Mi 23.06. 2021 00:20Uhr 65:25 min

Christian Steyer (Dr. Mattsen) (1.v.l.), Viola Schweitzer (Monika Januschowitz) (2.v.l.), Wolfgang Winkler (Peter Januschowitz) (4.v.l.)
Christian Steyer (Dr. Mattsen) (1.v.l.), Viola Schweitzer (Monika Januschowitz) (2.v.l.), Wolfgang Winkler (Peter Januschowitz) (4.v.l.) Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Siegfried Rieck
MDR FERNSEHEN Mi, 23.06.2021 00:20 01:25

50 Jahre Polizeiruf 110 Polizeiruf 110: Am Abgrund

Polizeiruf 110: Am Abgrund

Kriminalfilm DDR 1978

  • Mono
  • Untertitel
Nach dem tödlichen Unfall seiner Frau Monika hat Peter Januschowitz jeden Halt im Leben verloren. Er ertränkt seine Schuldgefühle in Alkohol, vernachlässigt die beiden Kinder und steckt bis zum Hals in finanziellen Schwierigkeiten.

Da wird auf die örtliche Bankfiliale ein Raubüberfall verübt. Der Stukkateur Januschowitz gehört schon bald zu den Hauptverdächtigen. Er kannte sich in den Räumlichkeiten der Bank aus, hat ein Motiv und kann für die Tatzeit kein Alibi nachweisen.

Auch die Täterbeschreibung der Bankangestellten Seiffert könnte passen, wenngleich ihre Aussage recht vage bleibt. Grund genug für Hauptmann Fuchs, eine Hausdurchsuchung bei Januschowitz anzuordnen. Doch Leutnant Arndt zögert. Sollte Peter Januschowitz unschuldig sein, wäre der moralische Schaden kaum wiedergutzumachen. Sie verfolgt eine weniger offenkundige Spur...
Mitwirkende
Musik: Gruppe Karussell
Kamera: Winfried Kleist
Buch: Fred Unger
Regie: Hans Werner
Darsteller
Hauptmann Fuchs: Peter Borgelt
Leutnant Arndt: Sigrid Göhler
Peter Januschowitz: Wolfgang Winkler
Monika Januschowitz: Viola Schweizer
Dr. Mattsen: Christian Steyer
Frau Seiffert: Helga Labudda
Frau Kröpelin: Mathilde Danegger
und andere