Ursula Karusseit in Bildern

Ursula Karusseit 1974
Am 1. Februar diesen Jahres starb Ursula Karusseit. Der Publikumsliebling war zuletzt vor allem in der Krankenhausserie "In aller Freundschaft" zu sehen. Doch ihre Karriere begann weit vor ihrem "IaF"-Debüt 1998. Ihr Handwerk lernte die gebürtige Ostpreussin ab 1960 bei dem großen Regisseur Wolfgang Heinz an der Berliner Theaterhochschule. Danach wurde die Volksbühne in Berlin ihr künstlerisches Zuhause. Bildrechte: dpa
Ursula Karusseit 1974
Am 1. Februar diesen Jahres starb Ursula Karusseit. Der Publikumsliebling war zuletzt vor allem in der Krankenhausserie "In aller Freundschaft" zu sehen. Doch ihre Karriere begann weit vor ihrem "IaF"-Debüt 1998. Ihr Handwerk lernte die gebürtige Ostpreussin ab 1960 bei dem großen Regisseur Wolfgang Heinz an der Berliner Theaterhochschule. Danach wurde die Volksbühne in Berlin ihr künstlerisches Zuhause. Bildrechte: dpa
Ursula Karusseit als hartherzige Königin
Zu sehen war sie auch in mehreren Märchenfilmen. In dem Streifen "Die vertauschte Königin" von 1983 mimte Karusseit eine hartherzige Königin. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Der Haussegen hängt schief: Friedrich (Fred Delmare) hat herausgefunden, dass Charlotte (Ursula Karusseit) vortäuscht, dass sie eine Gastronomiekette und eine Villa besäße...
Ihre letzte große Rolle war Charlotte Gaus in der Krankenhauserie "In aller Freundschaft". An ihrer Seite als Serien-Ehemann spielte mit Fred Delmare eine weitere Legende des DDR-Films. Bildrechte: MDR/Pressestelle
Alle (3) Bilder anzeigen