Do 22.04. 2021 00:10Uhr 58:00 min

unicato

Junger Film im MDR

Mashup, Remix und Collage

Komplette Sendung

Bild vom Dreh der Unicato-Sendung: unicato-Moderator Markus Kavka steht im Spiegelraum der deutschen Kinemathek Berlin. 60 min
Bildrechte: MDR unicato | Deutsche Kinemathek
MDR FERNSEHEN Do, 22.04.2021 00:10 01:10

Beiträge aus der Sendung

Standbild aus dem Tatort-Synchro Clip "Pimp my tatort": Zwei Polizisten, eine Frau und ein Mann in Zivil, befragen in einer Autowerkstatt eine Zeugin, Mechanikerin, die währenddessen über die Motorhaube eines Autos gebeut ist. 1 min
Bildrechte: HR für funk | Coldmirror

Langweilige Zeug*innenbefragung war gestern. Coldmirror hat diese "Tatort"-Szene im Stil von MTVs "Pimp my Ride" neu synchronisiert.

unicato Do 22.04.2021 00:10Uhr 01:04 min

Rechte: HR für funk | Coldmirror

Video
Standbild aus dem Tatort-Synchro Clip "Logo Meeting": Polizeibeamte in Zivil, zwei Frauen und ein Mann, sitzen in einer Besprechung, über Akten gebeugt und hören einer vierten, nicht zu sehenden Person im Raum zu. 1 min
Bildrechte: HR für funk | Coldmirror
Standbild aus dem Tatort-Synchro Clip "Echte Gangster": Ein "geständiger" junger Tatverdächtiger sitzt im Befragungsraum und spricht mit einem männlichen Polizisten in Zivil, der sich ausserhalb des Bildes befindet. 2 min
Bildrechte: HR für funk | Coldmirror

Anstrengende Verhöre mit "echten Gangstern" gehören zum Polizei-Alltag. Coldmirror hat diesen "Tatort"-Ausschnitt deshalb etwas aufgepeppt.

unicato Do 22.04.2021 00:10Uhr 01:32 min

Rechte: HR für funk | Coldmirror

Video
Standbild aus dem Kurzfilm "Fest": Stilisierte Menschen tanzen zwischen Plattenbauten zu Rave-Musik. Über den animierten Figuren hängt ein Transparent auf dem "Fest" steht. 3 min
Bildrechte: Nikita Diakur

unicato - Das Kurzfilmmagazin FEST (2018)

FEST (2018) | Kurzfilm

Ein Bungee-Springer, eine Drone, eine Clique und ein Eiswagen: Alle vereint in diesem Animationsfilm von Nikita Diakur beim Rave in der Platte.

unicato Do 22.04.2021 00:10Uhr 02:55 min

Rechte: Nikita Diakur

Video
Standbild aus dem Kurzfilm "Fragmants": Drei Personen - zwei Frauen und ein Mann - sind als Collage aus jeweils drei bzw. vier Bilder zusammengesetzt nebeneinander in Szene gestellt. 6 min
Bildrechte: NEOZOON
Kathrin Fricke bekannt unter dem Online-Namen Coldmirror beantwortet einige Fragen von unicato. Die Youtuberin hat sich dabei selbst aufgenommen und spricht in ihre Webcam. 6 min
Bildrechte: MDR unicato
Dirk von Gehlen ist per Videokonferenz zugeschaltet. Man sieht sein Bild in einem Laptop. 7 min
Bildrechte: MDR unicato
Mashup, Remix und Collage - unter diesen Begriffen sammeln sich Kunstwerke, die auf Fremdanteile zurückgreifen und zu etwas Neuem zusammensetzen. Diese Kulturpraxis ist nicht neu, so ist witzigerweise die Bibel eines der ältesten bekannten Mashups. Und heute? Mit Verbreitung der digitalen und sozialen Medien sind die Möglichkeiten, bestehenden Content zu kopieren, zu verarbeiten und zu verbreiten, schier endlos.

unicato trifft dazu den Journalisten und Autoren des Standardwerks "Mashup – Lob der Kopie" Dirk von Gehlen, für den Kunst ohne Kopie nicht funktioniert.

Coldmirror aka Kathrin Fricke berichtet als Youtuberin der ersten Stunde von der Macht der Fan-Mashups und der dadurch ausgedrückten Liebe zum Original.

Das Künstlerinnenkollektiv Neozoon setzt Laien- und Alltagsvideos, sowie Product-Placements von Influencer*innen zu preisgekrönten Kurzfilmen neu zusammen. Dabei hinterfragen sie die Definitionen von Kunstwerken, Schöpfungshöhe und alltäglichen Social-Media-Clips.

Der Animationskünstler Nikita Diakur collagiert seine Filme zusammen mit seinem Computer. Dabei überlässt er dessen künstlicher Intelligenz auch künstlerische Entscheidungen. unicato besucht den Filmemacher in seinem Leipziger Studio.

Filme in der Sendung:

* TATORT-SYNCHROS von Coldmirror (Mashup, D 2017, jeweils 2 min)
Dröge Dienstbesprechung, langwierige Zeug*innenbefragung, anstrengendes Verhör – das geht auch lustiger. Coldmirror hat "Tatort"-Szenen neu synchronisiert. unicato zeigt 3 ihrer "Tatort-Synchros".

* FRAGMANTS von Neozoon (Experimentalfilm, D 2019, 6 min)
Konsumgüter als quasireligiöse Kultobjekte, der Kapitalismus als oberflächliche, bedeutungslose Religion. Sind ihre Anhänger entwurzelte Fragmente ihrer selbst?

* Deichkind – DENKEN SIE GROSS von Till Nowak, Timo Schierhorn & UWE (Musikvideo, D 2015, 4 min)
How to make a preisgekröntes Musikvideo: Ein 10-Jähriger animiert 3D-Skulpturen aus Archivfotos der Band Deichkind und schickt das Gebilde auf Welttournee.

* HERBERGE von Ulu Braun (Experimentalfilm, D 2017, 14 min)
An einem Ort, der biblische Landschaft und westliche Mythen vereint, steht ein Gebäude – halb Rockerkneipe, halb Bergbauernhof. In dieser Herberge verschmelzen Vergangenheit und Zukunft, tiefste Nöte und Freizeitgestaltung.

* FEST von Nikita Diakur (Animation, D 2018, 3 min)
Ein Bungee-Springer, eine Drone, eine Clique, Anwohner*innen und ein Eiswagen: Alle vereint beim Rave in der Platte.


Das MDR-Fernsehen zeigt bei dem Magazin "unicato" monatlich Kurzfilme aus der Feder junger Filmemacher, gibt diesen eine Plattform und sucht das Gespräch mit Akteuren der Branche. Außerdem beobachtet unicato die Filmszene auf diversen Festivals.

"unicato" wird einmal im Monat im MDR-Fernsehen ausgestrahlt. Im Netz begleitet die Website www.mdr.de/unicato die Sendung – dort sind die Filme nachsehbar, es gibt Hintergrundinformationen zu Filmemachern und Filmen.

Gezeigt werden bei "unicato" Kurzfilme, die sich durch besondere Bildsprache, Kreativität oder ähnliches auszeichnen. Abweichungen vom konventionellen Fernsehen sind ausdrücklich erwünscht.

Rückblick

Weitere Filme

Ist er der romantische Briefeschreiber? Gisela (Ruth Reinecke) sieht den Witwer Theodor (Ernst Stötzner) nun mit anderen Augen. mit Video
Ist er der romantische Briefeschreiber? Gisela (Ruth Reinecke) sieht den Witwer Theodor (Ernst Stötzner) nun mit anderen Augen. Bildrechte: MDR/Degeto/Erika Hauri
MDR FERNSEHEN Mi, 19.05.2021 12:30 13:58

Oma ist verknallt

Oma ist verknallt

Spielfilm, Deutschland 2018

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Emily Cox als Schwimmlehreri, und Ilaydablicken sich an.
Emily Cox als Schwimmlehrerin, Selen Savas spielt die türkische Schülerin Ilayda. Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN Do, 20.05.2021 12:30 13:58

Die Freischwimmerin

Die Freischwimmerin

Fernsehfilm Österreich/Deutschland 2014

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hochzeitsplanerin Rosa (Alexandra Neldel) und ihre Assistentin Meral (Sara Fazilat, li.).
Im dritten Film der Reihe mit Alexandra Neldel als Hochzeitsplanerin Rosa geht es um unerfüllte Wünsche: Es gilt Familienkonflikte aufzulösen und das eigene private Glück zu erhalten. Bildrechte: ARD Degeto/Britta Krehl
MDR FERNSEHEN Fr, 21.05.2021 12:30 13:58
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Der 17-jährige Gerat (Frank Stieren) hofft, dass sich seine ehemalige Lehrerin Claudia (Dagmar Manzel) für eine Zukunft mit ihm entscheidet.
Das Drehbuch des Films basiert auf der Romanvorlage des sorbischen Autors Jurij Koch und wurde in der DDR nicht zur Verfilmung freigegeben. Das Projekt konnte erst 1990 von Regisseur Jürgen Brauer realisiert werden. Er gibt einen Einblick in die letzten Wochen der DDR. Die Müllkippe, auf der der Protagonist Gerat (Frank Stieren) arbeitet, wird zum Sinnbild des Verfalls eines Systems. Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Waltraut Pathenheimer, Matthias Leupold
MDR FERNSEHEN Sa, 22.05.2021 00:00 01:35

75 Jahre DEFA Tanz auf der Kippe

Tanz auf der Kippe

DDR 1991

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Sara Fazilat als Meral und Alexandra Neldel als Rosa
Bildrechte: ARD Degeto/Britta Krehl
MDR FERNSEHEN Sa, 22.05.2021 05:20 06:50
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Aksel (Jakob Dyrud) spielt am Lagerfeuer einen schrägen Song für Grim (Tage Hogness, Mi.) und Thilda (Tiril Marie Høistad Berger).
Grim (Tage Hogness, Mi.) und Aksel (Jakob Dyrud) träumen davon, Musikgeschichte zu schreiben. Gemeinsam wollen sie den nationalen Bandwettbewerb in Norwegen gewinnen. Doch den beiden fehlt ein Bassist. Zum Glück lernen sie Thilda (Tiril Marie Høistad Berger) kennen, die die beiden Jungs mit ihrem Cello unterstützt. Bildrechte: MDR/NDR/Bjorn Bratberg
MDR FERNSEHEN Sa, 22.05.2021 07:45 09:10

Kissenkino Los Bando - Die beste Band der Welt

Los Bando - Die beste Band der Welt

Spielfilm Norwegen/Schweden 2018

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Claudia (Dagmar Manzel) besucht Gerat (Frank Stieren) auf seiner Arbeitsstelle, einer Müllkippe am Rande der Stadt.
Claudia (Dagmar Manzel) besucht Gerat (Frank Stieren) auf seiner Arbeitsstelle, einer Müllkippe am Rande der Stadt. Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Waltraut Pathenheimer, Matthias Leupold
MDR FERNSEHEN So, 23.05.2021 06:25 07:55

75 Jahre DEFA Tanz auf der Kippe

Tanz auf der Kippe

DDR 1991

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel