Umschau | 31.07.2018 | 20:15 Uhr Bier und Brauereien in Mitteldeutschland

Grafiken
1.492 Brauereien produzierten 2017 rund 85,4 Millionen Hektoliter Bier. Zwei Drittel kamen von den zehn größten Brauereigruppen im Land. Bildrechte: Grafik/MDR
Grafiken
Seit einigen Jahren steigt auch die Zahl der Brauereien in Mitteldeutschland wieder. Damit folgt die Region dem Deutschlandtrend. 2017 gab es in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen insgesamt 137 Braustätten. Bildrechte: Grafik/MDR
Grafiken
16 Prozent der 85,4 Millionen Hektoliter Bier, die 2017 in Deutschland gebraut wurden, kamen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Bildrechte: Grafik/MDR
Grafiken
14 Prozent der 93,5 Hektoliter Bier, die 2017 in Deutschland verkauft wurden, gingen nach Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. In den drei Bundesländern leben zehn Prozent der deutschen Bevölkerung. Bildrechte: Grafik/MDR
Grafiken
1.492 Brauereien produzierten 2017 rund 85,4 Millionen Hektoliter Bier. Zwei Drittel kamen von den zehn größten Brauereigruppen im Land. Bildrechte: Grafik/MDR
Alle (4) Bilder anzeigen