Sa 08.05. 2021 13:15Uhr 43:30 min

Die Schilfzone an der Donau bei Straubing.
Die Schilfzone an der Donau bei Straubing. Bildrechte: MDR/WDR/BR/Jürgen Eichinger
MDR FERNSEHEN Sa, 08.05.2021 13:15 13:58

Wildes Deutschland

Wildes Deutschland

Die Stimme der Donau

Film von Jürgen Eichinger

  • Dolby Surround
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Die Donau - ein Fluss, zehn Länder

Osteuropa

Die Donau - ein Fluss, zehn Länder

Die Donau ist nach der Wolga Europas zweitlängster Fluss. Lebensraum für Millionen von Menschen, für Pflanzen und Tiere. Der 2857 Kilometer lange Strom fließt durch zehn Länder.

Kräne im Donauhafen von Izmail (Ukraine)
Sie fließt durch zehn Länder: Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien, Rumänien, Bulgarien, die Ukraine und - hier im Bild - Moldawien. Bildrechte: IMAGO
Kettenbrücke vor dem Parlament in Budapest (Ungarn)
Und sie prägt das Bild vieler Städte. Wie das der ungarischen Hauptstadt Budapest ... Bildrechte: IMAGO
Das Donaudelta
Das Mündungsgebiet des Flusses in der Ukraine und in Rumänien ist ein einzigartiger Naturraum. Er ist die Heimat vieler Pflanzen und Tiere ... Bildrechte: IMAGO
Weissbartseeschwalbe (Chlidonias hybrida), fliegt uebers Wasser mit einem Pflanzenrest im Schnabel
... wie der Weissbartseeschwalbe und ... Bildrechte: IMAGO
Kräne im Donauhafen von Izmail (Ukraine)
Sie fließt durch zehn Länder: Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien, Rumänien, Bulgarien, die Ukraine und - hier im Bild - Moldawien. Bildrechte: IMAGO
Die serbische Hauptstadt Belgrad
...der serbischen Hauptstadt Belgrad und ... Bildrechte: IMAGO
Die Donau bei Bratislava
... der slowakischen Hauptstadt Bratislava. Seit 2004 wird von allen Anrainerstaaten der Internationale Donautag gefeiert. Bildrechte: imago/Westend61
Ölterminal im Donauhafen von Giurgiulesti (Moldawien)
Die zehn Anrainerstaaten der Donau, die EU und vier weitere Länder mit den wichtigsten Nebenflüssen wie Tschechien, unterschrieben am 29. Juni 1994 das "Übereinkommen über die Zusammenarbeit zum Schutz und zur verträglichen Nutzung der Donau". Vier Jahre später trat das Übereinkommen in Kraft. Der Internationale Donau-Tag wurde erstmals anlässlich des zehnten Jahrestags der Unterzeichnung gefeiert. Hier im Bild der Ölterminal im Donauhafen von Giurgiulesti (Moldawien). Bildrechte: IMAGO
d
Als Juwel gilt das Donaudelta. Bildrechte: IMAGO
Wasserbüffel
... diesen Wasserbüffeln, die 2016 im ukrainischen Teil des Donaudeltas angesiedelt worden sind. Bildrechte: IMAGO
Donau
Poesie des Verfalls: Auch das kann man im Donaudelta erleben. (Über dieses Thema berichtete MDR AKTUELL auch am 18.01.2017 um 21:45 Uhr) Bildrechte: IMAGO
Alle (10) Bilder anzeigen
Seit über 30 Jahren tobt ein Streit um den bayrischen Teil der Donau. Die einen wollen eine der letzten unverbauten Flusslandschaften Europas unbedingt zur Wasserstraße ausbauen. Andere möchten die Flora und Fauna des "bayerischen Amazonas" bewahren.

Denn hier gibt es mehr Fischarten als im ganzen Rhein- und Elbegebiet. Auch die Zugvögel schätzen die Schlickflächen. Was dieser Umbau für die Donau bedeuten würde, kann sich nur der vorstellen, der den Fluss erlebt und ihm zugehört hat.

Natur- und Tierfilme

Der Nationalpark Hainich in Thüringen ist einer der letzten Buchenurwälder Europas.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 25.06.2021 15:15 16:00

Wildes Deutschland

Wildes Deutschland

Der Hainich - Thüringens Urwald

Film von Frank und Sylvia Koschewski

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wasserfall am Fluss Ilse
Bildrechte: imago/imagebroker
MDR FERNSEHEN Sa, 26.06.2021 13:15 13:58
Wasserfall am Fluss Ilse
Bildrechte: imago/imagebroker
MDR FERNSEHEN Sa, 03.07.2021 13:15 14:45

Mythos Wal

Mythos Wal

Film von Peter Moers und Leighton De Barros

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Elefanten-Siesta: Im Schutz der Herde verschläft das Kleine die Mittsgshitze im Schatten eines Baumes.
Elefanten-Siesta: Im Schutz der Herde verschläft das Kleine die Mittsgshitze im Schatten eines Baumes. Bildrechte: NDR/Doclights/Zorillafilm Grospitz & Westphalen
MDR FERNSEHEN Sa, 10.07.2021 13:30 14:58

Ein Jahr unter Elefanten

Ein Jahr unter Elefanten

Zwei Hamburger im Süden Afrikas

Film von Thoralf Grospitz und Jens Westphalen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Eine Kreuzotter
Bildrechte: colourbox
MDR FERNSEHEN So, 11.07.2021 09:30 10:00

Achtung Kreuzottern!

Achtung Kreuzottern!

Film von Markus Schmidbauer und Paul Hien

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Blick auf die Stadt Meran in Südtirol zwischen Bergen, Weinanbaugebieten und Apfelplantagen
Bildrechte: colourbox
MDR FERNSEHEN Sa, 17.07.2021 13:15 14:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität