Unterwegs in Sachsen | 07.03.2020 | 18:15 Uhr Bildergalerie ... Eibenstock - zwischen Adlerfelsen und Erzgebirgsmeer

Moderatorin Beate Werner freut sich auf eine Schlittenfahrt rund um Eibenstock
Moderatorin Beate Werner freut sich auf eine Schlittenfahrt rund um Eibenstock mit den liebenswerten Dicken: Die Kaltblüter von Pferdehalter Carsten Witscher ziehen Kutschen, Schlitten und bis zu eine Tonne schwere Baumstämme aus dem Forst. Bildrechte: MDR/ René Römer
Moderatorin Beate Werner freut sich auf eine Schlittenfahrt rund um Eibenstock
Moderatorin Beate Werner freut sich auf eine Schlittenfahrt rund um Eibenstock mit den liebenswerten Dicken: Die Kaltblüter von Pferdehalter Carsten Witscher ziehen Kutschen, Schlitten und bis zu eine Tonne schwere Baumstämme aus dem Forst. Bildrechte: MDR/ René Römer
Das Hundert-Welten-Haus in Eibenstock
Das Hundert-Welten-Haus in Eibenstock war einst eine Textilfabrik und erinnert heute stark an einen berühmten Wiener Architekten. Im Hundert-Welten-Haus kann man wohnen, Urlaubs-Suiten buchen, malen und töpfern, Yoga-Stunden erleben und im Café Buchweizenpfannkuchen genießen. Bildrechte: MDR/ René Römer
Beate Werner vor einem der zahlreichen Fassadenbilder in Eibenstock.
Unterwegs-Moderatorin Beate Werner vor einem der zahlreichen Fassadenbilder in Eibenstock. Bildrechte: MDR/ René Römer
Kunstmaler Thomas Helm
Die Bilder stammen von dem Kunstmaler Thomas Helm, der in Dresden studiert hat und heute in Eibenstock lebt. Sein Atelier ist im Rathaus. Bildrechte: MDR/ René Römer
Beate Werner beim winterlichen Dreh vorm Blauenthaler Wasserfall. Für ein Vereisen des größten Wasserfalles in Sachsen reichten die Temperaturen leicht unter dem Gefrierpunkt aber denn doch nicht.
Beate Werner beim winterlichen Dreh vorm Blauenthaler Wasserfall. Für ein Vereisen des größten Wasserfalles in Sachsen reichten die Temperaturen leicht unter dem Gefrierpunkt aber denn doch nicht. Bildrechte: MDR/ René Römer
Das Bandoneon in Beate Werners Händen wurde im Ort Carlsfeld vom Bandoneon-Baumeister Robert Wallschläger gefertigt.
Das Bandoneon in Beate Werners Händen wurde im Ort Carlsfeld vom Bandoneon-Baumeister Robert Wallschläger gefertigt. Weltweit gibt es noch sechs solcher Handwerks-Meister. Von Carlsfeld, einem Ortsteil von Eibenstock im Westerzgebirge, fand das Bandoneon Verbreitung nach Südamerika und Finnland.
Im Hintergrund die Carlsfelder Rundkirche, an der Dresdens Frauenkirchen-Baumeister George Bähr als junger Zimmermann mitgebaut hat.
Bildrechte: MDR/ René Römer
Die Staumauer in Eibenstock hält dem sogenannten "Erzgebirgsmeer" stand. Sie ist rund 300 Meter breit und 60 Meter hoch.
Die Staumauer in Eibenstock hält dem sogenannten "Erzgebirgsmeer" stand. Sie ist rund 300 Meter breit und 60 Meter hoch. Bildrechte: MDR/ René Römer
Staumeister Reiner Lautenschläger wacht über das Trinkwasser für über eine Million Sachsen.
In der Schaltzentrale der Talsperre von Eibenstock, der größten Trinkwassertalsperre Sachsens: Staumeister Reiner Lautenschläger wacht über das Trinkwasser für über eine Million Sachsen. Bildrechte: MDR/ René Römer
Das Unterwegs-Drehteam bei der Arbeit in der Talsperre von Eibenstock: Frank Schindler (Kamera), Sebastian Wagner (Ton und Licht), René Römer (Autor) (v.r.).
Das Unterwegs-Drehteam bei der Arbeit in der Talsperre von Eibenstock: Frank Schindler (Kamera), Sebastian Wagner (Ton und Licht), René Römer (Autor) (v.r.). Bildrechte: MDR/Reiner Lautenschläger
Kameramann Frank Schindler in den Röhren des Stollensystems der Talsperre Eibenstock.
Kameramann Frank Schindler in den Röhren des Stollensystems der Talsperre Eibenstock. Bildrechte: MDR/Reiner Lautenschläger
Alle (10) Bilder anzeigen