Mo 10.06. 2019 11:35Uhr 44:44 min

Janine Strahl-Oesterreich
Janine Strahl-Oesterreich Bildrechte: MDR/promovie/Oliver Kaufmann
MDR FERNSEHEN Mo, 10.06.2019 11:35 12:20

Rätsel, Mythen und Legenden Wie Rosstrappe und Bode zu ihren Namen kamen

Wie Rosstrappe und Bode zu ihren Namen kamen

Film von Beatrix Conrad

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Vor langer Zeit - so erzählt man sich im Harz - wirbt der Riese Bodo um die schöne Königstochter Brunhilde. Sie aber weist ihn ab und entflieht heimlich auf ihrem weißen Ross. Das erzürnt Bodo und in rasender Wut verfolgt er sie auf seinem schwarzen Rappen.

Voller Angst sucht Brunhilde einen Ausweg. Sie treibt ihr Pferd hoch auf die Felsen und steht plötzlich vor einem Abgrund. Als sie sich umsieht, ist der Verfolger ihr schon sehr nahe. In ihrer Verzweiflung gibt sie dem Pferd die Sporen und springt über den reißenden Fluss im Bergkessel. Tief gräbt sich der Hinterhuf des Pferdes in die Klippe ein. Riese Bodo setzt ihr nach. Während Brunhilde glücklich hinübergelangt, stürzt Bodo in die Tiefe. Seitdem heißt der Felsen Roßtrappe und der wilde Fluss Bode, so erzählt es die Sage.

Was ist dran an dieser Sage? Gab es die Königstochter Brunhilde wirklich? Was hat ein Riese im Harz verloren? Stammt der Abdruck im Felsgestein wirklich von einem Ross?

Auf dem Mythenweg in Thale beginnt Janine Strahl-Oesterreich ihre Spurensuche. Sie erfährt, dass das sagenumwobene hufähnliche Mal auf dem Roßtrappenfelsen schon seit Jahrhunderten die Phantasie der Menschen beschäftigt. Auch viele bedeutende Dichter wurden zu immer neuen Versionen inspiriert.

Zu ihnen gehört auch Gottlieb Friedrich Klopstock, der zum Beispiel eine "Ode an die Rosstrappe" schrieb.
In seinem Geburtshaus in Quedlinburg forschen wir nach: Was erzählt er in seinem Gedicht über die Rosstrappe? Immerhin beschreibt er darin den "Fußtritt eines Riesenrosses" im Felsen und äußert die Vermutung, dass Druiden diesen Ort für ihre Rituale genutzt haben.

Janine Strahl-Oesterreich findet heraus, dass bis zum 3. Jahrhundert vor Christi keltische Stämme am Harz siedelten. Wie archäologische Funde belegen, liegt es nahe, dass die "Rosstrappe" in heidnischer Zeit als eine Art Opferschale diente. Ist diese vielleicht natürlichen Ursprungs oder wurde sie von Menschen geschaffen? Und was haben dann die drei Vertiefungen innerhalb des "Hufabdruckes" zu bedeuten?

Und noch eine Frage möchte Janine Strahl-Oesterreich klären: Wie groß wäre das Pferd gewesen, das zum Abdruck im Felsen passt? Und welche Fähigkeiten müsste es haben, um solch einen gewaltigen Sprung zu bewältigen? Ein Besuch in einem Pferdegestüt soll Auskunft geben.

Auf Entdeckungsreise in Mitteldeutschland

Die Uftrunger und die Vereine im Dorf haben zahlreiche historische Dokumente gesammelt, die in den Zeitkapseln für nachfolgende Generationen im Turmknopf aufbewahrt werden sollen. Die Haselkinder aus dem Uftrunger Kindergarten bringen der Gemeindekirchenratsältesten Petra Gutschmidt die letzten Beigaben.
Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
MDR FERNSEHEN Sa, 21.09.2019 12:45 13:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR vor Ort - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 21.09.2019 16:00 16:25

MDR vor Ort

MDR vor Ort

Thüringer Westerntreffen auf der Crazy Ranch

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Die Ruine der Kirche des alten Benediktiner-Klosters Gerode.
Bildrechte: MDR/Ria Weber
MDR FERNSEHEN Sa, 21.09.2019 18:15 18:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unser Dorf hat Wochenende: Breitenbach
Bildrechte: MDR/Heike Opitz
MDR FERNSEHEN So, 22.09.2019 09:00 09:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Uwe  Steimle vor seinem "Wartburg".
Kabarettist und Schauspieler Uwe Steimle reist mit seinem 312er Wartburg durch Mitteldeutschland. Auf der Suche nach Bewahrenswertem begibt er sich vor allem auf die Nebenstraßen seiner Heimat und lernt Menschen und Orte kennen, die es seiner Ansicht nach verdient haben "Weltkulturerbe" zu sein. Bildrechte: MDR/Axel Berger
MDR FERNSEHEN So, 22.09.2019 14:00 15:28

Steimles Welt

Steimles Welt

Heute: Mit dem Strom

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sagenhaft: Die Kulturlandschaft Ostpreußens + Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 22.09.2019 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein Fichtenwald im Sommer im Harz
Bildrechte: MDR/Maria Hendrischke
MDR FERNSEHEN So, 22.09.2019 22:30 23:15

MDR Wissen Stirbt unser Wald?

Stirbt unser Wald?

Wissenschaft zwischen Baum und Borke

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand