Bilder aus dem Tatort "Ihr Kinderlein kommet"

Als drei Mädchenleichen aus dem Rhein gefischt werden, erhärtet sich für die Ermittler der Verdacht, dass sie es mit einem Serientäter zu tun haben. Die Abstände, in denen er zuschlägt, werden immer kürzer. Maximal zwei bis drei Tage bleiben Ballauf (Klaus J. Behrendt, M) und Schenk (Dietmar Bär, l), um Anna Römer lebend zu finden.
Als drei Mädchenleichen aus dem Rhein gefischt werden, erhärtet sich für die Ermittler der Verdacht, dass sie es mit einem Serientäter zu tun haben. Die Abstände, in denen er zuschlägt, werden immer kürzer. Maximal zwei bis drei Tage bleiben Ballauf und Schenk, um Anna Römer lebend zu finden. Bildrechte: WDR/Willi Weber
In einem Wagen auf einem Kölner Schrottplatz werden Spuren der 15-jährigen, in Leipzig als vermisst gemeldeten Anna Römer sichergestellt. Für die Hauptkommissare Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) liegt nahe: Es gibt einen Zusammenhang mit dem Mordfall Sarah Stellwag. Beide Mädchen waren in Leipzig verschwunden und in Köln wieder aufgetaucht.
In einem Wagen auf einem Kölner Schrottplatz wurden die Spuren der 15-jährigen, in Leipzig als vermisst gemeldeten Anna Römer sichergestellt. Bildrechte: WDR/Willi Weber
Als drei Mädchenleichen aus dem Rhein gefischt werden, erhärtet sich für die Ermittler der Verdacht, dass sie es mit einem Serientäter zu tun haben. Die Abstände, in denen er zuschlägt, werden immer kürzer. Maximal zwei bis drei Tage bleiben Ballauf (Klaus J. Behrendt, M) und Schenk (Dietmar Bär, l), um Anna Römer lebend zu finden.
Als drei Mädchenleichen aus dem Rhein gefischt werden, erhärtet sich für die Ermittler der Verdacht, dass sie es mit einem Serientäter zu tun haben. Die Abstände, in denen er zuschlägt, werden immer kürzer. Maximal zwei bis drei Tage bleiben Ballauf und Schenk, um Anna Römer lebend zu finden. Bildrechte: WDR/Willi Weber
Teambesprechung an der Wurstbraterei: Ob Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär, r) die Kollegen aus Leipzig nochmal einschalten sollen?
Teambesprechung an der Wurstbude: Ob Max Ballauf und Freddy Schenk die Kollegen aus Leipzig einschalten sollten? Bildrechte: WDR/Willi Weber
Willkommen in Köln: Die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, l) und Freddy Schenk (Dietmar Bär, r) holen ihre Kollegen Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke) am Kölner Hauptbahnhof ab.
Willkommen in Köln: Die Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk holen ihre Kollegen Eva Saalfeld und Andreas Keppler am Kölner Hauptbahnhof ab. Bildrechte: WDR/Willi Weber
Der einst erfolgreiche Werbeagenturchef Thomas Röpke (Thomas Arnold) trauert um seine Tochter. Einst saß er sogar in U-Haft. Denn Max Ballauf und Freddy Schenk hatten ihn im Verdacht, für das Verschwinden seiner eigenen Tochter Vanessa verantwortlich zu sein. Aus Mangel an Beweisen wurde der Fall damals eingestellt.
Der einst erfolgreiche Werbeagenturchef Thomas Röpke trauert um seine Tochter Vanessa, eines der Opfer. Einst saß er sogar in U-Haft. Denn Max Ballauf und Freddy Schenk hatten ihn im Verdacht, für das Verschwinden seiner eigenen Tochter verantwortlich zu sein. Aus Mangel an Beweisen wurde der Fall damals aber eingestellt. Bildrechte: WDR/Willi Weber
Wieder zusammen: Freddy Schenk (Dietmar Bär) freut sich über das Wiedersehen mit der Kollegin aus Leipzig, Eva Saalfeld (Simone Thomalla).
Wieder vereint: Freddy Schenk freut sich über das Wiedersehen mit der Kollegin aus Leipzig, Eva Saalfeld. Bildrechte: WDR/Willi Weber
Wo steckt Anna Römer? Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) gehen im Kölner Kommissariat den Fall nochmal durch.
Aber wo steckt Anna Römer? Eva Saalfeld und Max Ballauf gehen im Kölner Kommissariat den Fall noch mal durch. Bildrechte: WDR/Willi Weber
Drei Kölsch, ein Wasser: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, l) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) mit ihren Kollegen Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke, r) an der Wurstbraterei mit Domblick.
Kein Kölner Tatort ohne Wurst und Kölsch: Max Ballauf und Freddy Schenk mit ihren Kollegen Eva Saalfeld und Andreas Keppler am Imbiss mit Domblick. Bildrechte: WDR/Willi Weber
Alle (8) Bilder anzeigen