Stille Nächte

Georg und seine Ex-Frau Rita ahnen nicht, dass Georgs Eltern Paul und Clara ihre Maskerade längst durchschaut haben.
Georg und Rita ahnen nicht, dass Georgs Eltern Paul (Hanns Zischler, re.) und Clara (Katharina Thalbach, 2.v.re.) die Maskerade längst durchschaut haben. Bildrechte: ARD Degeto/Marion v. d. Mehden
Georg (Matthias Koeberlin) möchte seine Ex-Frau Rita mit Blumen überraschen
"Aber dieses Mal sagst Du es ihnen!" - Diese strenge Ermahnung bekommt Georg (Matthias Koeberlin) alle Jahre wieder zu hören, wenn er mit seiner Exfrau Rita zum obligatorischen Weihnachtsbesuch bei seinen Eltern aufbricht. Um die Wogen zu glätten, möchte Georg seine Ex-Frau Rita mit Blumen überraschen. Bildrechte: MDR/Degeto/Marion v. d. Mehden
Georg (Matthias Koeberlin) überrascht seine Ex-Frau Rita (Katharina Schüttler) mit Blumen
Auch sonst hat Georg so seine Probleme mit der Ehrlichkeit: Er behauptet Oberarzt im Krankenhaus zu sein, arbeitet tatsächlich aber als Pfleger. Und auch die neue Beziehung ist erfunden. In Wahrheit hängt er nämlich noch immer an seiner Ex-Frau Rita (Katharina Schüttler, li.). Bildrechte: MDR/Degeto/Marion v. d. Mehden
Rita (Katharina Schüttler) versucht Jenny (Nele Holinderbäumer) aufzumuntern
Aber auch Rita nimmt es mit der Wahrheit nicht so genau: Sie kann froh sein, wenn sie mit ihrem Friseurgeschäft finanziell über die Runden kommt, behauptet aber stets, überaus erfolgreich zu sein. Bildrechte: MDR/Degeto/Marion v. d. Mehden
Georg und seine Ex-Frau Rita ahnen nicht, dass Georgs Eltern Paul und Clara ihre Maskerade längst durchschaut haben.
Georg und Rita ahnen nicht, dass Georgs Eltern Paul (Hanns Zischler, re.) und Clara (Katharina Thalbach, 2.v.re.) die Maskerade längst durchschaut haben. Bildrechte: ARD Degeto/Marion v. d. Mehden
Der liebevolle Paul (Hanns Zischler) gibt seiner kranken Frau Clara (Katharina Thalbach) halt
Der besonnene Paul und die temperamentvolle Clara nehmen das jährliche "Weihnachtsmärchen" der jungen Leute mit Gelassenheit und trockenem Humor ... Bildrechte: MDR/Degeto/Marion v. d. Mehden
Paul (Hanns Zischler) und Clara (Katharina Thalbach) kümmern sich im alle Belange stets gemeinsam
... und denken gar nicht daran, den Mummenschanz auffliegen zu lassen - das Familientreffen zu Heiligabend ist schließlich eine schöne Tradition. Bildrechte: MDR/Degeto/Marion v. d. Mehden
Beim Betrachten alter Erinnerungsfotos schwelgen Paul (Hanns Zischler) und Clara (Katharina Thalbach) in alten Erinnerungen
Tatsächlich haben die zwei eigene Geheimnisse, von denen sie Georg nichts erzählen. So wenig er seine Eltern enttäuschen will, so wenig wollen sie ihm durch ihre Probleme zur Last fallen. Bildrechte: MDR/Degeto/Marion v. d. Mehden
Hanns Zischler (Paul), Katharina Thalbach (Clara), Katharina Schüttler (Rita), Matthias Koeberlin (Georg)
Horst Sczerba (li.) zeigt in seinem Film "Stille Nächte" auf kluge, heiter-besinnliche Weise tiefere Wahrheiten in der einen oder anderen Lebenslüge. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die ihrer Umwelt aus unterschiedlichen Gründen etwas vorgaukeln, dabei aber indirekt ihre wahren Empfindungen und Nöte umso deutlicher sichtbar machen. Bildrechte: ARD Degeto/Hagen Bogdanski
Alle (8) Bilder anzeigen
Beim Betrachten alter Erinnerungsfotos schwelgen Paul (Hanns Zischler) und Clara (Katharina Thalbach) in alten Erinnerungen
Tatsächlich haben die zwei eigene Geheimnisse, von denen sie Georg nichts erzählen. So wenig er seine Eltern enttäuschen will, so wenig wollen sie ihm durch ihre Probleme zur Last fallen. Bildrechte: MDR/Degeto/Marion v. d. Mehden