Di 02.03. 2021 00:25Uhr 87:31 min

Ein neuer Fall für den blinden Ex-Kommissar Alexander Haller und seinen Chauffeur Niko.
Ein neuer Fall für den blinden Ex-Kommissar Alexander Haller (Philipp Hochmair) und seinen Chauffeur Niko (Andreas Guenther, li.). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Philipp Brozsek
MDR FERNSEHEN Di, 02.03.2021 00:25 01:55

Blind ermittelt - Die verlorenen Seelen von Wien

Blind ermittelt - Die verlorenen Seelen von Wien

Spielfilm Deutschland/Österreich 2020

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Ein neuer Fall für den blinden Ex-Kommissar Alexander Haller und seinen Chauffeur Niko.
Ein neuer Fall für den blinden Ex-Kommissar Alexander Haller (Philipp Hochmair) und seinen Chauffeur Niko (Andreas Guenther, li.). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Philipp Brozsek
Ein neuer Fall für den blinden Ex-Kommissar Alexander Haller und seinen Chauffeur Niko.
Ein neuer Fall für den blinden Ex-Kommissar Alexander Haller (Philipp Hochmair) und seinen Chauffeur Niko (Andreas Guenther, li.). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Philipp Brozsek
Ein neuer Fall für die Wiener Polizei: Kommissarin Laura Janda untersucht die Leiche eines Unbekannten
Kommissarin Laura Janda (Jaschka Lämmert, Mitte) untersucht die Leiche eines Unbekannten Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Philipp Brozsek
Sophie ist in der Gewalt der Entführer.
Sophie (Patricia Aulitzky) ist in der Gewalt der Entführer. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Philipp Borzsek
Haller und Niko wollen Kommissarin Laura Janda aus dem Entführungsfall raushalten.
Haller (Philipp Hochmair, re.) und Niko (Andreas Guenther) wollen Kommissarin Laura Janda (Jaschka Lämmert) aus dem Entführungsfall raushalten. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Philipp Borzsek
Haller will seine Schwester freikaufen.
Den Haller (Philipp Hochmair) geht ungewöhnliche Wege, er will seine Schwester freikaufen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Philipp Borzsek
Haller und Niko kommen den Entführern auf die Spur.
Haller (Philipp Hochmair) und Niko (Andreas Guenther, re.) kommen den Entführern auf die Spur. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Philipp Borzsek
Alle (6) Bilder anzeigen
Mit Entführungen kennt sich der blinde Ex-Kommissar Alexander Haller (Philipp Hochmair) aus seiner Zeit als Wiener Chefinspektor aus. Als seine Schwester Sophie (Patricia Aulitzky) bei einem Theaterbesuch mit seinem Chauffeur Niko (Andreas Guenther) gekidnappt wird, weiß Haller sofort: keine Polizei, denn 50 Prozent der Geiselnahmen mit Polizeibeteiligung enden tödlich! Nikos Vermutung, dass es um die 50.000 Euro gehen könnte, die er der Wettmafia schuldet, erweist sich als falsche Fährte.

Die Geiselnehmer Adrian (Sabin Tambrea) und Caro (Julia Franz Richter) sind ein anderes Kaliber: Sie fordern 750.000 Euro und scheinen über die Hallers gut informiert zu sein. Als die Leiche ihres Komplizen (Peter Pertusini) gefunden wird, stößt Kommissarin Laura Janda (Jaschka Lämmert) auf den Fall. Sie weiß zwar nichts von dem Kidnapping, jedoch von dem blutigen Handgemenge Nikos mit dem Ermordeten in der Tatnacht.

Dass der vorbestrafte Fahrer und Haller etwas verschweigen, ist der Kommissarin klar. Dennoch hält sie sich auf Bitten ihres früheren Chefs zunächst aus der geheimnisvollen Sache heraus. Haller setzt darauf, das Lösegeld möglichst ebenso schnell wie diskret zu übergeben und in der Zwischenzeit herauszufinden, mit wem er es zu tun hat. Unterdessen versucht die gefesselte Sophie, ihre Entführer gegeneinander auszuspielen. 

Die Wiener Krimireihe "Blind ermittelt" ist furios gestartet, nun folgt der zweite Fall für das unkonventionelle Privatermittlerduo. In "Die verlorenen Seelen von Wien" müssen Philipp Hochmair als blinder Ex-Kommissar Haller und Andreas Guenther als sein Gefährte Niko eine Entführung aufklären. Die Geisel ist allerdings nicht irgendwer, sondern Hallers Schwester Sophie, die von Patricia Aulitzky gespielt wird. Um sie zu retten, setzt Haller auf seine messerscharfen Sinne und die Sehkraft seines Partners.

Die rasante Bildsprache, düstere Soundgestaltung und die moderne Erzählweise sorgen in dem atmosphärischen Thriller für Hochspannung. Das Burgtheater und das Riesenrad im Prater dienen als imposante Kulissen für die deutsch-österreichische Koproduktion. 
Mitwirkende
Musik: Tim Schwerdter
Kamera: Tobias Koppe
Buch: Ralph Werner, Jano Ben Chaabane
Regie: Jano Ben Chaabane
Darsteller
Alexander Haller: Philipp Hochmair
Nikolai Falk: Andreas Guenther
Sophie Haller: Patricia Aulitzky
Laura: Jaschka Lämmert
Caro: Julia Franz Richter
Adrian: Sabin Tambrea
Joe Scheicher: Peter Pertusini
Tim: Milton Welsh
Uli: Jasper Engelhardt
Frau Molden: Birgit Linauer
Peter Lassmann: Michael Edlinger
Rezeptionistin: Valentina Schatzer
und andere

Filme

Frühjahr 1945 in einem kleinen Ort an der Ostsee. Während Günter (Gert Krause-Melzer) immer noch an den Endsieg glaubt, kommen bei seiner Freundin Christine (Dorothea Meissner) Zweifel auf.
Frühjahr 1945 in einem kleinen Ort an der Ostsee. Während Günter (Gert Krause-Melzer) immer noch an den Endsieg glaubt, kommen bei seiner Freundin Christine (Dorothea Meissner) Zweifel auf. Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Eberhard Daßdorf
MDR FERNSEHEN Sa, 17.04.2021 00:00 01:25

Die Russen kommen

Die Russen kommen

Spielfilm DDR 1968/1987

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR FERNSEHEN Sa, 17.04.2021 05:50 07:15
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Ausnahmsweise in Zivil auf dem Kutter: die Fischer beim Fotoshooting.
Ausnahmsweise in Zivil auf dem Kutter: die Fischer beim Fotoshooting. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Fisherman Films Ltd 2018 All rights reserved
MDR FERNSEHEN Sa, 17.04.2021 23:05 00:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ausnahmsweise in Zivil auf dem Kutter: die Fischer beim Fotoshooting.
Ausnahmsweise in Zivil auf dem Kutter: die Fischer beim Fotoshooting. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Fisherman Films Ltd 2018 All rights reserved
MDR FERNSEHEN So, 18.04.2021 05:45 07:25
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Szenen aus dem Film "Die Spur des Falken"
Bildrechte: MDR/PROGRESS Film-Verleih/ Waltraut Pathenheimer
MDR FERNSEHEN So, 18.04.2021 10:15 12:05

DEFA 75 Spur des Falken

Spur des Falken

Spielfilm DDR 1968

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der Jäger (Harry Hindemith) hat Mitleid mit Schneewittchen (Doris Weikow) und widersetzt sich dem Befehl der bösen Schwiegermutter, das Mädchen zu töten und lässt es leben.
Bildrechte: MDR/WDR
MDR FERNSEHEN So, 18.04.2021 15:40 16:40

Schneewittchen

Schneewittchen

Märchenfilm DDR 1961

Frei nach dem bekannten Märchen der Brüder Grimm

  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand