Di 08.06. 2021 22:55Uhr 80:05 min

50 Jahre Polizeiruf 110 Polizeiruf 110: Der Teufel hat den Schnaps gemacht

Kriminalfilm DDR 1981

Komplette Sendung

Seit Theo Lute (Ulrich Thein) seinen einzigen Sohn bei einem Autounfall verloren hat, ist er dem Alkohol verfallen und vernachlässigt seine Autowerkstatt 80 min
Bildrechte: MDR/DRA/Johann Wioland
MDR FERNSEHEN Di, 08.06.2021 22:55 00:15

Bildergalerie: Polizeiruf 110 - Der Teufel hat den Schnaps gemacht

Bildergalerie: Polizeiruf 110 - Der Teufel hat den Schnaps gemacht

Eine Frau spricht einen Mann auf einem Schrottplatz an, der gerade an einem Auto arbeitet.
Seit Theo Lute (Ulrich Thein) seinen einzigen Sohn bei einem Autounfall verloren hat, ist er dem Alkohol verfallen und vernachlässigt sein Geschäft, eine Autowerkstatt in Berlin. Bildrechte: Wioland, Johann
Eine Frau spricht einen Mann auf einem Schrottplatz an, der gerade an einem Auto arbeitet.
Seit Theo Lute (Ulrich Thein) seinen einzigen Sohn bei einem Autounfall verloren hat, ist er dem Alkohol verfallen und vernachlässigt sein Geschäft, eine Autowerkstatt in Berlin. Bildrechte: Wioland, Johann
Ein Mann sitzt in einem Biergarten und trinkt Schnaps und Bier.
Eines Tages hinterlässt der alkoholkranke Lute seiner Frau einen Abschiedsbrief, in dem er den Mord an einem Menschen gesteht und seinen eigenen Suizid ankündigt. Bildrechte: Wioland, Johann
Ein Mann und eine Frau im Gespräch.
Hauptmann Peter Fuchs (Peter Borgelt) erfährt, dass Theo eine Frau ermordet haben soll. Nach einer großangelegten Suche wird tatsächlich eine Leiche entdeckt: Die junge Mutter Hilde Ziehlke ist tot. Hauptmann Fuchs zweifelt jedoch an der Schuldfähigkeit des Mannes. Bildrechte: Wioland, Johann
Ein Mann schenkt einer Frau Schnaps in ein Glas ein.
Die Polizei findet heraus, dass Theo den Abend vor seinem Selbstmordversuch mit einem Freund in dessen Datsche verbracht hatte. Eine Frau aus dem nahe gelegenen Dorf war ebenfalls dort gewesen. Bildrechte: Wioland, Johann
Alle (4) Bilder anzeigen
Ein Mann sitzt auf einer Bank, eine Hand in einer Papiertüte und schaut erschrocken.
Im letzten Moment entscheidet sich Lute anders - einige Stunden später wird er betrunken in einem Berliner Park gefunden und zur Polizeiwache gebracht. Bildrechte: Wioland, Johann
Seit Theo Lute seinen einzigen Sohn bei einem Autounfall verloren hat, ist er dem Alkohol verfallen und vernachlässigt sein Geschäft, eine Autowerkstatt. Eines Morgens ist er fort. Seine Frau findet einen Abschiedsbrief, in dem er sich des Mordes bezichtigt und deshalb nicht länger am Leben bleiben wolle.

Frau Lute schaltet sofort die Polizei ein, Hauptmann Fuchs übernimmt den Fall. Eine fieberhafte Suche beginnt. Theo will sich an einem Baum im Wald aufhängen. Doch dann verlässt ihn im letzten Moment der Mut und er geht zurück in die Stadt. Dort wird er von der Polizei in völlig betrunkenem Zustand aufgegriffen.

Aber was verbirgt sich hinter Theos Selbstbezichtigung, er habe jemanden umgebracht? Die Polizei findet heraus, dass Theo den Abend vor seinem Selbstmordversuch mit einem Freund in dessen Datsche verbracht hatte. Eine Frau aus dem nahe gelegenen Dorf war ebenfalls dort gewesen. Wenig später wird sie tot aufgefunden. Aber war Theo wirklich der Mörder?
Mitwirkende
Musik: Hartmut Behrsing
Kamera: Günther Eisinger
Buch: Manfred Mosblech
Regie: Manfred Mosblech
Darsteller
Theo Lute: Ulrich Thein
Frau Lute: Annekatrin Bürger
Hilde: Hildegard Alex
Hauptmann Fuchs: Peter Borgelt
Oberleutnant Bergmann: Jürgen Zartmann
Frau Zoch: Regina Beyer
Eugen Zoch: Ezard Haußmann
Oma Ziehlke: Marga Legal

50 Jahre Polizeiruf 110

Weitere Krimis

Paul Kieslowski (Axel Prahl) will seinen Sohn sehen. Die Polizei wird diese Gelegenheit nutzen, den Kidnapper zu erschießen. Aber Wanda Rosenbaum (Jutta Hoffmann) will kein Blutvergießen. mit Video
Bildrechte: MDR/RBB/Christa Köfer
MDR FERNSEHEN Mi, 16.06.2021 23:30 01:00

50 Jahre Polizeiruf 110 Polizeiruf 110: Wandas letzter Gang

Polizeiruf 110: Wandas letzter Gang

Kriminalfilm Deutschland 2002

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hoch zu Ross: Kommissar Herbert Schmücke
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 21.06.2021 23:20 00:50

50 Jahre Polizeiruf 110 Polizeiruf 110: Der Pferdemörder

Polizeiruf 110: Der Pferdemörder

Kriminalfilm Deutschland 1996

  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Revierpolizist Krause (Horst Krause) mit dem Tatverdächtigen Claussen (Jochen Nickel) in einem Raum, der wie eine Gr0ßgarage wirkt.
Nach seiner Dienstzeit ist Revierpolizist Krause (Horst Krause) ein passionierter Angler, ein Fisch bringt ihn auf die Spur. Er findet den Tatverdächtigen Claussen (Jochen Nickel), nicht aber die Lösung des Falls. Bildrechte: MDR/RBB/Christa Köfer
MDR FERNSEHEN Di, 22.06.2021 00:50 02:15

50 Jahre Polizeiruf 110 Polizeiruf 110: Angst

Polizeiruf 110: Angst

Kriminalfilm Deutschland 2001

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 V.l.: Leutnant Vera Arndt (Sigrid Göhler), Harry Wolter (Ingolf Gorges), Oberleutnant Peter Fuchs (Peter Borgelt)
Der erste Polizeiruf wurde am 27. Juni 1971 ausgestrahlt. Foto: Eine Postbeamtin und ihr Bekannter werden bei einem Postraub verletzt. Es gibt viele Verdächtige, die offensichtlich alle etwas zu verbergen haben. - V.l.: Leutnant Vera Arndt (Sigrid Göhler), Harry Wolter (Ingolf Gorges), Oberleutnant Peter Fuchs (Peter Borgelt) Bildrechte: MDR/DRA/Bernd Nickel
MDR FERNSEHEN Di, 22.06.2021 22:10 22:55
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ulrich Thein ("Der Harte", li.), Henry Hübchen ("Der Schmale", re.)
Ulrich Thein ("Der Harte", li.), Henry Hübchen ("Der Schmale", re.) Bildrechte: MDR/rbb/DRA/Herbert Schulze
MDR FERNSEHEN Di, 22.06.2021 22:55 00:20

50 Jahre Polizeiruf 110 Polizeiruf 110: Trüffeljagd

Polizeiruf 110: Trüffeljagd

Kriminalfilm DDR 1981

  • Mono
  • Untertitel
Christian Steyer (Dr. Mattsen) (1.v.l.), Viola Schweitzer (Monika Januschowitz) (2.v.l.), Wolfgang Winkler (Peter Januschowitz) (4.v.l.)
Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Siegfried Rieck
MDR FERNSEHEN Mi, 23.06.2021 00:20 01:25

50 Jahre Polizeiruf 110 Polizeiruf 110: Am Abgrund

Polizeiruf 110: Am Abgrund

Kriminalfilm DDR 1978

  • Mono
  • Untertitel
Günter Naumann, 1991
Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN Mi, 23.06.2021 01:25 02:40

50 Jahre Polizeiruf 110 Polizeiruf 110: Das Duell

Polizeiruf 110: Das Duell

Kriminalfilm Deutschland 1990

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Seitdem die 12-jährige Jasmin (Lisa Schmalbrock) mißbraucht wurde, spricht sie mit niemandem mehr. Nur zu ihrem Pferd hat sie eine innige Beziehung.
Seitdem die 12-jährige Jasmin (Lisa Schmalbrock) mißbraucht wurde, spricht sie mit niemandem mehr. Nur zu ihrem Pferd hat sie eine innige Beziehung. Bildrechte: MDR/SWR/Schröder
MDR FERNSEHEN Mi, 23.06.2021 22:45 00:10

50 Jahre Polizeiruf 110 Polizeiruf 110: Hetzjagd

Polizeiruf 110: Hetzjagd

Kriminalfilm, Deutschland 1998

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel