Do 09.09. 2021 23:40Uhr 89:55 min

Filme
Filme Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 09.09.2021 23:40 01:10

Die gläserne Fackel

Die gläserne Fackel

Die Gründung

Teil des Fernsehfilms DDR 1989

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Zum 205. Geburtstag von Carl Zeiss (11.9.1816)

Die Werkstatt des Universitätsmechanikus Carl Zeiss entwickelt sich zwischen 1866 und 1888 aus einem von Existenzsorgen geplagten Handwerksbetrieb zum national und international renommiertesten Unternehmen der feinoptischen Industrie. Diesen Aufstieg verdankt Carl Zeiss vor allem der unermüdlichen Arbeit seines wissenschaftlichen Mitarbeiters Ernst Abbe, der darauf drängt, die von ihm entdeckten Gesetze der Optik mit modernen Fertigungsmethoden zu verbinden.

Als vorausschauender Unternehmer erkennt Zeiss das innovative Potential Abbes und bindet ihn mit einer Teilhaberschaft an die Firma. Gegen den Widerstand von Zeiss' Sohn Roderich, der kein unnötiges Risiko eingehen will, setzt Abbe auch den Aufbau einer Schmelze für optisches Glas unter Leitung von Dr. Schott durch. Damit kann Zeiss künftig die besten Rohstoffe für die Fertigung seiner Linsen aus eigenem Hause beziehen.

Der strenge Firmenpatriarch Zeiss verlangt von seinen Gehilfen stets höchste Präzision bei der Fertigung der Mikroskope, sorgt andererseits aber mit Betriebsausflügen und Festlichkeiten auf Firmenkosten auch für ein gutes Betriebsklima. Den rasanten Aufstieg seines Unternehmens verdankt Zeiss vor allem Prof. Abbe und Dr. Schott. Zeiss' größter Verdienst besteht in der Beharrlichkeit, mit der er über alle Misserfolge hinweg an der Idee festhält, Mikroskop-Objektive auf rechnerischer Grundlage zu bauen. Nach mehreren Schlaganfällen stirbt Carl Zeiss am 3. Dezember 1888.
Mitwirkende
Kamera: Walter Laaß
Musik: Bernd Wefelmeyer
Buch: Wolfgang Held, Joachim Kunert
Regie: Joachim Kunert
Darsteller
Carl Zeiss: Alfred Müller
Prof. Dr. Ernst Abbe: Jürgen Reuter
Karoline Steinhüter: Walfriede Schmitt
Franz Steinhüter: Hanns-Jörn Weber
Meta Steinhüter: Ulrike Mai
Dr. Otto Schott: Detlef Gieß
Minister Rothe: Hans Teuscher
Roderich Zeiss: Berndt Stübner
Else Abbe: Angelika Perdelwitz
Meister August Löber: Jürgen Zartmann
Hugo Stielike: Immanuel Seilkopf
und andere

Filme - Demnächst im MDR

Christian Steyer und Katrin Sass in "Bürgeschaft für ein Jahr"
Bildrechte: MDR/DEFA Stiftung
MDR FERNSEHEN So, 24.10.2021 05:55 07:25

Zum 65. Geburtstag von Katrin Sass Bürgschaft für ein Jahr

Bürgschaft für ein Jahr

Spielfilm DDR 1981

  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
 Gulliver löscht seinen Durst auf der Insel Liliput.
Größenvergleich: Gulliver löscht seinen Durst auf der Insel Liliput. Die Spezialeffekte für "Die drei Welten des Gulliver" hat Ray Harryhausen geschaffen. Bildrechte: MDR/Columbia Pictures
MDR FERNSEHEN So, 24.10.2021 10:15 11:50
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Zwei Männer stehen am Strand, ein Mann hält eine Urne in seinem Arm.
Heinrich Gruber (Heiner Lauterbach) und Tom Gruber (Uwe Ochsenknecht, re.) mit der Asche ihrer Frau. Bildrechte: © ARD Degeto/André Poling
MDR FERNSEHEN Mo, 25.10.2021 12:30 13:58
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Für Mara (Mãlina Manovici) und ihren neunjährigen Sohn Dragos (Milan Hurduc) ist die Teilhabe am amerikanischen Traum um einiges teurer als gedacht.
Für Mara (Mãlina Manovici) und ihren neunjährigen Sohn Dragos (Milan Hurduc) ist die Teilhabe am amerikanischen Traum um einiges teurer als gedacht. Bildrechte: MDR/42film/Friede Clausz
MDR FERNSEHEN Mo, 25.10.2021 23:10 00:35

Lemonade

Lemonade

Spielfilm Rumänien/Schweden/Kanada/Deutschland 2018

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Almila Bagriacik als Jale Cengiz), Tim Seyfi als Kommissar Pascha Zeki Demirbilek und Theresa Hanich als Isabel Vierkant
Bildrechte: BR/Luis Z. Kuhn
MDR FERNSEHEN Di, 26.10.2021 00:35 02:05
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sophie (Michaela May) hat einen neuen Job als Haushälterin beim Pfarrer.
Sophie (Michaela May) hat einen neuen Job als Haushälterin beim Pfarrer. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Erika Hauri
MDR FERNSEHEN Di, 26.10.2021 12:30 13:58

Die göttliche Sophie

Die göttliche Sophie

Spielfilm, Deutschland 2009

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sophie (Michaela May) hat einen neuen Job als Haushälterin beim Pfarrer.
Sophie (Michaela May) hat einen neuen Job als Haushälterin beim Pfarrer. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Erika Hauri
MDR FERNSEHEN Mi, 27.10.2021 12:30 13:58
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Marie Zielcke als Jenny und Anna Stieblich als Jutta
Bildrechte: MDR/Degeto/Elke Werner
MDR FERNSEHEN Do, 28.10.2021 09:00 10:30
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand