So 25.07. 2021 10:15Uhr 103:32 min

Freitag (Zeudi Araya, links) und Robinson (Paolo Villagio)
Freitag (Zeudi Araya) und Robinson (Paolo Villagio) Bildrechte: MDR/RBB
MDR FERNSEHEN So, 25.07.2021 10:15 12:00

Robinson jr.

Robinson jr.

Spielfilm Italien 1976

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Nach einem dramatischen Schiffbruch landet der Mailänder Modemanager Roberto auf einer einsamen Insel, auf der er Robinson Crusoes Hinterlassenschaft entdeckt. Glücklicherweise paddelt wenig später auch ein "Freitag" in Gestalt einer bildhübschen Insulanerin an Land.

Bildergalerie

Bildergalerie

Modemanager Roberto (Paolo Villagio) halbnackt und mit Fell bekleidet auf einer einsamen Insel.
Modemanager Roberto (Paolo Villaggio) nebst Gattin Magda fahren mit einem Luxusschiff über den großen Teich. Beide nehmen die Katastrophenübung an Bord sehr ernst. Als der Ernstfall tatsächlich eintritt, bleibt Roberto allerdings lieber im Bett - und erwacht am nächsten Morgen etliche Meter unter dem Meeresspiegel. Schwimmend rettet er sich auf eine einsame Insel, wo er eine Weile braucht, um sich zurechtzufinden.  Bildrechte: MDR/Colosseo
Modemanager Roberto (Paolo Villagio) halbnackt und mit Fell bekleidet auf einer einsamen Insel.
Modemanager Roberto (Paolo Villaggio) nebst Gattin Magda fahren mit einem Luxusschiff über den großen Teich. Beide nehmen die Katastrophenübung an Bord sehr ernst. Als der Ernstfall tatsächlich eintritt, bleibt Roberto allerdings lieber im Bett - und erwacht am nächsten Morgen etliche Meter unter dem Meeresspiegel. Schwimmend rettet er sich auf eine einsame Insel, wo er eine Weile braucht, um sich zurechtzufinden.  Bildrechte: MDR/Colosseo
Bald bekommt "Robinson" Gesellschaft von "Freitag" - in Gestalt einer wunderschönen Insulanerin (Zeudi Araya).
Bald bekommt "Robinson" Gesellschaft von "Freitag" - in Gestalt einer wunderschönen Insulanerin (Zeudi Araya). Bildrechte: MDR/Colosseo
Roberto klammert sich ängstlich an Freitag fest.
Nun ist es um die innere und äußere Ruhe des Robinson jr. geschehen - er klammert sich ängstlich an Freitag fest. Bildrechte: MDR/Colosseo
Die hübsche Insulanerin verarztet Robertos Hand, was dieser sichtlich genießt.
Die hübsche Insulanerin verarztet Robertos Hand, was dieser sichtlich genießt. Bildrechte: MDR/Colosseo
Roberto (Paolo Villagio) zieht "Freitag" (Zeudi Araya), die auf einem Hocker sitzt, einen Strumpf an.
Das filmische Feuerwerk an Gags, Slapstick und Fantasie zählt noch immer zu den beliebtesten Spielfilmen der MDR-Zuschauer. Kein Wunder, zieht doch diese italienische Komödie fast alles durch den Kakao: Die üblichen Heldenklischees, Managergehabe, literarisches Erbe und die Sehnsucht des Großstädters nach dem "Zurück zur Natur".  Bildrechte: MDR/Colosseo
Alle (5) Bilder anzeigen
Modemanager Roberto (Paolo Villaggio) nebst Gattin Magda (Anna Nogara) fahren mit einem Luxusschiff über den großen Teich. Beide nehmen die Katastrophenübung an Bord sehr ernst. Als der Ernstfall tatsächlich eintritt, bleibt Signor Roberto allerdings lieber im Bett - und erwacht am nächsten Morgen etliche Meter unter dem Meeresspiegel.

Schwimmend rettet er sich auf eine einsame Insel, wo er eine Weile braucht, um sich zurechtzufinden. Glücklicherweise entdeckt er Robinson Crusoes Domizil, das nun sein neues Zuhause wird. Und eines Tages paddelt doch tatsächlich auch noch ein "Freitag" an Land.

Aber im Kanu ist kein "Wilder", sondern eine wunderschöne Insulanerin (Zeudi Araya). Nun ist es um die innere und äußere Ruhe des Robinson jr. geschehen - um den filmischen Spaß zum Glück jedoch bis zum Schluss nicht.

Dieses filmische Feuerwerk an Gags, Slapstick und Fantasie zählt noch immer zu den beliebtesten Spielfilmen der MDR-Zuschauer. Kein Wunder, zieht doch diese italienische Komödie unverschämt fast alles durch den Kakao: Die üblichen Heldenklischees, Managergehabe, literarisches Erbe und die Sehnsucht des Großstädters nach dem "Zurück zur Natur".

Dabei ist Vollblutkomödiant Paolo Villaggio fast die Hälfte des Films allein präsent - doch wie er sich spreizt und gebärdet, gockelt und Rad schlägt und dabei andauernd auf Grund läuft, lässt kein Auge trocken und kein Zwerchfell unerschüttert.
Mitwirkende
Musik: Guido De Angelis, Maurizio De Angelis
Kamera: Marcello Gatti
Buch: Castellano & Pipolo, Sergio Corbucci, Paolo Villaggio
Vorlage: Nach Motiven des Romans von Daniel Defoe
Regie: Sergio Corbucci
Darsteller
Roberto/Robinson: Paolo Villaggio
Freitag: Zeudi Araya
Magda: Anna Nogara
Mandingo: Percy Hogan

Filmklassiker

Barbara Dittus (Hilde Gruber) (mi)
Barbara Dittus (Hilde Gruber) (mi) Bildrechte: DRA/Goldmann, Klaus
MDR FERNSEHEN Di, 21.09.2021 22:55 23:50
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Dr. Otto Wilder (Peter Alexander) verkleidet als Frau
Dr. Otto Wilder (Peter Alexander) verkleidet als Frau Bildrechte: MDR/DEGETO
MDR FERNSEHEN Mi, 22.09.2021 12:30 13:58

Charleys Tante

Charleys Tante

Spielfilm Österreich 1963

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Dr. Schmith (Armin Mueller-Stahl) vertraut sich seiner früheren Freundin und derzeitigen Kollegin Gudrun (Karin Gregorek) an.
Die Flucht Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung /Klaus Goldmann
MDR FERNSEHEN Sa, 25.09.2021 00:10 01:40

Zum 80. Geburtstag von Karin Gregorek Die Flucht

Die Flucht

Spielfilm DDR 1977

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Dr. Otto Wilder (Peter Alexander) verkleidet als Frau
Dr. Otto Wilder (Peter Alexander) verkleidet als Frau Bildrechte: MDR/DEGETO
MDR FERNSEHEN Sa, 25.09.2021 05:20 06:45

Charleys Tante

Charleys Tante

Spielfilm Österreich 1963

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Dr. Schmith (Armin Mueller-Stahl) vertraut sich seiner früheren Freundin und derzeitigen Kollegin Gudrun (Karin Gregorek) an.
Die Flucht Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung /Klaus Goldmann
MDR FERNSEHEN So, 26.09.2021 05:55 07:25

Zum 80. Geburtstag von Karin Gregorek Die Flucht

Die Flucht

Spielfilm DDR 1977

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Zeus (Niall MacGinnis) gesteht Hera (Honor Blackman) zu, dass sie Jason auf seiner Reise fünf Mal helfen darf.
Zeus (Niall MacGinnis) gesteht Hera (Honor Blackman) zu, dass sie Jason auf seiner Reise fünf Mal helfen darf. Bildrechte: Sony © 1963, renewed 1991 Columbia Pictures Industries, Inc. All Rights Reserved.
MDR FERNSEHEN So, 17.10.2021 10:15 11:55

Jason und die Argonauten

Jason und die Argonauten

Spielfilm USA/Großbritannien 1963

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität