Impressionen vom Dreh

Andreas Neugeboren steht an einer Markierung im Wald und wird gefilmt
Andreas Neugeboren am Dreiländerstein in Benneckenstein: Der Drei-Länder-Stein ist ein Grenzstein am Dreiländereck von Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Bildrechte: MDR/Jessy Lange
Andreas Neugeboren steht an einer Markierung im Wald und wird gefilmt
Andreas Neugeboren am Dreiländerstein in Benneckenstein: Der Drei-Länder-Stein ist ein Grenzstein am Dreiländereck von Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Bildrechte: MDR/Jessy Lange
Die Moderatoren Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren werden auf Rastplatz im Wald gefilmt.
Mitten im Wald sprechen die beiden Unterwegs-Moderatoren mit dem "Finkenkenner" Dieter Spormann über das alljährliche Finkenmanöver unweit vom Schullandheim in Benneckenstein. Bildrechte: MDR/Jessy Lange
Dreharbeiten bei Probe einer Trachtengruppe
Auch die Benneckensteiner Trachtengruppe trainiert eifrig für diesen Gesangswettbewerb. Bildrechte: MDR/Jessy Lange
Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren im Gespräch vor einem Panzer und einer großen Kuppel.
Im Ostdeutschen Fahrzeug- und Industriemuseum Benneckenstein lassen sich Vicky und Andreas von Mario Tänzer die Fahrzeuge erklären. Bildrechte: MDR/Jessy Lange
Zweiräder in einer Reihe in einem Museum
Unter anderem sind dort Zweiräder aus 40 Jahren DDR ausgestellt ... Bildrechte: MDR/Jessy Lange
DDR-Fahrzeuge und Camping-Zubehör in Museum
... Oldtimer und Camping-Zubehör aus dieser Zeit können Besucher ebenfalls bestaunen. Bildrechte: MDR/Unterwegs in Sachsen-Anhalt
DDR-Spielfiguren und Oldtimer in einem Museum.
Diese Puppen des DDR-Kinderfernsehens dürften auch noch einigen bekannt sein. Bildrechte: MDR/Unterwegs in Sachsen-Anhalt
Victoria Herrmann und ein Mann machen ein Feuer im Wald und werden gefilmt
Vicky und Renè Golz pusten Luft in die Glut, damit das Feuer weiter entfacht wird – Golz ist Anbieter von Survivaltrainings im Wald bei Benneckenstein. Bildrechte: MDR/Jessy Lange
Alle (8) Bilder anzeigen