MDR TWEENS Max Giesinger im Interview bei MDR TWEENS

Seine neue Single ist da! Max Giesinger hat "Irgendwas ist jetzt" gedroppt. Pünktlich dazu hat er bei MDR TWEENS durchgeklingelt und ein bisschen über den Lockdown, Aufschieberitis und Tipps gegen Langeweile geplaudert.

Max Giesinger
Bildrechte: BMG Rights Management/Christoph Köstlin

Und sein neuer Song passt einfach perfekt in die aktuelle Zeit:

Irgendwie spür ich auch gerade so einen Vibe von: wir können nicht länger warten. Nach all dem Lockdown-Wahnsinn müssen wir wieder raus, gute Laune, schönes Wetter...

In seinem Song geht es darum, dass man die Dinge nicht aufschieben soll, sondern das Leben jetzt genießen muss. Im Moment ist das aber gar nicht so einfach, oder?

Man kann sich schon um ein paar Dinge kümmern. Wenn man das Gefühl hat, die Natur tut einem gut, dann sollte man auch versuchen, ein, zwei mal am Tag rauszugehen, mal ans Wasser fahren, im Wald spazieren gehen.

Das ganze Interview zum Nachhören findet ihr hier:

Max Giesinger im MDR TWEENS Interview 8 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK