Sonneninsel Usedom

Blick auf die Seebrücke Ahlbeck
Auf Usedom begann der deutsche Badetourismus vor mehr als einhundert Jahren, als Berlins Schickeria anfing, ihre Prachtvillen an den Ostsee-Strand zu bauen. Ahlbeck mit seiner Seebrücke ist einer der bekanntesten Orte. Bildrechte: MDR/HR/Usedom Tourismus GmbH/Dirk Bleyer
Blick auf die Seebrücke Ahlbeck
Auf Usedom begann der deutsche Badetourismus vor mehr als einhundert Jahren, als Berlins Schickeria anfing, ihre Prachtvillen an den Ostsee-Strand zu bauen. Ahlbeck mit seiner Seebrücke ist einer der bekanntesten Orte. Bildrechte: MDR/HR/Usedom Tourismus GmbH/Dirk Bleyer
Blick auf die Seebrücke Ahlbeck
Der Baustil, ein Mix aus allem: Klassizismus, Chaletstil, Tempelfronten - auffallen sollte es.  Bildrechte: MDR/HR/Usedom Tourismus GmbH/Andreas Dumke
Am Strand von Bansin
Aber auch Bansin mit seinem Strand ist bekannt. Ihren Namen verdanken die "Kaiserbäder" dem Kaiser Wilhelm II.. Der liebte die langen Strände und das milde Klima der Insel.  Bildrechte: MDR/HR/Usedom Tourismus GmbH/Andreas Dumke
Fischerboot in der Ostsee
Neben der Architektur und den schönen Sandstränden hat Usedeom aber noch weitaus mehr zu bieten. Beindruckende Küstenlandschaft - und Wald. Bildrechte: MDR/HR/Usedom Tourismus GmbH/Dirk Bleyer
Alle (4) Bilder anzeigen