Do 29.04. 2021 22:10Uhr 29:30 min

MDR KULTUR | artour - Logo
MDR KULTUR | artour - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 29.04.2021 22:10 22:40

artour

artour

Das Kulturmagazin des MDR

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Themen der Sendung:

* Digitale Wiedereröffnung der Musikalischen Komödie in Leipzig
Im Haus Dreilinden am Lindenauer Markt in Leipzig amüsieren sich seit 500 Jahren Menschen. Besser bekannt ist dieser geschichtsträchtige Ort inzwischen als Musikalische Komödie Leipzig, liebevoll "MuKo" genannt.
Das Haus wurde seit Juli 2019 umfangreich saniert und erstrahlt nun in neuem Glanz. Die feierliche Wiedereröffnung allerdings wird derzeit noch durch die Pandemie vereitelt, und die Premiere der „Gräfin Mariza" am 24. April findet am 8. Mai digital statt, zusammen mit einem kleinen Film über das Haus.
Dennoch werfen wir schon jetzt einen ersten Blick in die "neue" MuKo, erfahren etwas über die Pläne nach Corona und sprechen über Traditionen und Zukunftsvisionen. Das analoge Eröffnungsfest wird nachgeholt, sobald das wieder möglich ist...
Autorin: Julia Ribbe

* "Was, wenn wir einfach die Welt retten?..." - das neue Buch von Frank Schätzing und Elizabeth Kolberts Buch "Wir Klimawandler"
Der 22. April war "Earth Day", der Tag, an dem weltweit des zunehmend fragilen Zustandes unseres Planeten gedacht wird. Gebracht hat dieses Nachdenken bislang eher wenig, Erderwärmung und Artenvernichtung schreiten voran und bedrohen unsere Existenz. Frank Schätzing, Autor des Bestsellers "Der Schwarm", hat den Corona-Lockdown genutzt, um ein Buch über die Klimakrise zu schreiben. Das Ergebnis ist ein im besten Sinne populärwissenschaftliches Buch. Schätzing entwirft zunächst ein dystopisches Zukunftsbild, um dann Wege aufzuzeigen, wie Politik und Wissenschaft, aber auch jeder einzelne Mensch die drohende Katastrophe abwenden können. Titel: "Was, wenn wir einfach die Welt retten?". Mit dem von Menschen gemachten Klimawandel beschäftigt sich auch das neue Buch der Pulitzer-Preisträgerin Elizabeth Kolbert. Der Mensch hat den Klimawandel verursacht, kann er ihn auch rückgängig machen? "Wir Klimawandler" erscheint im August und erzählt von großen Plänen und möglicherweise ungewollten Konsequenzen.
Autorin: Petra Böhm

* Buch "Kultur unterm Hakenkreuz" von Michael H. Kater
Die Auseinandersetzung mit der Kunst im sogenannten Dritten Reich war umfassend in den letzten Jahren. Intensiv ist unlängst die Diskussion um Emil Nolde und seine Position gegenüber den NS-Herrschern geführt worden. Als Übersetzung erscheint jetzt Michael H. Katers Buch "Kultur unterm Hakenkreuz". Es ist der Versuch, die Naziherrschaft in den Künsten, den Medien und der Presse zusammenzufassen. Einige Aspekte, mit Schwerpunkten in Film und bildender Kunst, werden im Beitrag erörtert, zum Beispiel das Verhältnis der NS-Kunstpolitik zur Moderne, die Rolle der Künste für den Antisemitismus und in der Kriegsvorbereitung. Und es bleibt kein anderes Fazit, diese 'Kultur' war Mittel und Weg zum Mord an den Juden und zum Krieg und Untergang.
Autor: Meinhard Michael

* Andreas Gursky - die teuersten Fotoarbeiten der Welt von Andreas Gursky in seiner Geburtsstadt Leipzig
Andreas Gursky ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Fotografen. Seine fast immer extrem großformatigen, kühlen Aufnahmen blicken aus distanzierter Höhe auf die Architektur der Gesellschaft: Auf Konsumwahn, vom Menschen geformte Umwelt, Spuren der Massenkultur. Bis ins kleinste Detail sind seine Bilder durchkomponiert. Andreas Gursky macht keinen Hehl aus seiner Vorliebe für digitale Bildbearbeitung. Gurskys riesige Fotografien sind wie Tore in die Welt, vor denen man stehen muss, um ihre ganze Wirkung zu erfahren und sich zugleich zutiefst verunsichert zu fragen: Sind es Gemälde?
Genauso akribisch wie in den Details auf seinen Bildern hatte er im Herbst des vergangenen Jahres seine große Werkschau im Leipziger Museum der bildenden Künste aufgebaut. Es ist eine ganz besondere Schau, Leipzig ist seine Geburtsstadt - die Stadt seines Vaters, seines Großvaters, beide waren ebenfalls Fotografen. In der Leipziger Ausstellung geht er den Spuren seiner Vorfahren nach. Eine seiner wichtigsten Ausstellungen sollte es in Leipzig werden - doch dann kam der Lockdown. Im März ist sie endlich eröffnet worden und war kurze Zeit mit Voranmeldung und tagesaktuellem Corona-Negativ-Test zu besichtigen. Sie sollte bis zum 22.08. laufen. Jetzt ist das Bildermuseum pandemiebedingt leider wieder geschlossen.
Autor: Dennis Wagner

Kulturkalender
* "Colette" Dokfilm-Oscar
* "Das Schicksal stellt mich auf eine Nadelspitze. Eine Jakob-Michael-Reinhold-Lenz-Collage" -> online Inszenierung vom Theater der Altmark Stendal
* Virtuelle Konzert-Filmreihe "Klingende Thüringer Residenzen" https://www.klingende-residenzen.de/
Autorin: Charlotte Witt



"artour" ist das Kulturmagazin für das MDR-Sendegebiet und für Ostdeutschland. "artour" wird in Rostock wie in Weimar geschaut, aber natürlich auch in Hamburg und München. Das Kulturmagazin mit Ostkompetenz greift Themen auf, die die Zuschauer bewegen.

Von Thälmann bis Theater, von der Kittelschürze bis zum Konzert, von der Off-Bühne bis zur Oper. Themen werden auch mal gegen den Strich gebürstet, egal, ob es sich um eine Kunstausstellung oder einen kulturpolitischen Skandal handelt.

Mehr zu den Themen

Die Musikalische Komödie Leipzig 55 min
Bildrechte: Kirsten Nijhof

Anlässlich der Wiedereröffnung der Musikalischen Komödie Leipzig widmet ihr das Opernmagazin vom 24. April eine ganze Sendung. Die Spielstätte Haus Dreilinden war drei Jahre lang saniert worden.

MDR KULTUR - Das Radio Sa 24.04.2021 20:00Uhr 54:55 min

https://www.mdr.de/klassik/hoeren-sehen/audio-opernmagazin-musikalische-komoedie-leipzig100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Menschen spielen Musikinstrumente vor einer Kamera 4 min
Bildrechte: MDR/Mareike Wiemann

Was machen Musikensembles in der Corona-Zeit, in der sie nicht auftreten dürfen? Die Capella Jenensis dreht an Orten wie der Heidecksburg in Rudolstadt oder dem Residenzschloss Altenburg Videos mit authentischer Musik.

MDR KULTUR - Das Radio Sa 28.11.2020 06:00Uhr 03:58 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio