Fr 23.04. 2021 12:30Uhr (VPS 12:29) 89:01 min

Wer küsst schon einen Leguan?

Spielfilm Deutschland 2003

Komplette Sendung

Frederick Lau als Tobias Baumann 89 min
Bildrechte: MDR/Joseph Wolfsberg
MDR FERNSEHEN Fr, 23.04.2021 12:30 13:58

Tobias Baumann ist 13 Jahre alt, geht in die 6. Klasse und wurde bisher vom Leben alles andere als verwöhnt. Aufgewachsen bei seiner völlig überforderten jungen Mutter und in schwierigen sozialen Verhältnissen, hat Tobias früh lernen müssen, alleine zurechtzukommen.

Wer sein Vater ist, weiß der Junge nicht: und obwohl Tobias oft einsam ist und sich die Geborgenheit einer richtigen Familie wünscht, würde er das niemals offen zugeben. Er lebt nach dem Motto: Was mir das Leben nicht freiwillig gibt, das nehme ich mir eben!

Ähnlich verhält es sich mit Max Feldkamp - nur steht der zumeist auf der Sonnenseite des Lebens. Jung, dynamisch, erfolgreich und frisch von seiner Freundin getrennt - die wollte doch tatsächlich heiraten und Kinder von ihm - ist Max nun wieder glücklicher Single. Er arbeitet als Chefautor der Daily Soap "Mitten ins Leben" und lebt ganz so wie er seine Geschichten schreibt: über den Inhalt bestimmt er gerne allein, was ihm nicht gefällt oder was beim Publikum nicht ankommt wird wieder rausgeschrieben und auf jedes abgeschlossene Kapitel folgt eben automatisch ein neues.

Dann kreuzen sich die Wege von Tobias und Max und jeder glaubt, dass er die folgenden turbulent-chaotischen Verwicklungen und Ereignisse unter Kontrolle hat. Aber tatsächlich hat längst das echte Leben - man kann auch sagen: das Schicksal - die Regie übernommen! Und dieses Schicksal hat es sich nun einmal partout vorgenommen, Tobias´ und Max´ Lebenswege für immer miteinander zu verbinden.

"Wer küsst schon einen Leguan?" ist eine etwas andere Vater-Sohn-Geschichte, witzig und emotional, mit einem kleinen Helden und großen Gefühlen. Ein amüsanter und bewegender Film für die ganze Familie.
Mitwirkende
Musik: Tonbüro Eike Hosenfeld, Moritz Denis
Buch: Michael Demuth
Kamera: Konstantin Kröning
Regie: Karola Hattop
Darsteller
Tobias Baumann: Frederick Lau
Max Feldkamp: Michael von Au
Anja Baumann: Antje Westermann
Fritze: Mario Irrek
Frau Brecht: Justine del Corte
Lena: Lena Hinzen
Florian: Sven Lubeck
Lukas: Lion Kramer
Felix: Titus Novotny
Nicole: Louise Küpper
Daniel: Jonas Richter
Herr Aiger: Peter W. Bachmann
Lenas Mutter Petra: Anne Kathrin Gummrich
und andere

Bilder zum Film

Weitere Filme

Rolf Herricht als gelangweilter Leutnant Holms.
Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Jörg Erkens
MDR FERNSEHEN Fr, 14.05.2021 02:45 04:00

75 Jahre DEFA Hände hoch oder ich schieße

Hände hoch oder ich schieße

Spielfilm, DDR 1965/1966

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Als die bisher treusorgende Oma plötzlich heiratet, erscheint Erwin Graffunda (Winfried Glatzeder, links) als neue Perle.
Rettung in letzter Not für das Künstlerehepaar Piesold (Rolf Herricht, rechts): Als die bisher treusorgende Oma plötzlich heiratet, erscheint Erwin Graffunda (Winfried Glatzeder, links) als neue Perle. Nahezu alle Register beherrscht er im Haushalt. Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Rudolf Meister
MDR FERNSEHEN Fr, 14.05.2021 12:30 13:58
  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Hennings Uropa (Horst Schulze) weigert sich standhaft, sein Heimatdorf zu verlassen.
Hennings Uropa (Horst Schulze) weigert sich standhaft, sein Heimatdorf zu verlassen. Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Rigo Dommel
MDR FERNSEHEN Sa, 15.05.2021 00:15 01:45

75 Jahre DEFA Abschiedsdisco

Abschiedsdisco

Spielfilm, DDR 1990

  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Bauherr Ralf Keul (Rolf Herricht) und seine Frau (Annekathrin Bürger)
Bauherr Ralf Keul (Rolf Herricht) und seine Frau (Annekathrin Bürger) Bildrechte: MDR/PROGRESS Film-Verleih/Waltraut Partenheimer/Dietram Kleist
MDR FERNSEHEN Sa, 15.05.2021 05:25 06:50

75 Jahre DEFA Der Baulöwe

Der Baulöwe

Spielfilm, DDR 1980

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hennings Uropa (Horst Schulze) weigert sich standhaft, sein Heimatdorf zu verlassen.
Hennings Uropa (Horst Schulze) weigert sich standhaft, sein Heimatdorf zu verlassen. Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Rigo Dommel
MDR FERNSEHEN So, 16.05.2021 05:55 07:25

75 Jahre DEFA Abschiedsdisco

Abschiedsdisco

Spielfilm, DDR 1990

  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Leona (Renate Blume, re.)ist wieder mit ihrem Mann, Häuptling Ulzana (Gojko Mitic, li.), vereint.
Im letzten Moment konnte Leona (Renate Blume, re.) durch einen Sprung von der Postkutsche ihr Leben retten. Endlich ist sie nun wieder mit ihrem Mann, Häuptling Ulzana (Gojko Mitic, li.), vereint. Bildrechte: MDR/rbb/PROGRESS Film-Verleih/Eberhard Daßdorf
MDR FERNSEHEN So, 16.05.2021 10:15 11:45

75 Jahre DEFA Ulzana

Ulzana

Spielfilm, DDR 1974

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ebba Bornkamp (Iris Berben) tritt im Zirkus von Arne (Peter Mygind) auf.
Ebba Bornkamp (Iris Berben) tritt im Zirkus von Arne (Peter Mygind) auf. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Conny Klein
MDR FERNSEHEN Mo, 17.05.2021 12:30 13:58

Mein Altweibersommer

Mein Altweibersommer

Spielfilm Deutschland 2020

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Emil (Dennis Mojen) verliebt sich Hals über Kopf in die junge Französin Milou (Emilia Schüle), die als Tanzdouble bei einer Produktion im DEFA-Filmstudio Babelsberg mitwirkt. mit Video
Emil (Dennis Mojen) verliebt sich Hals über Kopf in die junge Französin Milou (Emilia Schüle), die als Tanzdouble bei einer Produktion im DEFA-Filmstudio Babelsberg mitwirkt. Bildrechte: MDR/TOBIS/Jens Koch
MDR FERNSEHEN Mo, 17.05.2021 20:15 22:15

75 Jahre DEFA Traumfabrik

Traumfabrik

Spielfilm Deutschland 2019

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Hier geht's zum Kinderangebot