Mi 17.02. 2021 20:45Uhr 29:30 min

MDR FERNSEHEN Mi, 17.02.2021 20:45 21:15
MDR FERNSEHEN Mi, 17.02.2021 20:45 21:15

Exakt - Die Story Wilde Nachbarn - Siegeszug der Stadttiere

Wilde Nachbarn - Siegeszug der Stadttiere

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Füchse, Nutrias, Wildschweine, Eulen - wer wilde Tiere in der Stadt sehen will, muss schon längst nicht mehr in den Zoo. Still und leise haben in den letzten Jahren Tausende Tiere ihre alte Heimat in Wald und Flur verlassen. Wie kommt es, dass Städte für Tiere mindestens so attraktiv sind wie für Menschen?

Die Corona-Krise macht sie noch sichtbar. Je leerer unsere Straßen werden, desto mehr Raum nehmen sich die Tiere. Auf einmal spazieren Hirsche, Wildschweine oder Dachse durch unsere Städte. Neu ist das aber nicht. Schon seit Jahren wandern immer mehr Wildtiere in die Stadt. Nutrias leben mitten im Zentrum von Burg, Füchse in der Innenstadt von Leipzig, Rehe auf dem Friedhof von Dessau und Waschbären haben inzwischen nahezu jede deutsche Stadt erobert.

"Es wird immer wieder neuen Nachzug geben, selbst wenn wir hier den Bestand auf null reduzieren würden. Es werden immer wieder neue Tiere von draußen in die Stadt ziehen", so Marco Klapper, Stadtjäger in Burg.

Wer wilde Tiere in der Stadt sehen will, muss schon längst nicht mehr in den Zoo. Still und leise haben in den letzten Jahren Tausende Tiere ihre alte Heimat in Wald und Flur verlassen und sich in Städten und Dörfern neu eingerichtet. Auffällig ist dabei: Darunter sind viele Arten, die in freier Natur nur noch selten zu beobachten sind.

"Vor drei Jahren ging das mit ein bis zwei Eulen los. Und plötzlich saßen dann bei uns im Garten 24 Eulen auf nur einem Baum", sagt Ralf Krüger, Eigenheim-Besitzer aus Brachstedt. "Das ist natürlich immer ein Schauspiel für die ganze Straße, wenn die abends zur Jagd losziehen. Und früh kommen sie wieder zu uns nach Hause."

Bis zu 15.000 Tierarten vermuten Wildtierökologen in Großstädten wie Magdeburg, Leipzig, Halle oder Dresden. Denn die Hot Spots der Artenvielfalt finden sich längst nicht mehr nur auf dem Land. Je größer die Stadt, desto größer die Biodiversität. Ornithologen konnten sogar belegen, dass ländliche Gebiete inzwischen viel ärmer an Vogelarten sind als städtische. Und je größer die Stadt, desto mehr Vogelarten sind vorhanden – mit exponentiellen Steigerungsraten. Und was für Vögel gilt, gilt tendenziell auch für Insekten oder Säugetiere: Viele, gerade auch vom Aussterben bedrohte Arten, sind in der Stadt wesentlich zahlreicher als gemeinhin vermutet.

Dr. Robert Hagen vom Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung Berlin sagt: "Wir erleben zurzeit vermutlich den Höhepunkt in dieser Dynamik, in der Wanderung von Wildtieren in die Stadt. Allein in Berlin lebt aktuell ein Drittel aller in Deutschland vorkommenden Säugetierarten. Und in den deutschen Städten allgemein leben auf die Fläche bezogen mehr Tiere als in ländlichen Bereichen."

Die Menschen betrachten ihre neuen Nachbarn auch mit Sorge. Manche Tiere siedeln fast unbemerkt, andere hinterlassen deutliche Spuren. Vor allem Waschbären, Wildschweine und Rehe führen vielerorts zu Konflikten. "Seit zwei Jahren ist es ganz schlimm. Rehe kommen auf den Friedhof, zertrampeln die Gräber und fressen alles leer. Stiefmütterchen und andere Blumen. Ich versuche dann, mit Vogelnetzen und Flatterbändern die Grabstelle meiner Eltern irgendwie vor den Rehen zu schützen", so Edeltraut Naumann aus Barby.

Wie kommt es, dass Städte für Tiere mindestens so attraktiv sind wie für Menschen? Wie gehen die Menschen in den Städten mit den neuen, wilden Nachbarn um? Die Reportage von Peter Simank begibt sich in den Dschungel vor unserer Haustür, berichtet von einem Dorf, indem es schon heute mehr Wildtiere als Menschen gibt und zeigt, welche Konflikte aber auch Chancen das Phänomen mit sich bringt.

Jetzt im MDR-Fernsehen

Screenshot aus MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 04:05 04:35
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 04:05 04:35

Ländermagazine MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 04:35 05:05
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 04:35 05:05

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Menschen vor Gebäude
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 05:05 05:25
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 05:05 05:25

Auf Marco Polos Spuren - Biwak nonstop

Auf Marco Polos Spuren - Biwak nonstop

Usbekistan und Kirgistan

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Hochmotiviert absolvieren Julien (Fabien Héraud, vorn) und sein Vater Paul (Jacques Gamblin) die 180 Kilometer lange Radstrecke des Ironman in Nizza.
Hochmotiviert absolvieren Julien (Fabien Héraud, vorn) und sein Vater Paul (Jacques Gamblin) die 180 Kilometer lange Radstrecke des Ironman in Nizza. Bildrechte: MDR/Beta-Film
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 05:25 06:50
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 05:25 06:50

Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung Mit ganzer Kraft

Mit ganzer Kraft

Spielfilm Frankreich/Belgien 2013

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Tiere bis unters Dach - Logo
Tiere bis unters Dach - Logo Bildrechte: SWR, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 06:50 07:20
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 06:50 07:20

Tiere bis unters Dach

Tiere bis unters Dach

Bocksprünge

Kinder- und Familienserie Deutschland 2009

Folge 7

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Tiere bis unters Dach - Logo
Tiere bis unters Dach - Logo Bildrechte: SWR, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 07:20 07:50
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 07:20 07:50

Tiere bis unters Dach

Tiere bis unters Dach

Poltergeist

Kinder- und Familienserie Deutschland 2009

Folge 8

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Iwan (S. Isotow, re.) und  ein kleines Waldmännlein (Galina Borisowa, li.) im Zauberwald. Iwan spannt einen Bogen mit einem Pfeil.
Iwan (S. Isotow, re.) wandert seit geraumer Zeit einsam durch einen Wald und trifft unvermittelt auf ein kleines Waldmännlein (Schauspielerin Galina Borisowa, li.). Dieser will sich vergnügen und schlägt Iwan ein Versteckspiel vor. Wenn Iwan das Spiel gewinnt, erhält er einen gespannten Bogen und treffsichere Pfeile als Geschenk. Iwan aber verliert und gesteht es ehrlich ein. Als Belohnung für die Ehrlichkeit des jungen Wanderers bekommt er die Gaben trotzdem geschenkt. Bildrechte: MDR/ Progress
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 07:50 09:05
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 07:50 09:05

Kissenkino Abenteuer im Zauberwald

Abenteuer im Zauberwald

Märchenfilm Sowjetunion 1964

  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Zwei häkelnde Frauen schauen erschrocken zur Seite.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 09:05 10:05
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 09:05 10:05

Spreewaldfamilie

Spreewaldfamilie

Scheideweg

Siebenteilige Familienserie Deutschland 1990

Folge 4  von 7

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der Eingang des Leipziger Zoos im Herbst
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 10:05 10:55
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 10:05 10:55

Tierärztin Dr. Mertens

Tierärztin Dr. Mertens

Alarm im Zoo

Fernsehserie Deutschland 2006

Folge 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 Dr.Hatzfeld (Tom Radisch, links) eilt zu Hilfe als Lisbeth Hoffmann (Franziska Troegner, rechts) plötzlich Schmerzen hat.
Dr.Hatzfeld (Tom Radisch, l.) eilt zu Hilfe als Lisbeth Hoffmann (Franziska Troegner, r.) plötzlich Schmerzen hat. Bildrechte: MDR/ARD/Volker Roloff,
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 10:55 11:45
MDR FERNSEHEN Sa, 03.12.2022 10:55 11:45

Familie Dr. Kleist

Familie Dr. Kleist

Warnzeichen

Fernsehserie Deutschland 2019

Folge 109

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sprachregisseurin Andrea Keschke und Tonmeister Aaron Gormanns bei Sorbischen Synchronaufnahmen mit Video
Bildrechte: MDR/Roman Nuck
MDR SACHSEN Sa, 03.12.2022 11:45 12:15
MDR SACHSEN Sa, 03.12.2022 11:45 12:15

Wuhladko

Wuhladko

Das Magazin in sorbischer Sprache

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

MDR Zeitreise - Serientäter im Sozialismus mit Video
MDR Zeitreise - Serientäter im Sozialismus Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 22:00 22:30
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 22:00 22:30

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Serientäter im Sozialismus - Verbrechen, die es nicht geben durfte

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Thomas Metz, ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern. Er hat studiert und wurde Suchttherapeut. mit Video
Thomas Metz, ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern. Er hat studiert und wurde Suchttherapeut. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 22:30 00:10
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 22:30 00:10

MDR DOK Als Mutti in den Westen ging

Als Mutti in den Westen ging

Film von Adrian-Basil Müller und Udo Müller

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Barbie Breakout klärt heute über die Erfolge der HIV Forschung auf.
Barbie Breakout klärt heute über die Erfolge der HIV Forschung auf. Bildrechte: WDR/Doc.Station
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 22:10 22:55
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 22:10 22:55

40 Jahre AIDS

40 Jahre AIDS

Wir leben noch

Film von Jobst Knigge

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Angela Merkel beim Interview
Angela Merkel beim Interview Bildrechte: © MDR/BROADVIEW TV
MDR FERNSEHEN Do, 08.12.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Do, 08.12.2022 20:15 21:45

Angela Merkel - Im Lauf der Zeit

Angela Merkel - Im Lauf der Zeit

Film von Torsten Körner

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Aura alter Blech-Eisenbahnen und Puppen weckt die Sehnsucht nach einer heilen Welt. Mindestens zu Weihnachten wurden die schönsten Stücke vom Dachboden geholt und ergänzt. Nichts kam weg. Darum schlummert auch heute noch vieles in Museen und bei privaten Sammlern. Einige dieser Menschen lernen wir näher kennen. Was sie eint, ist ungetrübte kindliche Leidenschaft. - Daniel Fleischhacker sammelt Blech-Eisenbahnen.
Die Aura alter Blech-Eisenbahnen und Puppen weckt die Sehnsucht nach einer heilen Welt. Mindestens zu Weihnachten wurden die schönsten Stücke vom Dachboden geholt und ergänzt. Nichts kam weg. Darum schlummert auch heute noch vieles in Museen und bei privaten Sammlern. Einige dieser Menschen lernen wir näher kennen. Was sie eint, ist ungetrübte kindliche Leidenschaft. - Daniel Fleischhacker sammelt Blech-Eisenbahnen. Bildrechte: rbb/Ole Wessels
MDR FERNSEHEN Do, 08.12.2022 22:40 23:10
MDR FERNSEHEN Do, 08.12.2022 22:40 23:10

Von Puppen und Eisenbahnen

Von Puppen und Eisenbahnen

Nostalgie unterm Weihnachtsbaum

Film von Ole Wessels

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Moderatorin Janett Eger vor Studiodekoration MDR Zeitreise
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 11.12.2022 22:00 22:30
MDR FERNSEHEN So, 11.12.2022 22:00 22:30

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Stadtwende - wie Bürger für ihre Altstädte kämpften

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Gerhard Gundermann in einer Talkshow 1990
Gerhard Gundermann in einer Talkshow 1990 Bildrechte: MDR/SFB
MDR FERNSEHEN Mo, 12.12.2022 00:00 01:40
MDR FERNSEHEN Mo, 12.12.2022 00:00 01:40

Zum 70. Geburtstag von Tamara Danz Gundermann Revier

Gundermann Revier

Film von Grit Lemke

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand