Sa 06.03. 2021 07:50Uhr 76:48 min

 Kuvassa Aava Merikanto (Onneli) und Lilja Lehto (Anneli).
Onneli und Anneli sind beste Freundinnen . Bildrechte: MDR/Jolle Onnismaa
MDR FERNSEHEN Sa, 06.03.2021 07:50 09:10

Kissenkino Onneli & Anneli

Onneli & Anneli

Spielfilm Finnland 2014

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Onneli und Anneli sind beste Freundinnen – und genervt von ihren Familien. Als sie einen Umschlag voll Geld auf der Straße finden, können sie erst gar nichts damit anfangen. Doch dann verkauft ihnen die schräge Frau Mrs. Rosenbaum ein Haus. Ein Traumhaus! Endlich haben die beiden Mädchen einen Platz nur für sich alleine, der nur auf sie gewartet zu haben scheint. Kuvassa Lilja Lehto (Anneli) ja Aava Merikanto (Onneli)
Onneli und Anneli sind beste Freundinnen ... Bildrechte: MDR/Jolle Onnismaa
Onneli und Anneli sind beste Freundinnen – und genervt von ihren Familien. Als sie einen Umschlag voll Geld auf der Straße finden, können sie erst gar nichts damit anfangen. Doch dann verkauft ihnen die schräge Frau Mrs. Rosenbaum ein Haus. Ein Traumhaus! Endlich haben die beiden Mädchen einen Platz nur für sich alleine, der nur auf sie gewartet zu haben scheint. Kuvassa Lilja Lehto (Anneli) ja Aava Merikanto (Onneli)
Onneli und Anneli sind beste Freundinnen ... Bildrechte: MDR/Jolle Onnismaa
Onneli und Anneli sind beste Freundinnen – und genervt von ihren Familien. Als sie einen Umschlag voll Geld auf der Straße finden, können sie erst gar nichts damit anfangen. Doch dann verkauft ihnen die schräge Frau Mrs. Rosenbaum ein Haus. Ein Traumhaus! Endlich haben die beiden Mädchen einen Platz nur für sich alleine, der nur auf sie gewartet zu haben scheint. Kuvassa Aava Merikanto (Onneli) ja Lilja Lehto (Anneli)
... und genervt von ihren Familien. Als sie einen Umschlag voll Geld auf der Straße finden, können sie erst gar nichts damit anfangen. Bildrechte: MDR/Jolle Onnismaa
Kuvassa Aava Merikanto (Onneli) ja Lilja Lehto (Anneli) Die Mädchen entdecken ihr neues zuhause
Doch dann verkauft ihnen die schräge Frau Mrs. Rosenbaum ein Haus. Ein Traumhaus! Bildrechte: MDR/Jolle Onnismaa
Onneli und Anneli sind beste Freundinnen – und genervt von ihren Familien. Als sie einen Umschlag voll Geld auf der Straße finden, können sie erst gar nichts damit anfangen. Doch dann verkauft ihnen die schräge Frau Mrs. Rosenbaum ein Haus. Ein Traumhaus! Endlich haben die beiden Mädchen einen Platz nur für sich alleine, der nur auf sie gewartet zu haben scheint. Onnelin ja Annelin talo "Ruusukujalla" Loviisassa.
Endlich haben die beiden Mädchen einen Platz nur für sich alleine, der nur auf sie gewartet zu haben scheint. Bildrechte: MDR/Jolle Onnismaa
Onneli und Anneli sind beste Freundinnen – und genervt von ihren Familien. Als sie einen Umschlag voll Geld auf der Straße finden, können sie erst gar nichts damit anfangen. Doch dann verkauft ihnen die schräge Frau Mrs. Rosenbaum ein Haus. Ein Traumhaus! Endlich haben die beiden Mädchen einen Platz nur für sich alleine, der nur auf sie gewartet zu haben scheint. Kuvassa Eija Ahvo (Rouva Ruusupuu)
In ihrem Haus verbringen Onneli und Anneli einen wunderbaren Sommer mit vielen Überraschungen ... Bildrechte: MDR/Jolle Onnismaa
Kuvassa Kiti Kokkonen (Tangelstiina) ja Elina Knihtilä (Tingelstiina)
... und ohne Eltern. Außerdem freunden sie sich mit den wunderlichen Nachbarsdamen Tingel und Tangel an. Bildrechte: MDR/Jolle Onnismaa
Onneli und Anneli sind beste Freundinnen – und genervt von ihren Familien. Als sie einen Umschlag voll Geld auf der Straße finden, können sie erst gar nichts damit anfangen. Doch dann verkauft ihnen die schräge Frau Mrs. Rosenbaum ein Haus. Ein Traumhaus! Endlich haben die beiden Mädchen einen Platz nur für sich alleine, der nur auf sie gewartet zu haben scheint. Kuvassa Lilja Lehto (Anneli) ja Aava Merikanto (Onneli) Die Mädchen wollen in die Eisfabrik nachschauen, ob der Dieb sich mit dem Huhn versteckt hat.
Und als die beiden Mädchen einen Einbrecher in deren Haus beobachten, wissen sie, dass sie etwas tun müssen. Bildrechte: MDR/Jolle Onnismaa
Onneli und Anneli sind beste Freundinnen – und genervt von ihren Familien. Als sie einen Umschlag voll Geld auf der Straße finden, können sie erst gar nichts damit anfangen. Doch dann verkauft ihnen die schräge Frau Mrs. Rosenbaum ein Haus. Ein Traumhaus! Endlich haben die beiden Mädchen einen Platz nur für sich alleine, der nur auf sie gewartet zu haben scheint. Kuvassa Lilja Lehto (Anneli) ja Aava Merikanto (Onneli) Die Mädchen haben Ferien und finden in der Rosenstarße einen Umschlag mit Geld
Der finnische Spielfilm ist eine Adaption des Kinderbuchs von Marjatta Kurenniemi, in der die Grenzen von Phantasie und Realität verschwimmen. Bildrechte: MDR/Jolle Onnismaa
Alle (8) Bilder anzeigen
Onneli und Anneli sind beste Freundinnen - und genervt von ihren Familien. Als sie einen Umschlag voll Geld auf der Straße finden, können sie erst gar nichts damit anfangen. Doch dann verkauft ihnen die schräge Frau Mrs. Rosenbaum ein Haus. Ein Traumhaus! Endlich haben die beiden Mädchen einen Platz nur für sich alleine, der nur auf sie gewartet zu haben scheint.

Onneli und Anneli verbringen dort einen wunderbaren Sommer mit vielen Überraschungen - und ohne Eltern.
Sie freunden sich mit den wunderlichen Nachbarsdamen Tingel und Tangel an, die anscheinend über magische Kräfte verfügen. Nachbarin Rosina ist hingegen überhaupt nicht nett. Aber als die beiden Mädchen einen Einbrecher in deren Haus beobachten, wissen sie, dass sie etwas tun müssen.

Herzerwärmende Adaption des Kinderbuchs von Marjatta Kurenniemi, in der die Grenzen von Phantasie und Realität verschwimmen.
Mitwirkende
Regie: Saara Cantell
Buch: Sami Keski-Vähälä
Kamera: Marita Hällfors
Darsteller
Onneli: Aava Merikanto
Anneli: Lilja Lehto
Ulpukka: Jaakko Saariluoma
Rosina: Johanna af Schultén
Mrs. Rosenbaum: Eija Ahvo
Tingel: Elina Knihtilä
Tangel: Kiti Kokkonen
Arska: Samuli Vauramo
Petteri: Elias Koistinen
Oma von Arska: Kristiina Elstelä
Vater von Anneli: Kari-Pekka Toivonen
Mutter von Anneli: Irina Pulkka
Mutter von Onneli: Mari Nenonen
Vater von Onneli: Janne Hyytiäinen

Hier geht's zum Kinderangebot

Filme

Ullas Mutter (Katrin Klein, Mitte) und ihr Freund Erich (Peter Prager) zeigen Verständnis für das Engagement der Tochter (Stefanie Stappenbeck).
Ullas Mutter (Katrin Klein, Mitte) und ihr Freund Erich (Peter Prager) zeigen Verständnis für das Engagement der Tochter (Stefanie Stappenbeck). Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Dieter Jaeger
MDR FERNSEHEN Sa, 08.05.2021 00:00 01:30

DEFA 75 Biologie!

Biologie!

Spielfilm DDR 1990

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Rosa (Alexandra Neldel)
Bildrechte: MDR/Degeto/Ilze Kitshoff
MDR FERNSEHEN Sa, 08.05.2021 05:30 07:00
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Motiv Filmplakat „Unheimlich perfekte Freunde“  Im Vordergrund (v.l.): Emil (Jona Gaensslen) und Frido (Luis Vorbach), im Hintergrund ihre Doppelgänger im Klassenzimmer mit Video
„Unheimlich perfekte Freunde“ | im Vordergrund (v.l.): Emil (Jona Gaensslen) und Frido (Luis Vorbach) | im Hintergrund ihre Doppelgänger im Klassenzimmer Bildrechte: MDR/SquareOne Entertainment
MDR FERNSEHEN Sa, 08.05.2021 07:55 09:20

Kissenkino Unheimlich perfekte Feunde

Unheimlich perfekte Feunde

Spielfilm Deutschland 2019

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand
Die deutsche Wissenschafts-Assistentin Leni und der schwedische Sprengstoffexperte Gustav geraten während des Krieges in Loyalitätskonflikte.
Bildrechte: MDR/Degeto/Riva Filmproduktion
MDR FERNSEHEN Sa, 08.05.2021 23:20 01:00
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ullas Mutter (Katrin Klein, Mitte) und ihr Freund Erich (Peter Prager) zeigen Verständnis für das Engagement der Tochter (Stefanie Stappenbeck).
Ullas Mutter (Katrin Klein, Mitte) und ihr Freund Erich (Peter Prager) zeigen Verständnis für das Engagement der Tochter (Stefanie Stappenbeck). Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Dieter Jaeger
MDR FERNSEHEN So, 09.05.2021 05:55 07:25

DEFA 75 Biologie!

Biologie!

Spielfilm DDR 1990

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
DEFA 1973 Bildrechte: PROGRESS Film-Verleih Foto Helmut Bergmann
MDR FERNSEHEN So, 09.05.2021 10:15 11:45

75 Jahre DEFA Apachen

Apachen

Spielfilm DDR 1973

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
von links nach rechts: Jennifer Ulrich (als Stefanie Wöhler), Ariane Krampe (Produzentin), Harald Krassnitzer (als Klaus Wöhler), Michael Gwisdek (als Helmut Wöhler), Tino Mewes (als Mark Wöhler), David Gruschka (Regie)
von links nach rechts: Jennifer Ulrich (als Stefanie Wöhler), Ariane Krampe (Produzentin), Harald Krassnitzer (als Klaus Wöhler), Michael Gwisdek (als Helmut Wöhler), Tino Mewes (als Mark Wöhler), David Gruschka (Regie) Bildrechte: ARD Degeto/Christiane Pausch
MDR FERNSEHEN Mo, 10.05.2021 12:30 13:58
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Alex (Daniel Brühl) lässt für seine Mutter auf 79 Quadratmetern Plattenbau die DDR wieder auferstehen.
Alex (Daniel Brühl) lässt für seine Mutter auf 79 Quadratmetern Plattenbau die DDR wieder auferstehen. Bildrechte: MDR/WDR/X-Verleih
MDR FERNSEHEN Mo, 10.05.2021 23:10 01:05

Good bye, Lenin!

Good bye, Lenin!

Spielfilm Deutschland 2003

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand