Di 18.05. 2021 02:25Uhr (VPS 01:55) 58:30 min

Fakt ist! - Logo
Fakt ist! - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 18.05.2021 02:25 03:25

Fakt ist! Aus Dresden

Fakt ist! Aus Dresden

Die Corona-Bürokratie – Scheitert Deutschland am Krisenmanagement?

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Zu langsam, zu bürokratisch und uneinheitlich. Die Pandemie hat uns vor Augen geführt: Beim Krisenmanagement sitzt Deutschland in einer hinteren Bankreihe des EU-Klassenraums.

Aktuelles Beispiel: der digitale europäische Impfausweis. Mit ihm soll das grenzenlose Reisen ab Juni wieder möglichen werden. Während Franzosen und Dänen ihre Impfungen und Tests bereits digital erfassen, kleben deutsche Ärzte analoge Aufkleber in die Impfausweise. Digital erfolgt das allenfalls in ausgewählten Modellregionen. Testweise! Sechs Wochen vor den Sommerferien ist Deutschland noch weit entfernt von einem digitalen Impf- und Testnachweis.

Doch nicht nur über den digitalen Impfpass stolpert die Republik. Gesundheitsämter, Impfportale, Bund-Länder-Kooperation, Bildungssystem oder Wirtschaftshilfen sind alles Felder, die schon in der Kritik standen. "Das ist einer Hightech-Nation nicht würdig", sagt Achim Berg, Chef des Telekommunikationsverbands Bitkom beispielsweise zur Impf-Bürokratie. Aber nicht nur die Digitalbranche lästert über die deutsche "Fax-Verwaltung". Auch die Regierungsparteien fordern eine Jahrhundertreform.

Wird diese Revolution dann ein Jahrhundert dauern? Bremst die Bürokratie unsere Entwicklung? Und was wird nun mit unserer Reisefreiheit im Sommer?

Darüber diskutiert Andreas F. Rook bei "Fakt ist! Aus Dresden" am Montagabend mit seinen Gästen:

• Dagmar Ziegler, Bundestags-Vizepräsidentin (SPD)
• René Lang, Busunternehmer aus Schwarzenberg
• Johannes Bahrke, Sprecher für Digitales bei der EU-Kommission
• Alexander Krauß, CDU-Gesundheitspolitiker im Bundestag
• Achim Berg, Präsident des Digitalverbandes Bitkom

Mehr zur Sendung

Jetzt schon in der Mediathek!

Der Medientycoon Charles Magnussen (Lars Mikkelsen) erpresst die hohe Regierungsbeamtin Lady Elizabeth Smallwood (Lindsay Duncan).
Die hohe Regierungsbeamtin Lady Elizabeth Smallwood (Lindsay Duncan) wendet sich hilfesuchend an Sherlock Holmes, weil sie von dem Medientycoon Charles Magnussen (Lars Mikkelsen) erpresst wird. Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN Do, 24.06.2021 01:40 03:10
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Falknerin Lisa mit Weißkopfseeadler Maggie mit Video
Falknerin Lisa mit Weißkopfseeadler Maggie Bildrechte: MDR/Matthias Neuber
MDR FERNSEHEN Do, 24.06.2021 19:50 20:15

Die Falknerei am Rennsteig

Die Falknerei am Rennsteig

Der abenteuerliche Alltag mit Adler, Falke & Co.

Folge 16

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Oberschwester Ingrid (Jutta Kammann, re.) versucht die völlig aufgelöste Luisa Böhnisch (Angelika Bender, li.) zu beruhigen. mit Video
Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
MDR FERNSEHEN So, 27.06.2021 17:30 18:15

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Mit ganzem Herzen

Fernsehserie Deutschland 2014

Folge 644

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sven Voss mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 30.06.2021 21:15 21:45

Echt

Echt

Katastrophenfluss - Rote Weißeritz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand