Do 22.04. 2021 23:10Uhr 29:58 min

Lebensläufe Richard Hartmann - Der Lokomotiv-König von Chemnitz

Film von René Römer

Komplette Sendung

Industriellenfamilie Hartmann - Kleindarsteller 30 min
Industriellenfamilie Hartmann - Kleindarsteller Bildrechte: MDR/ProMovie /Kaufmann
MDR FERNSEHEN Do, 22.04.2021 23:10 23:40

Seinen Namen kennt im Erzgebirge jedes Kind. Und seine Geschichte erzählt sich wie die des kapitalistischen Ur-Versprechens "Vom Tellerwäscher zum Millionär". Die Rede ist davon, wie der mittellose Handwerksgeselle Richard Hartmann zum sächsischen Maschinenbau-Pionier, dem Lokomotiv-König von Chemnitz wurde.

Der Lokomotiv-König von Chemnitz

Der Lokomotiv-König von Chemnitz

Hartmann-Darsteller
Der Film erzählt die unglaubliche Erfolgsgeschiche von Richard Hartmann - dem Lokomotiv-König von Chemnitz. Hartmann, 1809 im Elsaß geboren, kommt als junger Mann nur mit wenig Geld in der Tasche nach Chemnitz. Bildrechte: MDR/ProMovie /Kaufmann
Hartmann-Darsteller
Der Film erzählt die unglaubliche Erfolgsgeschiche von Richard Hartmann - dem Lokomotiv-König von Chemnitz. Hartmann, 1809 im Elsaß geboren, kommt als junger Mann nur mit wenig Geld in der Tasche nach Chemnitz. Bildrechte: MDR/ProMovie /Kaufmann
Industriellenfamilie Hartmann - Kleindarsteller
Als einfacher Werkzeugschmied kauft er mit seinen angesparten 1.000 Talern einem mittellosen Tüftler eine neuartige Textilmaschine ab und entwickelt sie weiter. Sein Durchbruch für eine beispiellose Karriere. Er widmet sich der Entwicklung von Dampfmaschinen, Turbinen und Bergwerksausrüstungen. Ihm und seiner Familie beschert das einen märchenhaften Reichtum. Bildrechte: MDR/ProMovie /Kaufmann
Hartmann-Dampfmaschine, Bj. 1919, 250 PS
Richard Hartmann baut mit seinen Chemnitzer Unternehmen die leistungsstärksten Dampfrösser seiner Zeit. Hier im Bild zu sehen eine Hartmann-Dampfmaschine, Bj. 1919, mit 250 PS. Bildrechte: MDR/ProMovie /Kaufmann
Hartmann-Dampfmaschine, Bj. 1919, 250 PS
Die Hartmann-Werke geben bis zu seinem Tod 1878 mehr als 2.700 Menschen Lohn und Brot. Bildrechte: MDR/ProMovie /Kaufmann
Hartmann-Darsteller vor Lokschuppen
Noch heute dampfen seine uralten Loks auf den historischen Schmalspurbahnen deutscher Mittelgebirge. Bildrechte: MDR/ProMovie /Kaufmann
Alle (5) Bilder anzeigen
Zunächst als schlichter Werkzeugschmied, schon bald als Vorarbeiter, hatte Richard Hartmann 1000 Taler zusammengespart, mit dieser Summe einem mittellosen Tüftler eine neuartige Textilmaschine abgekauft und weiter entwickelt.

Die wurde zum Durchbruch für den begnadeten Firmengründer. Es folgte die Entwicklung von Dampfmaschinen, Turbinen und Bergwerksausrüstungen, die für seinen märchenhaften Reichtum sorgte. Die Hartmann-Werke gaben im Jahr seines Todes 1878 mehr als 2700 Menschen Lohn und Brot.

Neben den großen deutschen Industriellen, die ebenfalls Lokomotiven von Weltruf bauten, wie Borsig in Berlin oder Krauss-Maffei in München, war es vor allem Richard Hartmann mit seinen Chemnitzer Unternehmen, der die imposantesten und leistungsstärksten Dampfrösser, die Zugpferde des Fortschrittes jener Ära konstruierte und bauen ließ.

Nicht selten ist es eine uralte, aber eben noch immer funktionstüchtige Hartmann-Lok, die auf den historischen Schmalspurbahnen deutscher Mittelgebirge dampft und große wie kleine Touristen begeistert.

mehr zum thema lokomotiven

Logo MDR 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Eine besondere Sammelleidenschaft hat Peter Erk aus Ilmenau. Seine Lokomotiv-Sammlung ist weltweit einmalig, auch, weil jede einzelne Lok noch fährt.

Do 02.05.2019 19:50Uhr 03:15 min

https://www.mdr.de/meine-heimat/video-lokomotive-ilmenau-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Logo MDR 25 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Menschen & ihre Geschichten

Straße im Nordosten Berlins 1982
Straße im Nordosten Berlins 1982 Bildrechte: DEFA-Stiftung
MDR FERNSEHEN Mo, 17.05.2021 00:25 00:40

75 Jahre DEFA Einmal in der Woche schrein

Einmal in der Woche schrein

Film von Günter Jordan

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Momentaufnahmen vom Leben im Heim
Momentaufnahmen vom Leben im Heim Bildrechte: DEFA Stiftung
MDR FERNSEHEN Mo, 17.05.2021 00:40 01:05

75 Jahre DEFA Heim

Heim

Film von Angelika Andrees und Petra Tschörtner

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Drei Arbeiter aus Dresden. In den 70er Jahren hatten sie sich in der Volkshochschule im Malzirkel kennengelernt. Seitdem sind sie Freunde. Der Chemiegraph, der Kraftfahrer, der Steinbildhauer.
Drei Arbeiter aus Dresden. In den 70er Jahren hatten sie sich in der Volkshochschule im Malzirkel kennengelernt. Seitdem sind sie Freunde. Der Chemiegraph, der Kraftfahrer, der Steinbildhauer. Bildrechte: DEFA-Stiftung
MDR FERNSEHEN Mo, 17.05.2021 01:05 01:40

75 Jahre DEFA Drei von Vielen

Drei von Vielen

Film von Jürgen Böttcher

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Nah dran - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 17.05.2021 03:10 03:40
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Volo-Reportage: Normsprenger:innen – Abenteuer Selbstversorgung
Bildrechte: MDR/Anne-Dorette Ziems
MDR FERNSEHEN Di, 18.05.2021 03:25 03:40

Normsprenger:in

Normsprenger:in

Abenteuer Selbstversorgung

Film von Anne-Dorette Ziems

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Heute lebt Vapula Haukongo mit seiner Familie glücklich in München.
Heute lebt Vapula Haukongo mit seiner Familie glücklich in München. Bildrechte: MDR/BR/Michael Maylandt
MDR FERNSEHEN Di, 18.05.2021 22:10 22:55

Gemeinsam sind wir Vielfalt Ich musste mich durchbeißen

Ich musste mich durchbeißen

Film von Beatrice Möller

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Bilder der Doku-Soap „Holiday am Süßen See": Sonnenuntergang am Campingplatz Seeburg
Bildrechte: MDR/ Nina Rothermundt/ Steffi Lischke
MDR FERNSEHEN Mi, 19.05.2021 02:35 03:00

Holiday am Süßen See

Holiday am Süßen See

Eine Doku-Soap vom Campingleben

Film von Nina Rothermundt und Steffi Lischke

Folge 1 von 4

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand