Umschau | 31.07.2018 | 20:15 Uhr Bier und Brauereien in Mitteldeutschland

Grafiken
Seit einigen Jahren steigt auch die Zahl der Brauereien in Mitteldeutschland wieder. Damit folgt die Region dem Deutschlandtrend. 2017 gab es in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen insgesamt 137 Braustätten. Bildrechte: Grafik/MDR
Grafiken
Seit einigen Jahren steigt auch die Zahl der Brauereien in Mitteldeutschland wieder. Damit folgt die Region dem Deutschlandtrend. 2017 gab es in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen insgesamt 137 Braustätten. Bildrechte: Grafik/MDR
Grafiken
16 Prozent der 85,4 Millionen Hektoliter Bier, die 2017 in Deutschland gebraut wurden, kamen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Bildrechte: Grafik/MDR
Grafiken
14 Prozent der 93,5 Hektoliter Bier, die 2017 in Deutschland verkauft wurden, gingen nach Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. In den drei Bundesländern leben zehn Prozent der deutschen Bevölkerung. Bildrechte: Grafik/MDR
Grafiken
1.492 Brauereien produzierten 2017 rund 85,4 Millionen Hektoliter Bier. Zwei Drittel kamen von den zehn größten Brauereigruppen im Land. Bildrechte: Grafik/MDR
Alle (4) Bilder anzeigen