Tödliches Schweigen

Sophie Deymann (Claudia Messner, li.), Hans Plache (Bruno Ganz.) und Lisa Plache (Monika Lennartz)
Im vogtländischen Dorf Schönborn feiert Fleischermeister Plache seinen 60. Geburtstag. Das Fest zum Anlass nehmend, hat Lisa Plache eine besondere Überraschung vorbereitet. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sophie Deymann (Claudia Messner, li.), Hans Plache (Bruno Ganz.) und Lisa Plache (Monika Lennartz)
Im vogtländischen Dorf Schönborn feiert Fleischermeister Plache seinen 60. Geburtstag. Das Fest zum Anlass nehmend, hat Lisa Plache eine besondere Überraschung vorbereitet. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Christian Plache (Ulrich Mühe, re.) und Joachim Deymann (Florian Martens).
Die "Überraschung" ist der verlorene Sohn der Plaches und Exmann Sophies. Joachim Deymanns lang angestaute Wut richtet sich gegen den Rückkehrer, denn ohnmächtig muss er mit ansehen, wie sich Sophie wieder Christian zuwendet und somit seine letzte Hoffnung, die Familie, zerstört wird. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Hans Plache (Bruno Ganz, re.) und Kommissar Schiller (Gunther Schoß)
Der alte Hans Plache ist nicht bereit, mit seinem Sohn über die Gründe seiner Flucht aus dem Elternhaus zu sprechen. Und so macht sich Schweigen breit, nachdem der Festlärm verklungen ist. Die Unfähigkeit, miteinander zu reden, wird zum Ausgangspunkt für eine Familientragödie. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (3) Bilder anzeigen