Mi 11.08. 2021 00:10Uhr 48:53 min

Morden im Norden

Der letzte Drink

Fernsehserie Deutschland 2014

Folge 33

Komplette Sendung

Die 19-jährige Coco (Komparsin) wird tot am Strand aufgefunden. Finn Kiesewetter (Sven Martinek, 2.v.l.), Lars Englen (Ingo Naujoks, 3.v.l.) und Dr. Strahl (Christoph Tomanek, l.) vermuten eine Methanol-Vergiftung. 49 min
Bildrechte: MDR/Georges Pauly
MDR FERNSEHEN Mi, 11.08.2021 00:10 01:00
Kriminaldirektor Lars Englen wird Opfer interner Umstrukturierungen. Er muss fortan mit Finn Kiesewetter in den Außendienst. Die beiden haben gleich einen neuen Fall. Die 19-jährige Coco wird tot am Strand aufgefunden. Sie war stark alkoholisiert. Finn und Lars vermuten eine Methanol-Vergiftung, denn der Alkohol, den die junge Frau zu sich genommen hat, war selbstgebrannt.

Das Mädchen gehört zu einer "erlebnispädagogischen Gruppe", die ihr Quartier auf dem naheliegenden Campingplatz aufgeschlagen hat. Wer aber hatte ein Interesse an ihrem Tod? Zunächst befragen die Ermittler die Sozialpädagogen und die Mitglieder der Gruppe. Auch der Platzwart, der den selbstgebrannten Schnaps verkauft, ist verdächtig.

Ein Motiv hat ebenfalls Ben Hübner. Cocos Freund hatte Grund zur Eifersucht, denn die Auswertung ihres Handys ergab, dass es da noch jemanden gab. Und: Wer hat Coco die letzte SMS geschrieben, um sich nachts mit ihr am Steg zu verabreden?

Finn und Elke Rasmussen trennen sich endgültig, denn Elke hat "einen Neuen". Was sie noch nicht verrät: Sie ist schwanger. Finn nimmt die Trennung sehr mit. Und mit dem Trost von Lars kann er nicht wirklich viel anfangen.
Mitwirkende
Buch: René Förder, Stephan Pächer
Regie: Holger Schmidt
Darsteller
Finn Kiesewetter: Sven Martinek
Lars Englen: Ingo Naujoks
Elke Rasmussen: Tessa Mittelstaedt
Sandra Schwartenbeck: Marie-Luise Schramm
Herr Schroeter: Veit Stübner
Dr. Strahl, Pathologe: Christoph Tomanek
Ernst: Jürgen Uter
Sozialpädagogin Hanna Dressler: Helene Grass
Jens Dressler: Felix Lampe
Ben Hübner: Ben Münchow
Platzwart Andreas Giesecke: Matthias Breitenbach
und andere

Bilder zur Folge

Krimis - Demnächst im MDR

Nora Lindner (Isabell Gerschke) und Schneider (Wolfgang Winkler)  beugen sich über eine Person.
Von Lissi immer noch keine Spur, aber Nora Lindner (Isabell Gerschke) und Schneider (Wolfgang Winkler) sind sich sicher: Sie sind dem Entführer dicht auf den Fersen. Bildrechte: MDR/Andreas Wünschirs
MDR FERNSEHEN Mo, 27.09.2021 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 V.l.: Stephan Luca (Hauptkommissar Claudius Zorn) und Axel Ranisch (Schröder)
V.l.: Stephan Luca (Hauptkommissar Claudius Zorn) und Axel Ranisch (Schröder) Bildrechte: rbb/MDR/Edith Held
MDR FERNSEHEN Mo, 27.09.2021 23:10 00:40
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
V. li.: Monika Woytowicz (Fräulein Schimke),Horst Weinheimer (Fahrer) und Herbert Köfer (Schramm).
V. li.: Monika Woytowicz (Fräulein Schimke),Horst Weinheimer (Fahrer) und Herbert Köfer (Schramm). Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Siegfried Rieck
MDR FERNSEHEN Di, 28.09.2021 22:55 00:05
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hauptkommissar Finn Kiesewetter und Kriminaldirektor Lars Englen
Hauptkommissar Finn Kiesewetter und Kriminaldirektor Lars Englen Bildrechte: ARD-Foto
MDR FERNSEHEN Mi, 29.09.2021 00:05 00:55

Morden im Norden

Morden im Norden

Sprengstoff

Fernsehserie Deutschland 2014

Folge 40

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die 15-jährige Leipzigerin Anna (Lotte Flack) liegt auf einem Bett - gefesselt und ein auffällig rote Kleid tragend.
Die 15-jährige Leipzigerin Anna (Lotte Flack) wurde verschleppt. Wo das Versteck liegt, in dem sie gefangen gehalten wird, weiß nur der Entführer. Der schneidert ihr ein Kleid auf den Leib und scheint genau zu wissen, was er noch mit Anna vorhat. Bildrechte: MDR/WDR/Willi Weber
MDR FERNSEHEN Mi, 29.09.2021 22:10 23:35
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Schröder (Axel Ranisch) und Claudius Zorn (Stephan Luca)
Bildrechte: MDR/Steffen Junghans
MDR FERNSEHEN Mo, 04.10.2021 23:10 00:40

Zorn - Wo kein Licht

Zorn - Wo kein Licht

Kriminalfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Polizeiruf 110 - Logo
Bildrechte: ARD
MDR FERNSEHEN Di, 05.10.2021 22:55 00:20
Hauptkommissar Finn Kiesewetter und Kriminaldirektor Lars Englen
Hauptkommissar Finn Kiesewetter und Kriminaldirektor Lars Englen Bildrechte: ARD-Foto
MDR FERNSEHEN Mi, 06.10.2021 00:20 01:05

Morden im Norden

Morden im Norden

Blutgrätsche

Fernsehserie Deutschland 2014

Folge 41

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand