Sa 01.05. 2021 12:00Uhr 44:51 min

Anne Marie Splittgerber - VEB Getreidewirtschaft Pasewalk
Anne Marie Splittgerber - VEB Getreidewirtschaft Pasewalk Bildrechte: MDR/Andreas Stahl
MDR FERNSEHEN Sa, 01.05.2021 12:00 12:45

Orte der Arbeit

Orte der Arbeit

Aufbruch und Alltag

Film von Simone Unger

Folge 1 von 3

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sie war schön, aber selten lukrativ, und sie war immer da: Arbeit in der DDR war mehr als nur ein Lebensgefühl. Es war die Luft, die in den Fabrikhallen dampfte und das Glück, eine neue Wohnung zu ergattern. Es war der Ort, wohin man morgens schlich und woher man meist viel zu spät zurückkehrte: Arbeit war die Welt, zu der man gehörte, ohne je gefragt zu haben. Und mit dem Verlust der Arbeit erlebten Millionen Menschen nach der Wende einen massiven Umbruch.

In der DDR prägten die über achttausend Betriebe den Alltag der Menschen. Hier ging man mittags zur Kantine und zwischendurch auch zum Friseur, hier gab man die Kinder morgens ab und ging später noch ins Klubhaus. Hier musste man Rechenschaft ablegen, wenn die Norm wieder nicht erfüllt wurde, und hier bekam man auch den Ferienplatz.

Das alles ist jetzt knapp dreißig Jahre her. Wo einst Fabrikhallen standen, werden heute Wohnanlagen oder Einkaufszentren gebaut. Was von der Vergangenheit bleibt, sind die Menschen, die sie erlebt haben: Wohin führen die Spuren, die heute noch sichtbar sind? Woran erinnern sich die Frauen von der Zündholz-Fabrik in Riesa noch gern, was bewegt die Schuhmacherin aus dem Kombinat in Weißenfels?

Was wurde aus dem Maschinenbau-Kombinat TAKRAF in Leipzig und wie gelang es ausgerechnet den Traktorenwerkern in Schönebeck, wieder zu einem der führenden Unternehmen Europas aufzusteigen?

Für "Orte der Arbeit" kehren Menschen zurück an Orte, die einst ihr Leben prägten, die heute zum Teil Ruinen sind und trotzdem an die Zeiten von Planerfüllung und Gestattungsproduktionen erinnern.

Dokus und Reportagen

Martin Luther und der Teufel: Julian Sengelmann lässt sich von Nino Dell die Geschichte des Tintenklecks erklären.
Martin Luther und der Teufel: Julian Sengelmann lässt sich von Nino Dell die Geschichte des Tintenklecks erklären. Bildrechte: MDR/EIKON Nord
MDR FERNSEHEN So, 16.05.2021 07:30 08:00
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Janett Eger im MDR-Zeitreise-Studio
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 16.05.2021 22:05 22:35

75 Jahre DEFA MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Großes Kino?! Was bleibt von der DEFA?

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Alena und Jesse
Alena und Jesse Bildrechte: MDR/NDR
MDR FERNSEHEN Do, 20.05.2021 22:40 23:10

Lost in Corona

Lost in Corona

Film von Judith Heinze, Cosima Jagow-Duda, Hans Jacob Rausch

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ich, 23, Priester mit Video
Bildrechte: MDR/Florian Friedrich
MDR FERNSEHEN Sa, 22.05.2021 18:00 18:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
polizeiruf-logo
Bildrechte: ARD
MDR FERNSEHEN Sa, 22.05.2021 20:15 21:45

50 Jahre Polizeiruf 110 Legenden

Legenden

Polizeiruf 110 - die Krimidokumentation

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Exquisit - Mode made in GDR
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 23.05.2021 22:00 22:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Tina Turner one of the living
Tina Turner one of the living Bildrechte: MDR/DOKfilm GmbH
MDR FERNSEHEN So, 23.05.2021 22:45 23:35