Fr 07.05. 2021 12:30Uhr 87:11 min

Einfach Rosa - Wolken über Kapstadt

Spielfilm Deutschland 2015

Komplette Sendung

Alexandra Neldel als "Rosa" und Sara Fazilat als "Meral". 87 min
Bildrechte: SWR/ARD Degeto/Iltze Kitshoff
MDR FERNSEHEN Fr, 07.05.2021 12:30 13:58

Hochzeitsplanerin Rosa reist mit ihrer Assistentin Meral nach Kapstadt, um die Traumhochzeit ihres Jugendfreundes Mark mit der Südafrikanerin Nandi zu organisieren. Meral und Rosa bleiben nur knapp vier Tage zur Vorbereitung. Vier Tage, in denen die Zukunftspläne aller Beteiligten heftig durcheinandergewirbelt werden.

Bilder zum Film

Bilder zum Film

Alexandra Neldel als "Rosa" und Sara Fazilat als "Meral".
Dreimal stand Rosa Winter (Alexandra Neldel, li.) bereits vor dem Traualtar. Jedes Mal ließ sie ihren Bräutigam stehen. Nun betreibt sie mit ihrer Freundin Meral (Sara Fazilat) eine Hochzeitsagentur. Die beiden Hochzeitsplanerinnen sollen diesmal in Kapstadt die Traumhochzeit für Rosas Jugendfreund Mark (Janek Rieke) und dessen Verlobte Nandi (Pearl Thusi) organisieren. Bildrechte: SWR/ARD Degeto/Iltze Kitshoff
Alexandra Neldel als "Rosa" und Sara Fazilat als "Meral".
Dreimal stand Rosa Winter (Alexandra Neldel, li.) bereits vor dem Traualtar. Jedes Mal ließ sie ihren Bräutigam stehen. Nun betreibt sie mit ihrer Freundin Meral (Sara Fazilat) eine Hochzeitsagentur. Die beiden Hochzeitsplanerinnen sollen diesmal in Kapstadt die Traumhochzeit für Rosas Jugendfreund Mark (Janek Rieke) und dessen Verlobte Nandi (Pearl Thusi) organisieren. Bildrechte: SWR/ARD Degeto/Iltze Kitshoff
Rosa (Alexandra Neldel) und Meral (Sara Fazilat) planen mit Mark (Janek Rieke) und Nandi (Pearl Thusi) deren Hochzeit
Die beiden möchten sich das Jawort auf dem prächtigen Anwesen der Brautmutter geben. Bildrechte: MDR/Degeto/Ilze Kitshoff
Rosa (Alexandra Neldel)
Während der Vorbereitungen kommen sich Rosa und Mark wieder näher. Bildrechte: MDR/Degeto/Ilze Kitshoff
Mark (Janek Rieke) und Nandi (Pearl Thusi) zeigen Rosa (Alexandra Neldel) und Meral (Sara Fazilat) Nandis Heimat
Mark ahnt nicht, dass Nandi bereits mit einem Job als Ärztin in einem Township liebäugelt. Was verschweigt sie ihm noch? Bildrechte: MDR/Degeto/Ilze Kitshoff
Alle (4) Bilder anzeigen
Nur wenig Zeit bleibt Rosa (Alexandra Neldel) und Meral (Sara Fazilat) diesmal zur Hochzeitsvorbereitung in Kapstadt. In vier Tagen sollen sie eine Traumhochzeit für Rosas Jugendfreund Mark (Janek Rieke) und dessen Verlobte Nandi (Pearl Thusi) organisieren. Auf dem prächtigen Anwesen von Brautmutter Jamila (Sandi Schultz) möchten sich die Verliebten das Jawort geben.

Während Braut und Bräutigam im Rahmen der Vorbereitungen zusehends nervöser werden, verstehen sich Rosa und Mark bestens. Meral beobachtet das beschwingte Miteinander der beiden kritisch. Marks Eltern, die inzwischen eingetroffen sind, sorgen zusätzlich für Unruhe. Seinem Vater (Hansjürgen Hürrig) ist der Luxus von Nandis Familie suspekt, er nervt Brautmutter Jamila mit seiner ewigen Besserwisserei. Das ist seiner Frau (Ursela Monn) mehr als peinlich.

Rosa ringt unterdessen mit sich, um ihre Gefühle Mark gegenüber in den Griff zu bekommen, während Meral heimlich mit dem Gedanken spielt, nach Südafrika auszuwandern. Als Brautmutter Jamila obendrein andeutet, dass sie ihre Tochter zukünftig gerne in ihrer Nähe sähe, stößt das auf wenig Gegenliebe bei Mark. Er ahnt nicht, dass Nandi bereits mit einem Job als Ärztin in einem Township liebäugelt.

Gibt es da noch mehr, was sie ihm bisher verschwiegen hat? Etwa eine Schwangerschaft? Und was läuft zwischen Mark und Rosa, die sich zusehends näherkommen? Gefährdet Rosa ihr junges Unternehmen, indem sie ihre professionelle Distanz verliert?

Die aufrichtige und ehrliche Liebe steht im Mittelpunkt einer Spielfilm-Reihe um Hochzeitsplanerin Rosa. Mit Charme, Witz, großen Emotionen und einer Extraportion Frauenpower geht das ungleiche, aber rundum liebenswerte Geschäftspaar Rosa Winter und Meral Tosun an den Start.

Regie im zweiten Teil führte Michael Karen, das pointierte Drehbuch stammt von Stefan Kuhlmann. Felix Poplawsky zeichnet für eine außergewöhnliche Bilderpracht in Kapstadt und Umgebung verantwortlich. Alexandra Neldel in der Titelrolle der Hochzeitsplanerin, Sara Fazilat als schlagfertige Assistentin Meral und das bestens agierende deutsch-südafrikanische Schauspielensemble sorgen für kurzweilige Unterhaltung.

Am Freitag, 21.05.2021, um 12.30 Uhr folgt "Einfach Rosa - Verliebt, verlobt, verboten".
Mitwirkende
Musik: Siggi Müller, Jörg Magnus Pfeil
Kamera: Felix Poplawsky
Buch: Stefan Kuhlmann
Regie: Michael Karen
Darsteller
Rosa Winter: Alexandra Neldel
Meral Tosun: Sara Fazilat
Mark: Janek Rieke
Nandi: Pearl Thusi
Jamila, Nandis Mutter: Sandi Schultz
Inge, Marks Mutter: Ursela Monn
Johann, Marks Vater: Hansjürgen Hürrig
Mara: Naima Sebe

Weitere Filme

Schauspielerin Ingeborg Krabbe
Schauspielerin Ingeborg Krabbe Bildrechte: MDR/Ralf U. Heinrich
MDR FERNSEHEN Mo, 14.06.2021 12:30 13:58

Zum 90. Geburtstag von Ingeborg Krabbe An allem ist Matuschke schuld

An allem ist Matuschke schuld

Lustspiel DDR 1988

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Anna Jurag (Suzanne von Borsoday, re.) übt mit ihrem Sohn Max (Marco Bretscher Coschignano) lesen.
Anna Jurag (Suzanne von Borsoday, re.) übt mit ihrem Sohn Max (Marco Bretscher Coschignano) lesen. Bildrechte: SWR/ARD/Degeto
MDR FERNSEHEN Di, 15.06.2021 12:30 13:58
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Peter Bach (Peter Alexander, stehend), zweifacher Doktor, ist versehentlich als Lehrer an der Zwergschule von Tuttelbach gelandet, fühlt sich aber mit seinem Neffen Jan (Heintje, 4. v. li.) sehr wohl dort.
Bildrechte: MDR/Degeto
MDR FERNSEHEN Mi, 16.06.2021 12:25 13:58
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Karen (Corinna Harfouch) versteckt sich im Bunker.
Bildrechte: MDR/Degeto/Conny Klein
MDR FERNSEHEN Do, 17.06.2021 01:00 02:30

Die vermisste Frau

Die vermisste Frau

Spielfilm Deutschland 2016

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Das Gläserne Haus -  v-lv.: Heiko Senst, Pierre René Müller, Charlie Friedrich Lezin und Volker Kaufmann
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 17.06.2021 02:30 03:50

Das gläserne Haus

Das gläserne Haus

Fernsehfilm Deutschland 1993

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Der Freischütz in Berlin. (1987). Frank Lienert (Carl Maria von Weber) hält Kathrin Waligura (Caroline von Weber) im Arm.
Bildrechte: DRA/Erkens, Jörg
MDR FERNSEHEN Do, 17.06.2021 12:40 13:58
Sendungsbild
Gebannt verfolgt die Senioren-Tippgemeinschaft die Ziehung der Lottozahlen: Der alternde Lebemann Conrad (Michael Gwisdek, re.), das schwule Paar Jakob (Ulrich Pleitgen, li.) und Otto (Joachim Bliese, 2. v. li.), die gutmütige Rosi (Ursula Karusseit, 3. v. re.) und das liebesmüde Ehepaar Karin (Jutta Wachowiak, 2. v. re.) und Günter (Dieter Mann) verfolgen mit Ihrer Pflegerin Ursula (Marie Gruber) die Ziehung der Lottozahlen am TV. Bildrechte: MDR/Degeto/Arvid Uhlig
MDR FERNSEHEN Fr, 18.06.2021 12:30 13:58

Zum 80. Geburtstag von Dieter Mann Die letzten Millionen

Die letzten Millionen

Spielfilm, Deutschland 2014

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Talivaldis Abolins (Albert Einstein)
Talivaldis Abolins (Albert Einstein) Bildrechte: MDR/DRA/Wolfgang Ebert, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Sa, 19.06.2021 01:00 02:20

Albert Einstein

Albert Einstein

Eine Formel explodiert

Zweiteiliger Fernsehfilm 1990

Folge 2 von 2

  • Mono
  • Untertitel