MDR mittendirn Teilnahmebedingungen der MDR-Aktion Programmmachen 2022

Die Aktion MDR-Programmmachen soll vielen Menschen Einblicke in die Arbeit der MDR-Redaktionen ermöglichen. Ab 1. August können Sie sich bei Ihrer Lieblingswelle, einer Sendung oder einer Social Media-Redaktion, die Sie interessiert, bewerben. Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen.

  • An der Aktion teilnehmen können alle Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz im MDR-Sendegebiet haben.
  • Eine Anmeldung begründet keinen Anspruch auf Teilnahme an der Programmmachen-Aktion.
  • Mitarbeitende des MDR und alle an der Organisation und Durchführung der Programmaktion beteiligten Personen sowie deren Angehörige sind von der Beteiligung an der Programmmaktion ausgeschlossen.
  • Die Teilnehmenden müssen sämtliche Daten wahrheitsgemäß angeben. Falschangaben können zum Ausschluss der Teilnahme führen. Alle personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung der Aktion verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Es gelten die Datenschutzinformationen des MDR.
  • Der MDR behält sich das Recht vor, Teilnehmende von der Programmaktion auszuschließen, die gegen die Teilnahmebedingungen oder die guten Sitten verstoßen und/oder sonst in unfairer und/oder unlauterer Weise versuchen, die Verlosung zu beeinflussen.
  • Die Aktion wird am Tag der Veranstaltung in Bild und Ton begleitet und die Aufnahmen werden im Anschluss möglicherweise im Fernsehen, Radio, auf Online-Plattformen veröffentlicht. Die Teilnehmenden erklären sich mit ihrer Anwesenheit bei der Veranstaltung damit einverstanden.
  • Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erklären ihr ausdrückliches Einverständnis, im Rahmen der o.g. Aktion als Mitwirkende teilzunehmen und räumen dem MDR das Recht ein, Ton-, Film- und Fotoaufnahmen (nachfolgend "Aufnahmen“ genannt) von ihrer Person im Rahmen der gesamten Produktion zu machen. Hierbei räumen die Teilnehmenden im Zusammenhang mit Ihrer persönlichen Mitwirkung dem MDR umfassende, ausschließliche, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungs-, Leistungsschutz- und sonstige Schutzrechte ein. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen gestatten dem MDR das aufgenommene Material unter Wahrung der (Urheber-) Persönlichkeitsrechte ganz oder teilweise im Rahmen von eigenen Angeboten einschließlich MDR-Auftritten auf Drittplattformen, wie z.B. Facebook und Instagram, zu bearbeiten, umzugestalten, zu kürzen, zu synchronisieren oder in andere Werkformen zu übertragen und auszuwerten
  • Eventuell anfallende Reise- und Übernachtungskosten werden nicht übernommen.
  • Der MDR behält sich das Recht vor, die Aktion jederzeit zu beenden oder zu verlängern. Das Hausrecht des MDR einschließlich der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen ist zu beachten.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.