Sa 15.05. 2021 22:35Uhr (VPS 22:34) 59:28 min

Udo Lindenberg
Udo Lindenberg Bildrechte: MDR/Tine Acke
MDR FERNSEHEN Sa, 15.05.2021 22:35 23:35

Udo Lindenberg - Panische Zeitmaschine

Udo Lindenberg - Panische Zeitmaschine

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Panische Zeiten! Udo Lindenberg rockt den Osten

Panische Zeiten! Udo Lindenberg rockt den Osten

Udo Lindenberg
Keine zwei Monate nach dem Mauerfall startet am 6. Januar 1990 in Suhl die erste DDR-Tournee von Udo Lindenberg. Bildrechte: MDR/Dabdoub
Udo Lindenberg
Keine zwei Monate nach dem Mauerfall startet am 6. Januar 1990 in Suhl die erste DDR-Tournee von Udo Lindenberg. Bildrechte: MDR/Dabdoub
Udo Lindenberg unterwegs in seinem Porsche während der Dreharbeiten.
25 Jahre nach seinem legendären Auftritt in Suhl macht sich Udo Lindenberg für diesen Film nun noch einmal auf den Weg in die thüringische Kleinstadt. Bildrechte: MDR/Leitwolf TV-Produktion
Udo Lindenberg trifft Fans, die er schon 25 Jahre vorher traf
Udo Lindenberg trifft Fans, die er schon 25 Jahre vorher traf - die Panikexperten von damals. Bildrechte: MDR/Leitwolf TV-Produktion
Udo Lindenberg trifft die Sängerin Ina Morgan mit der er früher gemeinsam auf der Bühne stand.
Schließlich trifft Udo in Berlin erstmals nach 25 Jahren wieder seine damalige Duettpartnerin Ina Morgenweck. Als er damals zusammen mit der DDR-Rocksängerin "Mädchen aus Ostberlin" sang und der ganze Saal einstimmte, versagte manchen vor Rührung die Stimme. Bildrechte: MDR/Leitwolf TV-Produktion
Udo Lindenberg erscheint spontan auf einer Hochzeitsgesellschaft.
Udo Lindenberg erscheint spontan auf einer Hochzeitsgesellschaft. Schnell kommt Udo mit Passanten und Konzertbesuchern von damals ins Gespräch. Viele erinnern sich an ihn. Er ist ein Star zum Anfassen. Bildrechte: MDR/Leitwolf TV-Produktion
Alle (5) Bilder anzeigen
Stell Dir vor, Du gibst eine Party und das Ganze dauert ein bisschen länger, nicht bis zum Morgengrauen, nicht zwei oder drei Tage, sondern mehr als vierzig Jahre.

Udo Lindenberg erlebt sie immer noch, diese Party seines Lebens. Mit der Dokumentation "Udo Lindenberg - Panische Zeitmaschine" begibt sich Regisseur Hannes Rossacher auf einen Streifzug durch Udos unglaubliche Schaffenswelt. Vergessene Songs, unbekannte Videoclips, geheimnisvolle Orte des Künstlers und seltene Blicke hinter die Kulissen, setzen feine Highlights auf Fundstücke des Rockstars.

Dem Regisseur ist es gelungen verborgene Schätze des Künstlers aus den 1970er, 80er und 90er Jahren auszugraben. Vergessene TV-Auftritte mit den Sandmännchen, selbstinszenierte Parodien auf die Presse, holländische Gesangserlebnisse und seltene Bühnenshows in Großbritannien. In dieser besonderen Dokumentation nimmt Udo die Zuschauer mit in die Katakomben seines Archivs und präsentiert selten oder nie gezeigte Film- und Fernsehauftritte und Musikvideos, moderiert vom Meister persönlich! 

Unermüdlich hat Udo Lindenberg Platten produziert, Rock-Revuen auf die Bühne gestellt, gemalt und gefilmt, war und ist Aktivist und Abenteurer, hat sich berauscht am Leben, ist dabei gefallen, um wieder aufzustehen.

2008 ist das Jahr in dem Udo Lindenberg ein im deutschen Showgeschäft einmaliges Comeback gelingt. Mit Alben wie "Stark wie Zwei" und "Stärker als die Zeit" gelingen ihm Verkaufsrekorde. Dazu entwickelt er eine spektakuläre Liveshow mit der er erstmals in seiner Karriere in großen Stadien gastiert. In Hamburg wird die interaktive Ausstellung "Panik City" eröffnet. Im Sommer 2018 zeichnet Udo ein neuerliches unplugged Konzert auf.

Auch dieser Abschnitt in Udos heutigem Leben wird in der 60-minütigen Dokumentation erzählt. Szenen einer Schreibklausur mit Autor Thomas Hüetlin und Udo Lindenberg geben exklusive Einblicke in die Arbeit an der neuen Biografie des Rockhelden. Das Filmteam ist dabei, wenn das neue unplugged Album im Tonstudio abgemischt wird. Ein exklusiver Besuch im Atelier und Kostümfundus seiner Stylistin Niko Kazal gibt Udos neues Styling der kommenden Tournee preis. Der Film zeigt einen Künstler im hier und jetzt, im gestern und morgen und vor allem in seiner unglaublichen Schaffenswelt.

Ein unterhaltsamer, überraschender und stimmungsvoller Bilderbogen ist dabei entstanden und um es mit Worten des Meisters zu sagen: "Hinterm Lebenswerk geht`s weiter"!

Dokus und Reportagen

MDR Zeitreise: Wir sahen OST - DDR Fernsehen zwischen Kult und Kommunismus
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 20.06.2021 22:00 22:30

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Wir sahen OST - DDR-Fernsehen zwischen Kult und Kommunismus

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Freizeit zur See auf DDR Schiff 1981.
Bildrechte: MDR/ Hoferichter & Jacobs
MDR FERNSEHEN So, 27.06.2021 22:00 22:30

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

DDR ahoi! Seefahrt im Osten

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Gundula Zoldan, damals Stewardess auf der "Fichte".
Gundula Zoldan, damals Stewardess auf der "Fichte". Bildrechte: MDR/Erik Lötsch, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Di, 29.06.2021 20:15 21:45
Auf hoher See, dem Atlantischen Ozean, wird nachgeladen. Die Deckbesatzung unter ihnen Netzmacher und Matrosen, der ROS 415 "Heinz Priess" übernehmen vom Trawler ROS 416 "Eugen Schönhaar" den Versorgungsnachschub. Mit dem Schlauchboot werden Getränke, Post und Filme angeliefert.
Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
MDR FERNSEHEN Di, 29.06.2021 22:10 22:55
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Janett Eger im MDR-Zeitreise-Studio
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 04.07.2021 22:00 22:30

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Ein Platz namens Heimat

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Spielszene mit Lenin (Martin Brambach)
Bildrechte: MDR/Andreas Lander
MDR FERNSEHEN Di, 13.07.2021 22:10 22:55

Geschichte Mitteldeutschlands Lenin, die Deutschen und der Zarenmord

Lenin, die Deutschen und der Zarenmord

Film von André Meier

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand