Di 13.04. 2021 12:30Uhr 87:31 min

Ich bin anders! Und du? So wie du bist

Fernsehfilm Österreich/Deutschland 2013

Komplette Sendung

Gisela Schneeberger (Helene), Juliana Götze (Michalina) v.l. 88 min
Gisela Schneeberger (Helene), Juliana Götze (Michalina) v.l. Bildrechte: MDR/ORF/Anjeza Cikopano
MDR FERNSEHEN Di, 13.04.2021 12:30 13:58

Bilder zum Film

Bilder zum Film

Helene
Im Beruf war Helene (Gisela Schneeberger) beinhart. Nicht nur Angeklagte sondern auch so manche Kolleginnen sind erleichtert, dass die unnahbare Standesbeamtin endlich in den Ruhestand verschwindet. Ein Glas zu viel bei der Verabschiedung, ein Autounfall und plötzlich steht Helenes Leben auf dem Kopf: Sie verursacht einen Verkehrsunfall. Im Wagen des Unfallgegners sitzt Michalina, ein junges Mädchen mit Down-Syndrom. Sie bleibt unverletzt, doch der Fahrer des Wagens, ihr Vater, muss schwer verletzt ins Krankenhaus. Bildrechte: MDR/ORF/Anjeza Cikopano
Helene
Im Beruf war Helene (Gisela Schneeberger) beinhart. Nicht nur Angeklagte sondern auch so manche Kolleginnen sind erleichtert, dass die unnahbare Standesbeamtin endlich in den Ruhestand verschwindet. Ein Glas zu viel bei der Verabschiedung, ein Autounfall und plötzlich steht Helenes Leben auf dem Kopf: Sie verursacht einen Verkehrsunfall. Im Wagen des Unfallgegners sitzt Michalina, ein junges Mädchen mit Down-Syndrom. Sie bleibt unverletzt, doch der Fahrer des Wagens, ihr Vater, muss schwer verletzt ins Krankenhaus. Bildrechte: MDR/ORF/Anjeza Cikopano
August Schmölzer und Gisela Schneeberger
Auf Anraten ihres Anwalts Herbert Eichner (August Schmölzer) will sich Helene nun um die junge Frau mit dem Down-Syndrom kümmern. Bildrechte: MDR/ORF/Anjeza Cikopano
Gisela Schneeberger und Juliana Götze
Zunächst ist Helene komplett überfordert. Doch nach und nach lernen sich die beiden Frauen kennen und begreifen immer mehr die Welt der anderen. Michalina (Juliana Götze) spricht mit ihrer spontanen Herzlichkeit eine Seite Helenes an, die sie selbst gar nicht mehr kennt. Bildrechte: MDR/ORF/Anjeza Cikopano
Sebastian Urbanski und Gisela Schneeberger
Dabei erfährt Helene, dass Michalina einen Freund hat, den sie auch heiraten möchte. Allerdings wird ihr das vom Staat verwehrt. Sie und ihr Freund Sebastian (Sebastian Urbanski) sind traurig. Für Helene wird klar, dass sie für das selbstbestimmte Leben des jungen Paars kämpfen will. Bildrechte: MDR/ORF/Anjeza Cikopano
So wie Du bist
Und ihr Einsatz, soviel verrät dieses Bild, ist erfolgreich. Michalina und Sebastian können schließlich doch heiraten. Bildrechte: MDR/ORF/Anjeza Cikopano
Michalina befühlt den Bauch einer Schwangeren.
Und Michalina hat noch weitere Träume ... Bildrechte: MDR/ORF/Anjeza Cikopano
Alle (6) Bilder anzeigen
Gisela Schneeberger und Juliana Götze
Bildrechte: MDR/ORF/Anjeza Cikopano
Die frisch pensionierte Standesbeamtin Helene Offer verursacht einen Verkehrsunfall. Im Wagen des Unfallgegners sitzt Michalina, ein junges Mädchen mit Down Syndrom. Sie bleibt zwar unverletzt, doch der Fahrer des Wagens, ihr Vater, muss schwer verletzt ins Krankenhaus. Helene hat ein schlechtes Gewissen. Beim Unfall war sie nicht ganz nüchtern und nun muss sie sich um Michalina kümmern.

Zunächst ist sie komplett überfordert, doch nach und nach lernt man einander kennen und begreift immer mehr die Welt des anderen. Michalina will ihren Freund heiraten, doch das wird ihr vom Staat verwehrt. Schließlich zieht Helene Offer für Michalina in den Kampf für ein selbstbestimmtes Leben und lernt dabei auch viel über sich selbst.
Mitwirkende
Musik: Stefan Bernheimer
Kamera: Enzo Brandner
Buch: Uli Brée
Regie: Wolfgang Murnberger
Darsteller
Helene: Gisela Schneeberger
Michalina: Juliana Götze
Sebastian: Sebastian Urbanski
Charly: Cornelius Obonya
Martha: Rita Sereinig
Sophia Mück: Petra Morzé
Andrea Mayr: Nicole Beutler
Bruno Sedlacek: Lukas Resetarits
Herbert Eichner: August Schmölzer
Bischof: Peter Turrini
und andere

Weitere Filme

Alexandra Neldel als "Rosa" und Sara Fazilat als "Meral". mit Video
Bildrechte: SWR/ARD Degeto/Iltze Kitshoff
MDR FERNSEHEN Fr, 07.05.2021 12:30 13:58
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ullas Mutter (Katrin Klein, Mitte) und ihr Freund Erich (Peter Prager) zeigen Verständnis für das Engagement der Tochter (Stefanie Stappenbeck).
Ullas Mutter (Katrin Klein, Mitte) und ihr Freund Erich (Peter Prager) zeigen Verständnis für das Engagement der Tochter (Stefanie Stappenbeck). Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Dieter Jaeger
MDR FERNSEHEN Sa, 08.05.2021 00:00 01:30

DEFA 75 Biologie!

Biologie!

Spielfilm DDR 1990

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Rosa (Alexandra Neldel)
Bildrechte: MDR/Degeto/Ilze Kitshoff
MDR FERNSEHEN Sa, 08.05.2021 05:30 07:00
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Motiv Filmplakat „Unheimlich perfekte Freunde“  Im Vordergrund (v.l.): Emil (Jona Gaensslen) und Frido (Luis Vorbach), im Hintergrund ihre Doppelgänger im Klassenzimmer mit Video
„Unheimlich perfekte Freunde“ | im Vordergrund (v.l.): Emil (Jona Gaensslen) und Frido (Luis Vorbach) | im Hintergrund ihre Doppelgänger im Klassenzimmer Bildrechte: MDR/SquareOne Entertainment
MDR FERNSEHEN Sa, 08.05.2021 07:55 09:20

Kissenkino Unheimlich perfekte Feunde

Unheimlich perfekte Feunde

Spielfilm Deutschland 2019

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand
Die deutsche Wissenschafts-Assistentin Leni und der schwedische Sprengstoffexperte Gustav geraten während des Krieges in Loyalitätskonflikte.
Bildrechte: MDR/Degeto/Riva Filmproduktion
MDR FERNSEHEN Sa, 08.05.2021 23:20 01:00
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ullas Mutter (Katrin Klein, Mitte) und ihr Freund Erich (Peter Prager) zeigen Verständnis für das Engagement der Tochter (Stefanie Stappenbeck).
Ullas Mutter (Katrin Klein, Mitte) und ihr Freund Erich (Peter Prager) zeigen Verständnis für das Engagement der Tochter (Stefanie Stappenbeck). Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Dieter Jaeger
MDR FERNSEHEN So, 09.05.2021 05:55 07:25

DEFA 75 Biologie!

Biologie!

Spielfilm DDR 1990

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
DEFA 1973 Bildrechte: PROGRESS Film-Verleih Foto Helmut Bergmann
MDR FERNSEHEN So, 09.05.2021 10:15 11:45

75 Jahre DEFA Apachen

Apachen

Spielfilm DDR 1973

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
von links nach rechts: Jennifer Ulrich (als Stefanie Wöhler), Ariane Krampe (Produzentin), Harald Krassnitzer (als Klaus Wöhler), Michael Gwisdek (als Helmut Wöhler), Tino Mewes (als Mark Wöhler), David Gruschka (Regie)
von links nach rechts: Jennifer Ulrich (als Stefanie Wöhler), Ariane Krampe (Produzentin), Harald Krassnitzer (als Klaus Wöhler), Michael Gwisdek (als Helmut Wöhler), Tino Mewes (als Mark Wöhler), David Gruschka (Regie) Bildrechte: ARD Degeto/Christiane Pausch
MDR FERNSEHEN Mo, 10.05.2021 12:30 13:58
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand