. Dr. Martin Schell: Michael Fitz
Nina Hofmann: Birge Schade
Kurt Schell: Horst Sachtleben
Doreen Jacobsen: Franziska Schlattner
Julia Hofmann: Vanessa Krüger
Karin Hambach: Barbara Magdalena Ahren
Heinz Hambach: Oliver Törner
Gregor: Matthias Klimsa
Heike: Heike Fademrecht
Jan Ohlig: Holger Daemgen
Schiffsärztin: Svenja von Schultzendorff
Hanna: Anna König
Hannas Mann: Thorwald Kiefel-Kuhls
und andere

Filme

Katharina (Friederike Becht, li.) zieht mit ihrer kleinen Tochter Maria (Helena Schönfelder), ihrem Sohn und hrer Mutter Christiane (Ursula Strauss) in die Künstlerkolonie auf dem Monte Verità.
Katharina (Friederike Becht, li.) zieht mit ihrer kleinen Tochter Maria (Helena Schönfelder), ihrem Sohn und hrer Mutter Christiane (Ursula Strauss) in die Künstlerkolonie auf dem Monte Verità. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Rich and Famous Overnight Film/Peter G. Palme
MDR FERNSEHEN Sa, 06.03.2021 16:30 18:00

Starke Frauen - Starke Geschichten Käthe Kruse

Käthe Kruse

Spielfilm Deutschland/Österreich 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Zwischen Delphine (Izïa Higelin, li.) und Carole (Cécile de France, re.) entwickelt sich eine Liebesbeziehung.
Im Paris der 70er Jahre lernen sich Delphine und Carole über ihr gemeinsames Engagement in einer Frauenrechtsbewegung kennen. Zwischen ihnen entwickelt sich eine Liebesbeziehung. Bildrechte: MDR/WDR/Alamode Film
MDR FERNSEHEN Sa, 06.03.2021 23:05 00:45

Starke Frauen - Starke Geschichten La belle saison - Eine Sommerliebe

La belle saison - Eine Sommerliebe

Frankreich/Belgien 2015

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Latife (Neda Rahmanian, re.) und Ehemann Burhan (Murathan Muslu, l.) im "Leberkäseland".
Latife (Neda Rahmanian, re.) und Ehemann Burhan (Murathan Muslu, l.) im "Leberkäseland". Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Christian Stollwerk
MDR FERNSEHEN So, 07.03.2021 00:45 02:15

Starke Frauen - Starke Geschichten Leberkäseland

Leberkäseland

Spielfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Jürgen Hentsch (Kaspar) im Wasser; auf Bootssteg liegt Jutta Hoffmann (Karla) mit Kopf auf Hand gestützt; er schaut sie an; Mimik Hoffmann ernst, traurig, nachdenklich
Jürgen Hentsch (Kaspar) im Wasser; auf Bootssteg liegt Jutta Hoffmann (Karla) mit Kopf auf Hand gestützt; er schaut sie an; Mimik Hoffmann ernst, traurig, nachdenklich Bildrechte: MDR/PROGRESS/Eberhard Daßdorf
MDR FERNSEHEN So, 07.03.2021 05:15 07:25

Starke Frauen - Starke Geschichten Karla

Karla

Spielfilm DDR 1965

  • Mono
  • 16:9 Format
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Robin Hood und seine Getreuen kämpfen im Wald von Sherwood für die Rechte des rechtmäßigen englischen Königs Richard Löwenherz.
Robin Hood und seine Getreuen kämpfen im Wald von Sherwood für die Rechte des rechtmäßigen englischen Königs Richard Löwenherz. Bildrechte: MDR/DREFA
MDR FERNSEHEN So, 07.03.2021 10:15 11:45

Der feurige Pfeil der Rache

Der feurige Pfeil der Rache

Spielfilm Italien/Spanien/Frankreich 1970

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der Landstreicher Griffig (Uwe Ochsenknecht) will der Prinzessin Blanka (Tina Ruland) bei der Suche nach dem gestohlenen Zauberbeutel helfen.
Der Landstreicher Griffig (Uwe Ochsenknecht) will der Prinzessin Blanka (Tina Ruland) bei der Suche nach dem gestohlenen Zauberbeutel helfen. Bildrechte: MDR/DEGETO (Sendungsbezogen!)
MDR FERNSEHEN So, 07.03.2021 13:50 15:15

Das Zauberbuch

Das Zauberbuch

Spielfilm Tschechien/Deutschland 1996

  • Stereo
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
König Karl (Dieter Hallervorden) ist verweifelt: seine zwölf Töchter haben Geheimnisse vor ihm - jeden Morgen sind ihre Schuhe zertanzt. mit Video
König Karl (Dieter Hallervorden) ist verweifelt: seine zwölf Töchter haben Geheimnisse vor ihm - jeden Morgen sind ihre Schuhe zertanzt. Bildrechte: MDR/ARD/MDR/Nik Konietzny
MDR FERNSEHEN So, 07.03.2021 15:15 16:13

Die zertanzten Schuhe

Die zertanzten Schuhe

Märchenfilm Deutschland 2011

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Katharina von Bora (Karolina Schuch) im Portait. Martin Luther (Devid Striesow) steht im Hintergrund in einem Feld.
Bildrechte: MDR/EIKON Süd/Junghans
MDR FERNSEHEN Mo, 08.03.2021 01:45 03:30

Starke Frauen - Starke Geschichten Katharina Luther

Katharina Luther

Fernsehfilm Deutschland 2017

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand