So 18.04. 2021 22:20Uhr 29:30 min

MDR Zeitreise

Die Partei hat immer Recht!

DDR-Künstler zwischen Inspiration und Linientreue

Komplette Sendung

Willi Sitte: Lust und Liebe 30 min
Bildrechte: IMAGO / Köhn
MDR FERNSEHEN So, 18.04.2021 22:20 22:50

Beiträge aus der Sendung

"Lieber vom Leben gezeichnet als von Sitte gemalt." So lautete ein DDR-Witz, frech und despektierlich. Aber er macht deutlich, welches Verhältnis der Durchschnittbürger zu seiner Staatskunst hatte. Nämlich oftmals keines. Und das obwohl die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands die Kunst ausdrücklich als Lebenshilfe für die sozialistische Persönlichkeit ansah.

Stetig forderte die SED die Künstler im Lande auf, echte Konflikte aufzugreifen. Nur wenn sie es tatsächlich taten, lauerte das Veröffentlichungsverbot. Wie also konnten die Künstler der DDR zwischen Staatsauftrag und Realität ihr Publikum finden?

Aus Anlass des 75. Jahrestages der Gründung der SED beleuchtet die MDR ZEITREISE die Kulturpolitik der Partei und ihre Auswirkungen in der Kunstlandschaft. Ob Kabarett als geduldetes Ventil, Kaspertheater als unterschätzte Nische oder Malerei als Andeutung im Detail - mit Mut, Witz und Kreativität senden Künstler ihre Botschaften und werden verstanden.

Wir besuchen die Akteure von damals und fragen nach ihrem Weg zwischen Obrigkeit und künstlerischer Freiheit.

Geschichte erklärt die Gegenwart. Wir erklären Geschichte. In neuen Folgen des Erfolgsformats geht Moderatorin Janett Eger am Sonntagabend auf "MDR ZEITREISE". Spannende Gegenwartsfragen in historischer Perspektive - gründlich recherchiert und packend erzählt, nah dran an interessanten Protagonisten.

"MDR-Zeitreise" - das ist Zeitgeschichte im besten Sinne, von den Rätseln der Vergangenheit zur historischen Dimension aktueller Debatten. Herausfordernde Fragestellungen, neue Erzählperspektiven und ungewöhnliche Details machen die "MDR ZEITREISE" relevant und aktuell.

Dokus und Reportagen

Der Film zeigt, wie amerikanische Musik nach 1945 zwischen die Fronten des Kalten Krieges gerät. Heftige Debatten entzünden sich am Jazz, er wird lange Jahre als "Sirenengesang des Klassenfeinds" verteufelt. Die Stimme des fortschrittlichen, anderen Amerika entdeckt die Propaganda hingegen in schwarzen Volksliedtraditionen. - Etta Cameron
Der Film zeigt, wie amerikanische Musik nach 1945 zwischen die Fronten des Kalten Krieges gerät. Heftige Debatten entzünden sich am Jazz, er wird lange Jahre als "Sirenengesang des Klassenfeinds" verteufelt. Die Stimme des fortschrittlichen, anderen Amerika entdeckt die Propaganda hingegen in schwarzen Volksliedtraditionen. - Etta Cameron Bildrechte: mdr/rbb/Hannes Zerbe
MDR FERNSEHEN Di, 03.08.2021 22:10 22:55
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Eine Frau hält eine Geldbörse mit zahlreichen Banknoten und Bankkarten in der Hand mit Video
Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN Mi, 04.08.2021 20:45 21:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Eine Frau hält eine Geldbörse mit zahlreichen Banknoten und Bankkarten in der Hand
Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN Do, 05.08.2021 01:40 02:10
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Heute im Osten - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 07.08.2021 18:00 18:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Bau der Berliner Mauer am Postdamer Platz 1961
Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN So, 08.08.2021 22:00 22:30

60 Jahre Mauerbau MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Der lange Schatten der Berliner Mauer

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 Faltboote der fünf Republikflüchtlinge
September 1979: Die gefundenen Faltboote der fünf Republikflüchtlinge, die alle aus demselben sächsischen Dorf stammten. Bildrechte: MDR/BStU
MDR FERNSEHEN So, 08.08.2021 22:30 00:10

60 Jahre Mauerbau Wir Kinder der Mauer - Tod in der Ostsee

Wir Kinder der Mauer - Tod in der Ostsee

Film von Jesper Clemmensen und Rikke Detlefsen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Auf einem Grenzschild der DDR mit der Aufschrift "HALT Staatsgrenze! Passieren verboten!" klebt 2000 ein Preisschild.
Bildrechte: IMAGO
MDR FERNSEHEN Mo, 09.08.2021 00:10 01:30

60 Jahre Mauerbau Grenze

Grenze

Film von Holger Jancke

  • Stereo
  • VideoOnDemand