Mo 19.04. 2021 12:30Uhr 88:19 min

Svea sitzt mit ihrem Schwiegervater Joseph in gebirgiger Landschaft.
Joseph (Harald Krassnitzer) möchte seine Schwiegertochter Svea (Paula Kalenberg) überreden zu bleiben. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Mona Film/Repro
MDR FERNSEHEN Mo, 19.04.2021 12:30 13:58

St. Josef am Berg - Berge auf Probe

St. Josef am Berg - Berge auf Probe

Spielfilm Deutschland 2018

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Ein österreichischer Patriarch gegen seine norddeutsche Schwiegertochter stehen sich als Kontrahenten in der neuen Reihe "St. Josef am Berg" gegenüber. Harald Krassnitzer spielt einen gewieften Strippenzieher, der als Familienoberhaupt, Hotelier und Bürgermeister in Personalunion knallhart seine Interessen durchsetzt.

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Die beiden Bürgermeister Franz Mingner und Joseph Pirnegger liegen im Clinch.
Joseph Pirnegger (Harald Krassnitzer, rechts) ist ein gewiefter Strippenzieher, der als Familienoberhaupt, Hotelier und Bürgermeister in Personalunion knallhart seine Interessen durchsetzt. Kein Wunder, dass er mit dem anderen Bürgermeister vom Alpendorf St. Josef Franz Mingner (Branko Samarovski, links) im Clinch liegt. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Mona Film/Hubert Mican
Die beiden Bürgermeister Franz Mingner und Joseph Pirnegger liegen im Clinch.
Joseph Pirnegger (Harald Krassnitzer, rechts) ist ein gewiefter Strippenzieher, der als Familienoberhaupt, Hotelier und Bürgermeister in Personalunion knallhart seine Interessen durchsetzt. Kein Wunder, dass er mit dem anderen Bürgermeister vom Alpendorf St. Josef Franz Mingner (Branko Samarovski, links) im Clinch liegt. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Mona Film/Hubert Mican
Svea Classen (Paula Kalenberg) und ihr Schwiegervater Joseph Pirnegger (Harald Krasnitzer)
Auch seine norddeutsche Schwiegertochter Svea Classen (Paula Kalenberg, links) versteht Joseph als Kontrahentin. Diese hat seinen Sohn Peter bisher nur standesamtlich geheiratet – das passt dem österreichischen Patriarchen überhaupt nicht. Am liebsten würde er seinen Peter wieder nachhause locken. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Mona Film/Franz Neumayr
Von links nach rechts: Charlotte Classen (Anna Stieblich), Svea Classen (Paula Kalenberg), Peter Pirnegger (Sebastian Wendelin), Inge Pirnegger (Petra Morzé) und Joseph Pirnegger (Harald Krasnitzer).
Als sich bei dem jungen Paar, das in Stralsund lebt, Nachwuchs ankündigt, muss Svea schließlich ein Versprechen einlösen: die kirchliche Hochzeit im Heimatdorf ihres Ehemanns Peter (Sebastian Wendelin, Mitte). Die Schwiegereltern freuen sich, doch die Hanseatin zögert noch … Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Mona Film/Franz Neumayr
Svea Classen (Paula Kalenberg) und Peter Pirnegger (Sebastian Wendelin) geben sich in Peters Heimatort das Ja-Wort
Nach einigem Überlegen lässt sich Svea auf die Trauung in den österreichischen Bergen ein und gibt Peter in St. Josef das Ja-Wort. Ihr Ehemann bekommt kurz darauf ein Angebot, Chefveterinär im neu geplanten Nationalpark zu werden. Ein Traum geht in Erfüllung! Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Mona Film/Hubert Mican
Inge (Petra Morzé) und ihr Mann Joseph Pirnegger (Harald Krasnitzer) auf der Hochzeit ihres Sohnes Peter
Als bestens vernetzter Bürgermeister hat Joseph dafür gesorgt, dass sein Sohn Peter den Traumjob angeboten bekommt. Auch für Svea hat er etwas in petto: eine Verwaltungsstelle in der Nachbargemeinde Klamm. Doch freuen sich die Schwiegereltern Inge (Petra Morzé) und Joseph auf der Hochzeit zu früh über die Rückkehr ihres Sohnes?  Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Mona Film/Hubert Mican
Svea sitzt mit ihrem Schwiegervater Joseph in gebirgiger Landschaft.
Joseph versucht mit allen Mitteln seine Schwiegertochter Svea vom Bleiben zu überzeugen. Ein Leben ohne das geliebte Meeresrauschen kann sich die Stralsunderin Svea eigentlich kaum vorstellen. Zum Leidwesen ihrer Mutter Charlotte entscheidet sich am Ende für eine "Probezeit" in den Bergen. Nun bekommt es Joseph jedoch mit einer Widersacherin zu tun, die mit ihm am Familientisch sitzt. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Mona Film/Repro
Alle (6) Bilder anzeigen
Ein Leben ohne das geliebte Meeresrauschen kann sich die Stralsunderin Svea Classen (Paula Kalenberg) kaum vorstellen. Als sich Nachwuchs ankündigt, muss die Hanseatin ein aufgeschobenes Versprechen einlösen: die kirchliche Hochzeit in dem Alpendorf St. Josef, der Heimat ihres Ehemanns Peter Pirnegger (Sebastian Wendelin). Dort wartet ihr Schwiegervater Joseph Pirnegger (Harald Krassnitzer) bereits auf die Gelegenheit, seinen verlorenen Sohn endlich wieder nach Hause zu locken. Als bestens vernetzter Bürgermeister sorgt er dafür, dass Peter seinen Traumjob als Chefveterinär des künftigen Nationalparks bekommt.

Auch für Svea hat er etwas in petto: eine Verwaltungsstelle in der Nachbargemeinde Klamm. Nun steht – zum Leidwesen ihrer Mutter Charlotte Classen (Anna Stieblich) – einer halbjährigen "Probezeit" in den Bergen nichts mehr im Wege! Schon bald merkt Svea, was sich ihr Schwiegervater insgeheim gedacht hat: Sie soll sicherstellen, dass der störrische Bürgermeister Mingner (Branko Samarovski) für die Einrichtung eines Nationalparks stimmt. Dass am Ende hart arbeitende Bergbauern wie der rebellische Grusch (Tobias Ofenbauer) auf der Strecke bleiben, möchte Svea verhindern. Nun bekommt es Joseph mit einer Widersacherin zu tun, die mit ihm am Familientisch sitzt.
Lars Montag führte Regie bei der Komödie um Familienkonflikte und schmutzige Geschäfte. Die Kamera von Harald Cremer zeigt die imposante Naturlandschaft des Salzburger Landes von ihrer schönsten Seite. Am Dienstag, den 20.04.21, 12:30 Uhr folgt "St. Josef am Berg - Stürmische Zeiten".
Mitwirkende
Kamera: Harald Cremer
Buch: Dirk Kämper
Regie: Lars Montag
Darsteller
Svea Classen: Paula Kalenberg
Peter Pirnegger: Sebastian Wendelin
Joseph Pirnegger: Harald Krassnitzer
Charlotte Classen: Anna Stieblich
Inge Pirnegger: Petra Morzé
Igor Aliew: Luka Dimic
Sonja Pirnegger: Bettina Schwarz
Grusch Bauer: Tobias Ofenbauer
Franz Mingner: Branko Samarovski
Traudl Schmied: Claudia Sabitzer
Dr. Harry Wandmacher: Felix Römer
und andere

Weitere Filme

Alexandra Neldel als "Rosa" und Sara Fazilat als "Meral". mit Video
Bildrechte: SWR/ARD Degeto/Iltze Kitshoff
MDR FERNSEHEN Fr, 07.05.2021 12:30 13:58
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ullas Mutter (Katrin Klein, Mitte) und ihr Freund Erich (Peter Prager) zeigen Verständnis für das Engagement der Tochter (Stefanie Stappenbeck).
Ullas Mutter (Katrin Klein, Mitte) und ihr Freund Erich (Peter Prager) zeigen Verständnis für das Engagement der Tochter (Stefanie Stappenbeck). Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Dieter Jaeger
MDR FERNSEHEN Sa, 08.05.2021 00:00 01:30

DEFA 75 Biologie!

Biologie!

Spielfilm DDR 1990

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Rosa (Alexandra Neldel)
Bildrechte: MDR/Degeto/Ilze Kitshoff
MDR FERNSEHEN Sa, 08.05.2021 05:30 07:00
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Motiv Filmplakat „Unheimlich perfekte Freunde“  Im Vordergrund (v.l.): Emil (Jona Gaensslen) und Frido (Luis Vorbach), im Hintergrund ihre Doppelgänger im Klassenzimmer mit Video
„Unheimlich perfekte Freunde“ | im Vordergrund (v.l.): Emil (Jona Gaensslen) und Frido (Luis Vorbach) | im Hintergrund ihre Doppelgänger im Klassenzimmer Bildrechte: MDR/SquareOne Entertainment
MDR FERNSEHEN Sa, 08.05.2021 07:55 09:20

Kissenkino Unheimlich perfekte Feunde

Unheimlich perfekte Feunde

Spielfilm Deutschland 2019

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand
Die deutsche Wissenschafts-Assistentin Leni und der schwedische Sprengstoffexperte Gustav geraten während des Krieges in Loyalitätskonflikte.
Bildrechte: MDR/Degeto/Riva Filmproduktion
MDR FERNSEHEN Sa, 08.05.2021 23:20 01:00
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ullas Mutter (Katrin Klein, Mitte) und ihr Freund Erich (Peter Prager) zeigen Verständnis für das Engagement der Tochter (Stefanie Stappenbeck).
Ullas Mutter (Katrin Klein, Mitte) und ihr Freund Erich (Peter Prager) zeigen Verständnis für das Engagement der Tochter (Stefanie Stappenbeck). Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Dieter Jaeger
MDR FERNSEHEN So, 09.05.2021 05:55 07:25

DEFA 75 Biologie!

Biologie!

Spielfilm DDR 1990

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
DEFA 1973 Bildrechte: PROGRESS Film-Verleih Foto Helmut Bergmann
MDR FERNSEHEN So, 09.05.2021 10:15 11:45

75 Jahre DEFA Apachen

Apachen

Spielfilm DDR 1973

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
von links nach rechts: Jennifer Ulrich (als Stefanie Wöhler), Ariane Krampe (Produzentin), Harald Krassnitzer (als Klaus Wöhler), Michael Gwisdek (als Helmut Wöhler), Tino Mewes (als Mark Wöhler), David Gruschka (Regie)
von links nach rechts: Jennifer Ulrich (als Stefanie Wöhler), Ariane Krampe (Produzentin), Harald Krassnitzer (als Klaus Wöhler), Michael Gwisdek (als Helmut Wöhler), Tino Mewes (als Mark Wöhler), David Gruschka (Regie) Bildrechte: ARD Degeto/Christiane Pausch
MDR FERNSEHEN Mo, 10.05.2021 12:30 13:58
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand