Do 22.07. 2021 20:15Uhr 44:17 min

Lebensretter

Das Hochwasser im Selketal 1994

Mit Sven Voss

Komplette Sendung

Feuerwehrauto 44 min
Feuerwehrauto Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 22.07.2021 20:15 21:00
Am 13.04.1994 kommt es zur Hochwasserkatastrophe im Selketal. Das sonst so beschauliche Flüsschen Selke, das im Normalfall bei Meisdorf einen Pegelstand zwischen 0,08 m und 0,30 m aufweist, schwillt in kurzer Zeit auf unglaubliche 2,24 m an. Die Ursache: tagelang anhaltender Regen.

Auf über 64 Kilometern tritt der Fluss über sein Ufer und verursacht noch nie dagewesene Schäden. Die ansonsten so malerischen Orte, wie Alexisbad, Ermsleben, Straßberg oder Gatersleben gehen im Wasser unter. Was das Wasser nicht zerstört, wird mit dreckigem Schlamm überzogen.

Es grenzt an ein Wunder, dass kein Mensch sein Leben verliert. Einige der Anwohner sitzen tagelang in ihren Wohnungen fest – ohne Strom und Trinkwasser. Nur durch die unermüdliche, freiwillige Arbeit vieler Lebensretter können Land und Gebäude vielerorts gerettet werden. Diese Katastrophe könnte sich wiederholen, denn über einen verlässlichen Hochwasserschutz wird immer noch nur diskutiert.

Dokus und Reportagen

John Zinner
Im Thüringer Wald lebt und arbeitet der Glaskünstler John Zinner. Doch noch kurz vor seinem Outing in der DDR-Provinz stand Zinner kurz davor über die nahefliegende Grenze zu fliehen. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
MDR FERNSEHEN So, 25.07.2021 23:55 01:25

Gemeinsam sind wir Vielfalt Unter Männern - Schwul in der DDR

Unter Männern - Schwul in der DDR

Film von Ringo Rösener und Markus Stein

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Schauspieler Robert Viktor Minich in seiner Rolle als jüdischer Bankier und Geldverleiher Kalman von Wiehe.
Bildrechte: MDR/Andreas Lander
MDR FERNSEHEN Di, 27.07.2021 22:10 22:55
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Blick auf den Kurpark Bad Schlema (Sachsen), der sich auf einem Altstandort der Wismut AG befindet.
Das Bergbauunternehmen Wismut AG (inzwischen Wismut GmbH) steht exemplarisch für die hohen wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Kosten des Uranerzabbaus von 1946-1990. Bis heute gibt es offene Fragen bei der Aufarbeitung dieser Zeit.   Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN So, 01.08.2021 22:00 22:30

Bergbau in Mitteldeutschland MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Das Erbe der Wismut

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Rettungskräfte mit Atemschutzgeräten in einem Schacht des Zwickauer Steinkohlebergwerks.
Im Februar 1960 kam es zu dem folgenschwersten Grubenunglück in der Geschichte der DDR. Nach einer Explosion im Zwickauer Steinkohlebergwerk kamen 123 Bergleute ums Leben. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN So, 01.08.2021 22:30 23:15

Bergbau in Mitteldeutschland Der Tod im Schacht - Zwickau 1960

Der Tod im Schacht - Zwickau 1960

Film von Kerstin Mauersberger und Jürgen Ast

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Luftaufnahme der Kegelhalden in Paitzdorf bei Ronneburg, 2005.
Das Bergbauunternehmen Wismut AG (inzwischen Wismut GmbH) steht exemplarisch für die hohen wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Kosten des Uranerzabbaus von 1946-1990. Bis heute gibt es offene Fragen bei der Aufarbeitung dieser Zeit.   Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN So, 01.08.2021 23:15 01:05

Bergbau in Mitteldeutschland Die Wismut

Die Wismut

Film von Volker Koepp

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • VideoOnDemand
Der Film zeigt, wie amerikanische Musik nach 1945 zwischen die Fronten des Kalten Krieges gerät. Heftige Debatten entzünden sich am Jazz, er wird lange Jahre als "Sirenengesang des Klassenfeinds" verteufelt. Die Stimme des fortschrittlichen, anderen Amerika entdeckt die Propaganda hingegen in schwarzen Volksliedtraditionen. - Etta Cameron
Der Film zeigt, wie amerikanische Musik nach 1945 zwischen die Fronten des Kalten Krieges gerät. Heftige Debatten entzünden sich am Jazz, er wird lange Jahre als "Sirenengesang des Klassenfeinds" verteufelt. Die Stimme des fortschrittlichen, anderen Amerika entdeckt die Propaganda hingegen in schwarzen Volksliedtraditionen. - Etta Cameron Bildrechte: mdr/rbb/Hannes Zerbe
MDR FERNSEHEN Di, 03.08.2021 22:10 22:55
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Exakt - die Story - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 04.08.2021 20:45 21:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand