So 30.05. 2021 17:30Uhr 44:00 min

In aller Freundschaft

Vertrauensfrage

Fernsehserie Deutschland 2021

Folge 930

Komplette Sendung

Klara Jablonski (Martha Lohde), ihr Bruder Ben (Caspar Langer) und Oberschwester Arzu Ritter (Arzu Bazman) 43 min
Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
MDR FERNSEHEN So, 30.05.2021 17:30 18:15

Bilder zur Folge

Bilder zur Folge

Klara Jablonski (Martha Lohde), ihr Bruder Ben (Caspar Langer) und Oberschwester Arzu Ritter (Arzu Bazman)
Die kleine Klara Jablonski (Martha Lohde, mi.) wird von ihrem Bruder Ben (Caspar Langer, li.) mit Bauchschmerzen in die Sachsenklinik gebracht. Oberschwester Arzu Ritter (Arzu Bazman, re.) kümmert sich erst einmal um die Vierjährige. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Klara Jablonski (Martha Lohde), ihr Bruder Ben (Caspar Langer) und Oberschwester Arzu Ritter (Arzu Bazman)
Die kleine Klara Jablonski (Martha Lohde, mi.) wird von ihrem Bruder Ben (Caspar Langer, li.) mit Bauchschmerzen in die Sachsenklinik gebracht. Oberschwester Arzu Ritter (Arzu Bazman, re.) kümmert sich erst einmal um die Vierjährige. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Bettina Jablonski (Nina Gnädig) , ihr Sohn Ben (Caspar Langer) und Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann)
Bettina Jablonski (Nina Gnädig, li.) kommt völlig gestresst in die Sachsenklinik. Ihr Sohn Ben (Caspar Langer, re.) sollte auf seine kleine Schwester aufpassen und nun liegt sie im Krankenhaus. Als Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) ihr sagt, dass es wahrscheinlich nur ein harmloser Magen-Darm-Infekt ist, geht Bettina ihren Sohn an, warum er sie wegen solch einer Lappalie anruft. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Bettina Jablonski (Nina Gnädig) und Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann)
 Dr. Roland Heilmanns (Thomas Rühmann, re.) Untersuchung zeigt, dass Bettina Jablonskis (Nina Gnädig, li.) Tochter einen Gegenstand in der Speiseröhre hat. Während Dr. Heilmann der Mutter alles erklärt, kümmert sich Oberschwester Arzu (Arzu Bazman) um die Kleine. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Bettina Jablonski (Nina Gnädig) steht hinter ihrem Sohn Ben (Caspar Langer)
Bettina Jablonski (Nina Gnädig) und ihr Sohn Ben (Caspar Langer) haben völlig unterschiedliche Sichtweisen auf ihre derzeitige familiäre Situation. Bildrechte: MDR/Robert Strehler
Bettina Jablonski (Nina Gnädig) mit ihrem Sohn Ben (Caspar Langer) im Krankenzimmer.
Bettina Jablonski (Nina Gnädig) wollte, dass ihr Sohn Ben (Caspar Langer) für seine kleine Schwester ein paar Sachen von zu Hause holt. Er taucht abends nicht wieder auf, wird aber morgens mit einem gebrochenen Arm eingeliefert. Einmal mehr weiߟ Bettina Jablonski nicht, was ihr Sohn getrieben hat. Nun hat sie zwei Kinder in der Sachsenklinik liegen. Bildrechte: MDR/Robert Strehler
Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) und Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann)
Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) hat es geschafft, dass Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) ein Vergleich angeboten wurde. Für Sarah eine äußerst schwierige Situation. Nicht nur Roland hat mit seiner eigenwilligen Entscheidung ein 250.00 € teures Medikament ohne Kostenübernahme der Krankenkasse zu bestellen, seinen Job riskiert, auch Sarah. Doch Roland geht es ums Prinzip. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Dr. Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, re.) untersucht die Patientin.
Jenny Sachs (Mareike Müller, liegend) wird, möglicherweise nach einem Sturz, bewusstlos in die Sachsenklinik eingeliefert Dr. Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, re.) kann jedoch äußerlich keine Anzeichen für einen derart schweren Sturz finden, die ihren Zustand erklären würden. Er lässt sich von Schwester Miriam noch einmal die Einlieferungspapiere geben. Bildrechte: MDR/Robert Strehler
Kris Haas (Jascha Rust); Dr. Hans-Peter Brenner (Michael Trischan); Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann); Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig)
Dr. Hans-Peter Brenner bekommt von allen Kollegen der Sachsenklinik hohe Anerkennung für seine außergewöhnliche Diagnose bei einer Patientin. v.li.: Kris Haas (Jascha Rust); Dr. Hans-Peter Brenner (Michael Trischan); Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann); Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig) Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt)mit Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) in ihrem Büro.
Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) bittet den frischgebackenen Doktor Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) in ihr Büro, um über seine Zukunft an der Sachsenklinik zu reden. Bildrechte: MDR/Robert Strehler
Dr. Kaminski (Udo Schenk, re.) heftet dem frischgebackenen Doktor Brenner das neue Namensschild an.
Hans-Peter Brenners (Michael Trischan, li.) ehemalige Prüferin Dr. Sylvia Jessel (Esther Esche, mi.) betritt gerade das Ärztezimmer, als Dr. Rolf Kaminski (Udo Schenk, re.) dem frischgebackenen Doktor das neue Namensschild anheftet. Bildrechte: MDR/Robert Strehler
Dr. Rolf Kaminski (Udo Schenk) steht hinter Vera Bader (Claudia Wenzel) , die gerade putzt.
Dr. Rolf Kaminski (Udo Schenk) möchte von Vera Bader (Claudia Wenzel) wissen, ob ihr Entschluss, auf den Demenzbauernhof zu ziehen, feststeht. Doch Vera kann sich an derlei Aussage oder Wunsch ihrerseits nicht erinnern. Bildrechte: MDR/Robert Strehler
Dr. Rolf Kaminski (Udo Schenk) sucht Rat bei Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt).
Dr. Rolf Kaminski (Udo Schenk) sucht Rat bei Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt). Er weiߟ nicht, wie er sich entscheiden soll. In ihren klaren Momenten entscheidet sich die demenzkranke Vera Bader auf einen Demenzbauernhof zu ziehen und dann kann sie sich an nichts mehr erinnern und glaubt, ihr alter Freund Rolf wolle sie loswerden. Bildrechte: MDR/Robert Strehler
Dr. Hans-Peter Brenner (Michael Trischan)
Dr. Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) ist endlich am Ziel. Er ist Doktor der Medizin. Doch wie soll es jetzt für ihn weitergehen? Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Alle (13) Bilder anzeigen
Jenny Sachs (Mareike Müller, liegend) wird, möglicherweise nach einem Sturz, bewusstlos in die Sachsenklinik eingeliefert Dr. Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, re.) kann jedoch äußerlich keine Anzeichen für einen derart schweren Sturz finden, die ihren Zustand erklären würden. Er lässt sich von Schwester Miriam noch einmal die Einlieferungspapiere geben.
Bildrechte: MDR/Robert Strehler
Der fünfzehnjährige Ben Jablonski kommt mit seiner kleinen Halbschwester Klara in die Notaufnahme. Dr. Roland Heilmann entdeckt in Klaras Speiseröhre eine Knopfzelle, die umgehend entfernt werden muss. Mutter Bettina eilt von der Arbeit in die Sachsenklinik und wirft Ben vor, nicht aufmerksam genug auf seine Schwester aufgepasst zu haben. Ben rauscht beleidigt davon. Schließlich muss er täglich Babysitten, weil sowohl seine Mutter Bettina als auch sein Stiefvater voll berufstätig sind. Am nächsten Morgen wird Ben mit einer offenen Trümmer-Fraktur des Unterarms eingeliefert, die er sich angeblich beim Skateboard fahren zugezogen hat. Und auch Klara geht es plötzlich wieder schlechter. Die Batterie wurde zwar entfernt, scheint aber die Speiseröhre verätzt zu haben. Bettina ist mit den Nerven am Ende.

Dr. Sylvia Jessel erinnert den frisch promovierten Doktor Hans-Peter Brenner an ihr Angebot, zu ihr an den Demenzbauernhof zu kommen. Doch Hans-Peter sieht seine Zukunft in der Sachsenklinik. Dort bewährt er sich auch in besonderer Weise bei dem Fall einer jungen Patientin, die aufgrund eines rätselhaften Komas in die Sachsenklinik eingeliefert wurde. Er kann das Leben der Frau retten und erfährt dafür viel Respekt und Lob durch die gesamte Belegschaft – bis hin zu Sarah Marquardt, die ihm eine Beförderung anbietet. Doch dann trifft Brenner eine für alle überraschende Entscheidung.
Mitwirkende
Musik: Anselm Kreuzer
Kamera: Marc Christian Weber
Buch: Agelf Püschel
Regie: Mathias Luther
Darsteller
Vera Bader: Claudia Wenzel
Dr. Sylvia Jessel: Esther Esche
Bettina Jablonski: Nina Gnädig
Ben Jablonski: Caspar Langer
Dr. Roland Heilmann: Thomas Rühmann
Dr. Kathrin Globisch: Andrea Kathrin Loewig
Dr. Martin Stein: Bernhard Bettermann
Sarah Marquardt: Alexa Maria Surholt
Dr. Philipp Brentano: Thomas Koch
Arzu Ritter: Arzu Bazman
Dr. Rolf Kaminski: Udo Schenk
Dr. Ina Schulte: Isabell Gerschke
Dr. Lilly Phan: Mai Duong Kieu
Otto Stein: Rolf Becker
Miriam Schneider: Christina Petersen
Kris Haas: Jascha Rust
Hans-Peter Brenner: Michael Trischan
Dr. Maria Weber: Annett Renneberg
Dr. Kai Hoffmann: Julian Weigend
Katja Brückner: Julia Jäger
und andere