unicato Filmschaffen in Zeiten von Corona – Notlösung oder das neue Normal?

Corona hat die Filmbranche weiterhin fest im Griff. Doch mit jeder gelockerten Kontaktbeschränkung, versuchen Filmschaffende zurück zur Normalität zu finden und endlich wieder Filme zu drehen. unicato schaut sich die einzelnen Gewerke an, vom Drehbuch bis zur Leinwandpremiere und fragt: Was ist das neue Normal der Filmproduktion?

Der Moderator Markus Kavka sitzt auf einem Hocker in der Mitte eines Raumes und spricht in die Kamera. 1 min
Bildrechte: unicato | MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Do 16.07.2020 00:10Uhr 00:37 min

https://www.mdr.de/unicato/unicato-trailer-das-neue-normal-100.html

Rechte: unicato | MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Die Gäste in der unicato-Sendung über "Das neue Normal?"

Jens Becker, Professor für Drehbuch an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf erklärt im Gespräch mit Markus Kavka, wie sich die neuen Produktionsbedingungen auf die Stoffentwicklung auswirken.

Porträt von Peter Schneider 5 min
Bildrechte: unicato | MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

unicato trifft Peter Schneider in Leipzig. Der Schauspieler konnte einen von vielen, dann abgesagten Drehs beenden und berichtet, wie sich Mundschutz und Sicherheitsabstände auf die Figuren auswirken und warum die Bundesregierung bei all ihren Hilfsmaßnahmen die größte Branche Deutschlands vergaß.

Wie die Hygienekonzepte die Filmproduktion beeinflussen, erzählen die Filmemacherin Susanne Aßmann und ihr Produktionsleiter und Hygienebeauftragter Henryk Balkow. unicato besuchte beide am Set von Aßmanns Kurzfilm „Die Anderen“ im Alten Schauspielhaus Erfurt.

Anne Gaschütz vom Filmfest Dresden und Christoph Terhechte vom DOK Leipzig sprechen über die Zwangsumzüge der Festivals von den Kinosälen ins Digitale.

Außerdem begleitet unicato Angela Seidel von der Cinémathèque Leipzig zur Eröffnung ihres Sommerkinos. Wie können Kinobesuche zukünftig für das Publikum aussehen und beeinflusst Corona am Ende die Filmauswahl?

Filme in der Sendung

RATTENSKAT von Jim Lacy & Daniel Haude (Animation, D 1999)
Die Untermieter eines alten Kinos treffen sich nach der Vorstellung und philosophieren über die Kinolandschaft. 

DIE RUHE BLEIBT von Stefan Kriekhaus (Spielfilm, D 2013)
Tommys erster Filmjob. Er wollte nah dran sein am Set. Aber warum steht er jetzt mit einer Warnweste auf einer Landstraße irgendwo im Nichts?

NUN SEHEN SIE FOLGENDES von Stephan Müller & Erik Schmitt (Spielfilm, D 2010)
Hauptdarsteller, Bösewicht, eine Schönheit und eine Oma. Ein Off-Sprecher kommentiert die Handlung. Ein augenzwinkernder Leitfaden für Filmeschaffende. 

DEMNÄCHST HIER von Thomas Freundner (Dokfilm, D 1994)
Das Ehepaar Sandow betreibt mit viel Herzblut ein Dorfkino in Landsberg, Sachsen-Anhalt.

WORKING WITH ANIMALS von Marc Reisbig (Spielfilm, N 2016)
Der Naturfilmer Juan Sebastian Elcano ist auf wilde Tiere spezialisiert. Ein passionierter Künstler in seinem natürlichen Lebensraum.

WILD WEST COMPRESSED von Christian Kaufmann (Animation, D 2019)
Der wilde Westen – endlose Landschaften, Cowboys schauen in die Ferne.  Das braucht natürlich die große Leinwand. Aber was wenn die Cowboys im brandneuen Mobilescope-Format agieren müssen?

Wann und wo ist die Sendung zu sehen?

Wir verabschieden uns in die Sommerpause und stellen unsere Sendung zum Thema "Das neue Normal in der Filmproduktion?" 30 Tage länger in der ARD Mediathek zur Verfügung. Denn trotz aller Hoffnungen: Corona beeinflusst unseren (Film schaffenden) Alltag weiterhin.

Die Wiederholung der Sendung unicato "Filmschaffen in Zeiten von Corona – Notlösung oder das neue Normal?" läuft in der Nacht vom 19. auf den 20. August 2020 um 0:25 Uhr im MDR Fernsehen. Die komplette Sendung, die Kurzfilme und alle Interviews stehen zusätzlich in voller Länge in der ARD Mediathek zum Abruf bereit.

unicato-Bildergalerie

Schauspieler Peter Schneider
Der Leipziger Schauspieler Peter Schneider berichtet, wie sich durch Sicherheitsabstände das Spiel mit den Figuren verändert. Bildrechte: unicato | MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Schauspieler Peter Schneider
Der Leipziger Schauspieler Peter Schneider berichtet, wie sich durch Sicherheitsabstände das Spiel mit den Figuren verändert. Bildrechte: unicato | MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Lichteinstellung während des Drehs im Alten Schauspielhaus Erfurt.
Lichteinstellung während des Drehs im Alten Schauspielhaus Erfurt. Bildrechte: unicato | MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Porträt von Angela Seidel
Angela Seidel von der Cinémathèque Leipzig zur Eröffnung ihres Sommerkinos. Bildrechte: unicato | MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Mann in Basecap, kurzen Sachen und Sneakern läuf über die Bühne beim unicato-Dreh in Erfurt.
Auf der Bühne beim unicato-Dreh in Erfurt. Bildrechte: unicato | MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Filmemacherin Susanne Aßmann
Filmemacherin Susanne Aßmann am Set ihres Kurzfilms im Alten Schauspielhaus Erfurt. Bildrechte: unicato | MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Henryk Balkow beim Dreh
Henryk Balkow beim Dreh. Bildrechte: unicato | MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Hygienebeauftragter Henryk Balkow
Wie die Hygienekonzepte die Filmproduktion beeinflussen, erzählt Henryk Balkow am Set im Alten Schauspielhaus Erfurt. Bildrechte: unicato | MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Mikrofon-Angel reicht in den Himmel.
Manches technische Equipment ist beim Dreh wichtiger denn je. Besonders jenes, das die Abstandsregeln hilft einzuhalten. Bildrechte: unicato | MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Schauspieler Peter Schneider im Interview.
Schauspieler Peter Schneider im Interview. Bildrechte: unicato | MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK | Olaf Held
Sommerkino in Leipzig
Das Sommerkino in Leipzig findet trotz Corona auch in diesem Jahr statt. Bildrechte: unicato | MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
unicato Autorin Charlotte Schulze
unicato Autorin Charlotte Schulze beim Dreh. Bildrechte: unicato | MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (11) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | unicato - Filmschaffen in Zeiten von Corona: Notlösung oder das neue Normal? | 20. August 2020 | 00:25 Uhr

Schauspieler Peter Schneider im Interview.
Schauspieler Peter Schneider im Interview. Bildrechte: unicato | MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK | Olaf Held

Das Mediatheksspecial

Porträt von Daniela Adomat. 3 min
Bildrechte: unicato | MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die MDR-Redaktionsleiterin Daniela Adomat stellt die Initiative MDR Shorts vor.

unicato Do 20.08.2020 00:25Uhr 02:42 min

Rechte: unicato | MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Porträt von Marlen Elstner 8 min
Bildrechte: unicato | MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK