Di 31.08. 2021 21:00Uhr 44:30 min

Der Osten - Entdecke wo du lebst Der Fürst-Pückler-Park Bad Muskau

Welterbe mit grünem Daumen

Komplette Sendung

Der Fürst-Pückler-Park Bad Muskau 45 min
Der Fürst-Pückler-Park Bad Muskau Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 31.08.2021 21:00 21:45

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Der Pückler-Darsteller steht neben einem Schreibpult und blickt in die Kamera.
Fürst Pückler-Darsteller in Bad Muskau Bildrechte: MDR/Lutz Leischke
Der Pückler-Darsteller steht neben einem Schreibpult und blickt in die Kamera.
Fürst Pückler-Darsteller in Bad Muskau Bildrechte: MDR/Lutz Leischke
Schloss Muskau
Das Schloss Muskau wurde im April 1945 durch Brandstiftung zerstört und seit 1992 für 25 Millionen Euro vom Freistaat Sachsen wieder aufgebaut. Die Fassadenfarben Himbeerrot und Vanille erinnern angeblich an das Pücklereis. Die große Wiese davor nannte der geniale Landschaftsgärtner Fürst Hermann von Pückler-Muskau in Anlehnung an englische Parkvorbilder seinen "Pleasureground" - eine schlossnahe Vergnügungswiese. Bildrechte: MDR/René Römer
Pückler-Eis
Pückler-Eis Bildrechte: MDR/Lutz Leischke
Angeschnittene Torte
Pückler-Torte Bildrechte: MDR/Lutz Leischke
Ananas-Frucht
Die Ananas in den Gewächshäusern des einst fürstlichen Küchengartens geht auf Pückler zurück. Der Fürst liebte Ananas-Marmelade. Zudem galt die Ananas im 19. Jahrhundert als Frucht der Könige und war ein Pestige-Objekt. Bildrechte: MDR/René Römer
Alle (5) Bilder anzeigen
In seinem nordöstlichsten Zipfel ist Sachsen ein Welterbe-trächtiges Zauberreich. Dort liegt der deutsch-polnische Fürst-Pückler-Park Bad Muskau. Hermann Ludwig Heinrich Graf von Pückler-Muskau hat in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts auf einem von der Neiße durchäderten Tal seine Vision von einem englischen Landschaftspark umgesetzt.

Sein 830 Hektar großes Refugium - der größte Park seiner Art in Zentraleuropa - sollte wie eine natürliche Ideallandschaft aus Wiesen, Hügeln, Teichen, Wegen, Brücken und Baumgiganten erscheinen. Und war doch ein geniales Menschenwerk. Pückler ließ bis zu 25 Meter hohe Bäume verpflanzen. Heute hat eine freistaatliche Stiftung die Hege und Pflege des Pückler-Parkes unter sich, "beackern" die Stiftungs-Gärtner ein grünes Vermächtnis, das jährlich 300.000 Besucherinnen und Besucher in seinen Bann schlägt.

Das weinrote Muskauer Schloss wurde bei Kriegsende von Marodeuren abgefackelt und präsentiert sich inzwischen aber top saniert und mit spannender Ausstellung zum skandalträchtigen Fürsten Pückler, der sich couragiert in der Völkerschlacht bei Leipzig schlug, das Vertrauen des Zaren genoss, mit einem Heißluftballon aufstieg und angeblich weiße Hirsche vor seine Kutsche spannte.

Ständig war dieser Pückler klamm und auf der Suche nach einer Braut mit reicher Mitgift, verfasste über seine amourösen und sonstigen Abenteuer Bestseller und frönte seiner "Parkomanie". Die insbesondere habe ihn ruiniert, lautet ein gängiges Klischee, so dass er sich auf den Alterssitz in Branitz zurückziehen und verkleinern musste, sich aber trotzdem PR-trächtig in einer Erdpyramide bestatten ließ.

"Der Osten - Entdecke wo lebst" schwelgt in den von Pückler erdachten Blickachsen, zeigt, wie man seine Lieblingsfrucht - die Ananas - noch immer in Gewächshäusern zieht, wie 250 Jahre alte Bäume behütet werden wie ein Schatz und erzählt, wie ein echtes Pückler-Eis entsteht.

Und dieser Film räumt mit vielen Legenden über den Fürsten Pückler auf, der ein fähiger Soldat war, ein Dandy und Don Juan der Oberlausitz, ein Schuldenmacher und Aufschneider. Vor allem aber - ein genialer Landschaftsgärtner!

Mehr zum Thema

Schloss Muskau mit Video
Das Schloss Muskau wurde im April 1945 durch Brandstiftung zerstört und seit 1992 für 25 Millionen Euro vom Freistaat Sachsen wieder aufgebaut. Die Fassadenfarben Himbeerrot und Vanille erinnern angeblich an das Pücklereis. Die große Wiese davor nannte der geniale Landschaftsgärtner Fürst Hermann von Pückler-Muskau in Anlehnung an englische Parkvorbilder seinen "Pleasureground" - eine schlossnahe Vergnügungswiese. Bildrechte: MDR/René Römer
Schloss Muskau mit Video
Das Schloss Muskau wurde im April 1945 durch Brandstiftung zerstört und seit 1992 für 25 Millionen Euro vom Freistaat Sachsen wieder aufgebaut. Die Fassadenfarben Himbeerrot und Vanille erinnern angeblich an das Pücklereis. Die große Wiese davor nannte der geniale Landschaftsgärtner Fürst Hermann von Pückler-Muskau in Anlehnung an englische Parkvorbilder seinen "Pleasureground" - eine schlossnahe Vergnügungswiese. Bildrechte: MDR/René Römer

Mitteldeutschland entdecken

Panoramablick über den Stadtteil Albertstadt
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 23.10.2021 11:45 12:15

Der Osten - Entdecke wo du lebst Dresdner Albertstadt - wunderbar verwandelt

Dresdner Albertstadt - wunderbar verwandelt

Film von Ulli Wendelmann

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Unser Dorf hat Wochenende - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 23.10.2021 12:45 13:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Historische Obstallee bei Elsdorf. mit Video
Historische Obstallee bei Elsdorf. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 23.10.2021 18:15 18:45

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Unterwegs auf den schönsten historischen Obstalleen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
In Langenwetzendorf im Thüringer Schiefergebirge treffen dörfliche Strukturen auf viel Industrie. Ein "typisch untypisches Dorf" so bezeichnen die Langenwetzendorfer ihren großen Gemeindeverbund bestehend aus 15 Ortsteilen.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 24.10.2021 09:00 09:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Moderator Axel Bulthaupt begegnet in Istrien einer Region mit vielen Seiten. Er ist auf Abenteuerfahrt unterwegs an der Küste und besucht Orte, die auch im sommerlichen Ferientrubel noch ihren Jahrhunderte alten Charme bewahren. mit Video
Moderator Axel Bulthaupt begegnet in Istrien einer Region mit vielen Seiten. Er ist auf Abenteuerfahrt unterwegs an der Küste und besucht Orte, die auch im sommerlichen Ferientrubel noch ihren Jahrhunderte alten Charme bewahren. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN So, 24.10.2021 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unterwegs in Sachsen - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 25.10.2021 06:10 06:40

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Unterwegs auf den schönsten historischen Obstalleen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ort von bewaldeten Hügeln umgeben mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 26.10.2021 21:00 21:45

Der Osten - Entdecke wo du lebst Tharandt - Das Tal der Waldretter

Tharandt - Das Tal der Waldretter

Film von Dirk Schneider

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand